» »

Schmierblutung nach Petting?

r)osie)erinvsmitxh hat die Diskussion gestartet


Hallo liebe Community,

Ich habe folgendes Problem. Die letzten beiden Male, die ich Petting mit meinem Freund hatte, hatte ich danach eine Schmierblutung über drei Tage. Er hat mich gefingert und wir hatten Oralsex.

Das erste Mal letzten Monat war es so, dass die Blutung direkt danach auftrat. Ich hatte hellrote Striemen im Ausfluss und dann eine rote Blutung direkt nach dem Petting, dann die nächsten zwei einhalb Tage bräunlichen Ausfluss bzw. Schmierblutungen.

Jetzt hatte ich die Schmierblutung erst abends, und auch nur abends. Mittlerweile ist sie wieder bräunlich.

Beides war aber um meinen Eisprung herum, weswegen ich mir nicht sicher bin, ob es nicht doch eine Ovulationsblutung ist? Der ZS ist auch spinnbar.

Oder kann das an einer Verletzung liegen? Würde dann nicht aber die Blutung sofort nach der Verletzung auftreten?

Liebe Grüße

Antworten
r<osieeerinsHmith


Jetzt ist der Ausfluss hellrot, wässrig und lässt sich sehr weit ziehen. Ovulationsblutung ?

S.pri~ngcqhild


Kann schon gut sein, dass es eine Ovulationsblutung ist. Ehrlich gesagt glaube ich fast nicht, dass man sich beim Fingern eine Verletzung zuziehen kann, die drei Tage blutet. ":/

r}osienerinsmxith


@Springchild Danke für deine Antwort... ich hoffe es:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH