» »

Zwischenblutung, die Pille doppelt nehmen?

SJamsavrax77 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich habe schon Google komplet ausgefragt und gelesen, naja, wenigstens habe ich das Gefühl, aber trozdem stelle ich die Frage noch hier.

Ich habe mit der Cerazette angefangen vor 14 Tagen ,davor hatte ich 1,5 Jahre Pause und vor der Pause hatte ich Qlaria, mit der ich zufrieden war, anfangs hatte ich nur Zwischenblutungen.

Jetzt ist es auch bei der Cerazette soweit und ich habe Zwischenblutung seit 3 Tagen, was normal ist, so wie ich das gelesen habe.

Nun endlich meine Frage :D

Bei der Qlaria hat es geholfen, wenn ich dann einpaar Tage die Pille 2x genommen habe, also 2x 1 Tablette und die Blutung war weg. Kann ich es hier auch so machen? Meine Frauenärztin ist leider im Urlaub. Ich würde auch abwarten, aber morgen Abend kommt mein Freund für 3 Tage und wir haben leider eine Fernbeziehung und sehen uns nur jede 4-5 Wochen. Und mit einer Zwischenblutung ist das ziemlich doof :/

Bei der Qlaria hat sich die Blutung ewig gezogen, bis ich angenfange habe die 2x zu nehmen, dann war es gut. Iwann hat sich das eingespielt und ich konnte die normale Dosis nehmen ohne Blutungen.

Bei der Cerazette habe ich auch andere Nebenwirkungen, wenn es nicht besser wird, werde ich wieder zu der Qlaria gehen.

Vielen Dank schon im voraus.

Antworten
fBussrelx88


Der Hormonpegel muss sich erst einstimmen. Ich würde an deiner Stelle die Pille nicht zweimal nehmen. Woher kommt dieser Rat? Was soll das bringen? Wozu neue niedrig dosiert Pillen, wenn man das Doppelte einwirft (abgesehen davon, dass das doch auf Dauer echt kostet)?

Schon blöd mit der Fernbeziehung, aber so schlimm ist das nun auch nicht. Da Zwischenblutungen i.d.R. leichter als die normale Periode sind, könnt ihr doch wahrscheinlich trotzdem aktiv sein, ohne ein Massaker anzurichten, oder? Oder unter die Dusche oder eben mit Handtuch...

Die Zwischenblutung würde ich an deiner Stelle zum nächstmöglichen Termin mit dem Arzt absprechen und ggf. wechseln.

Ich selbst bin überhaupt kein Fan von Hormonen und würde nie wieder die Pille nehmen. Ich hatte nämlich so ziemlich alle Nebenwirkungen auf der Packungsbeilage. Seit 8 Jahren verhüte ich nicht-hormonell und ich habe Null Nebenwirkungen.

S?amsarrHa7x7


Ah das hat mir meine alte Frauenärztin vorgeschlagen, aber wollte noch eine andere Meinung ( bin umgezogen ).

"könnt ihr doch wahrscheinlich trotzdem aktiv sein, ohne ein Massaker anzurichten, oder?"

hahaha, der war gut :-D Geht ja nicht nur darum, aber stimmt auf jeden Fall :-D Kann auch ohne, wenn es sein muss, ist nur iwie doof :-D Hihihi.

Und schlimm ist es sicher nicht, gibt schlimmeres, stimmt auch :)

Am 12.10. habe ich einen Termin mit meiner FÄ, werde auf jeden Fall auch das besprechen.

Danke für Deine schnelle Antwort :)

K4leineHlexex21


Nie einfach die doppelte Dosis nehmen ohne das mit dem Arzt vorher besprochen zu haben. Dein Arzt hat eine Vertretung, die kannst du anrufen.

Ansonsten: Nebenwirkungen sind normal und eine Zwischenblutung ist eine Nebenwirkung. Ich glaube nicht, dass es sinnvoll ist, wenn du Sex deiner Gesundheit vorziehst. Und mit der Zwischenblutung ist auch Sex möglich.

SCa*msarea77


" Nebenwirkungen sind normal und eine Zwischenblutung ist eine Nebenwirkung. Ich glaube nicht, dass es sinnvoll ist, wenn du Sex deiner Gesundheit vorziehst. Und mit der Zwischenblutung ist auch Sex möglich."

Danke, dass es eine Nebenwirkung ist, das weiss ich. :) Habe leider auch andere, nicht nur die. Kenne ich ja noch von der letzten Pille. :) Ging mir nicht um den Sex, würde das auch sicher nicht meiner Gesundheit vorziehen, geht mir einfach um die Zwischenblutung, kenne das noch von Qlaria, das hat sich ewig gezogen, bis ich die Pille doppelt genommen habe ( und das auf den Rat von der FÄ ). Nur das Timing ist halt blöd, aber gibt ja schlimmeres.

Werde einfach den Termin am 12. abwarten. :)

Danke Dir auch für deine Antwort :)

Swhcm(i


Hatte das auch Mal, der Rat meiner FA war 2 Wochen lang doppelte Dosis. Dann hats aufgehört und ich hab wieder die normale Dosis genommen und hatte seitdem auch nie wieer Zwischenblutungen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH