» »

Pillenwechsel, fast keine Periode

PErosxa hat die Diskussion gestartet


Hallo liebe community,

Ich habe folgendes Problem:

Letzten Monat habe ich von der Pille Maxim auf Novial gewechselt da ich mit der vorherigen Pille ständig Zwischenblutungen hatte.

Nun ja, das hatte ich in diesem Zyklus zwar mit der Novial auch aber das stand in der Pb dass das in den ersten Monaten vorkommen kann. Jedenfalls ist das jetzt eine drei Phasen Pille damit - laut FA- meine Gebärmutterschleimhaut zum Ende hin stabiler ist.

Natürlich alles gefragt wies mit der Umstellung ist, sie meinte einfach nach dem letzten Blister die Pause machen und mit der Novial beginnen. Gesagt getan. Schutz sei auf jedenfalls vorhanden.

Jedenfalls hab ich schon die erste Woche gemerkt dass ich einen ziemlichen Blähbauvh von der Pille bekommen habe - meine ich zumindest, kann das vorkommen hat da jemand schon Erfahrungen gemacht? Ziemliche stimmungsschwankungen hatte ich die ersten zwei Wochen auch, die haben sich aber wieder gelegt.

Jetzt bin ich in der Pillenpause, habe am Sonntag die letzte Pille genommen und bekam jetzt - Donnerstag zum ersten Mal leichte Blutungen aber im Vergleich zu sonst immer eigentlich total wenig. Keine Bauchschmerzen, nur immer wieder Kopfschmerzen.

Ich weiß nicht, mir kommt das alles etwas komisch und verwunderlich vor, da ich schon mal dir pille gewechselt habe (von chariva/Belara auf maxim) und da solche, ich nenne es mal Nebenwirkungen, nicht vorkamen.

Habt ihr auch schon mal sowas erlebt? Ist das normal?

Eine Schwangerschaft schließe ich eigentlich aus, da ich eigentlich immer noch zusätzlich mit Kondom verhütet habe und auch keinen Einnahmefehler gemacht habe.

Liebe grüße und schon im voraus danke,

Prosa

Antworten
V>er)huet^exr


Eine Periode bekommst du mit der Pille ja sowieso nicht mehr.

Dass die Abbruchblutung unterschiedlich stark ausfällt ist normal.

PiroKsxa


Ich meine die Abbruchblutung

MtajNa2x7


Die Abbruchblutung kann unterschiedlich stark sein oder auch ganz ausfallen, ohne das das eine Bedeutung hat.

Das du beim früheren Wechsel nicht so Probleme hattest, kann auch daran liegen, dass Belara und Maxim recht ähnlich sind. Beides sind antiandrogene Einphasenpillen. Novial dagegen ist eine Drei-Phasen-Pille ohne antiandrogene Wirkung. Das ist für den Körper natürlich eine ziemliche Umstellung.

NxullachPtfuenfzxehn


Deine Beschwerden stehen alle unter "Nebenwirkungen" in der Packungsbeilage ;-)

_9wi(ebkxe_


Hey,

Bin neu und weiß leider nicht wo ich selber einen Beitrag verfasssen kann... ???

Aber geht auch um das Thema Pillenwechsel.

Werd von der Minisiton 20 fem zur Velafee wechseln und weiß nicht ob ich am ersten Tag der Blutung, nach der 7 tägigen Pause oder noch irgendwie anders wechseln muss.

Danke schonmal für die Antworten :-)

NjanEni?77


Die Antwort steht in der Packungsbeilage der neuen Pille!

_Dwi?ebk$e_


Hab ich schon geguckt, steht ganz normal nach der Pause.

Aber im Internet steht irgendwas mit höher und niedriger dosiert, hatte mich irgendwie verunsichert.

Aber werd sie dann nach der Pause nehmen; wirkt sie dann zu 100% oder erstmal zusätzlich Verhüten?

Und wo erstellt man einen eigenen Beitrag?

C2hri^stbaumkuegvexl


Das was im Netz steht zählt nicht. Warum schaut man da noch in Google rein wenn man die Antwort in der Packungsbeilage gefunden hat?

Zu deiner letzten frage zur Pille sollte auch was im beipackzettel stehen. Einfach mal stur alles durchlesen.... auch wenn es viel ist.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH