» »

Pille abgesetzt - Erfahrungsaustausch

DhaiKlyStaEr198x6 hat die Diskussion gestartet


Hallo meine Lieben!

Bin 30 und habe seit 15 Jahren die Pille genommen.

Nun habe ich mich aus zwei Gründen entschieden sie abzusetzen!

1) Gesundheit - ich will einfach keine Hormone mehr zu mir nehmen und ich und mein Partner möchten auch in nächster Zukunft Kinder haben, da dachte ich mir ich möchte meinem Körper Zeit geben in den Normalzustand zurückzukommen.

2) Libido - leider hab ich keine, nie wirklich gehabt... :°( was auch eine Belastung für meine Beziehung darstellt...

Ich bin jetzt am 5. Tag des dritten Zyklus nach Absetzen der Pille (Madonella).

Jetzt verwende ich den Persona Verhütungscomputer... kann dazu allerdings noch keine Aussage treffen...

Veränderungen - was habe ich bemerkt:

1. Zyklus - direkt nach Absetzten der Pille

merkte etwa 2-3 Tage (in der fruchtbaren Phase) eine kleine Regung betreffend Libido ;-D

ansonsten keine Veränderungen

2. Zyklus - erster "echter" Zyklus

kam am 30 oder 31 Tag - weis es leider nicht mehr genau

leider wieder keine Libido :°(

vereinzelt Pickel im Kinnbereich, Dekolte und oberen Rücken, leichter Haarausfall

kurz vor der Periode: starke Stimmungsschwankungen, depressiv, gereizt, müde, sensibel - PMS!

stärkere Schmerzen bei der Periode, aber leicht auszuhalten und Periode war etwas stärker als die Jahre davor

3. Zyklus

Periode kam am 28. Tag pünktlich und dauerte bis heute 5. Zyklustag

Allgemein habe ich leicht abgenommen - ca. 1-2 Kg.

Wie sieht das bei euch aus? Bitte teilt mir eure Erfahrungen mit!

GLG

Antworten
HFoney091_mitu_Mini1x3


Zur Verhütung ist der Persona Computer nicht geeignet, falls das deine Intention sein sollte!

Zur Beobachtung okay, NFP wäre da deutlich preiswerter, aber bitte verhüte nicht damit das kann böse ausgehen, wenn ein Kind für dich ein Drama wäre.

Es gibt Hormonfreie Alternativen die sehr sicher sind (NFP, gynefix, kondom...)

Alles gute @:)

f9lowexrli


[[http://www.med1.de/Forum/Verhuetung/496568/]]

-ivietnabmesin-


Deine Erfahrungen teile ich. Mir geht es ganz genauso. Besonders der Haarausfall war immens (!). Habe sehr lange, mitteldicke Haare und diese sind nun ziemlich dünn geworden. Aber das gibt sich wieder. Pickel ebenfalls etwas mehr, grade um die Mens herum, kann man aber mit leben.

Wassereinlagerungen von der Pille sind verschwunden, die geschwollenere Brust ist ebenfalls weg.

Libido war mit der Pille gut und ist ohne Pille noch gesteigerter. Habe ich nie Probleme mit gehabt (zum Glück).

D#ailyS`tar19@86


@ Honey91 - ein Kind ist überhaupt kein Drama - es wäre zwar noch nicht optimal aber wann ist es das schon ;-)

ich bzw. wir haben uns bewusst für den Persona entschieden :)

Hvone+y91_mBit_Minix13


Okay :-) war nur gut gemeint. Manche sehen persona ja wirklich als Verhütung und wissen das gar nicht. %:|

R)egenomädHchen


Der Hersteller von Persona sagt aber ausdrücklich, dass Persona NICHT nach dem Absetzen der Pille geeignet ist.

Weiß dein Partner das, als ihr euch darauf geeinigt habt? ;-)

Weil dann könnt ihr das Persona-Zeug ohnehin lassen. Coitus Interruptus ist sicherer als Persona und kostet weniger Geld.

D(aizlyStuar1986


@Regenmädchen - du musst zwei Zyklen abwarten DANN fängst du mit Persona an! ;-D

Nzull}achtfZuenxfzehn


Regenmädchen

Sie hat doch geschrieben, dass ein Kind nicht schlimm wäre und sie sich bewusst für Persona entschieden haben...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH