» »

2cm Zyste Eierstock re. + Schmerzen

MAis[sLynn hat die Diskussion gestartet


Hallo Ihr lieben,

Mal wieder hab ich eine "Krankheit" angezogen.

Kurzfassung: seit Fr druckschmeren wellenförmig Bauch unten rechts

Gleich Panik wg BLinddarm bekommen.

Untersuchungen BD: div. REaktionstests negativ, Blut top Werte, Sono ohne Befund

Sono hat nur ergeben zu viel LUft im Darm + viel Stuhl

HIer soll ich nun mal abführen (hab grad das mittel genommen).

Beim FRauenarzt war ich dann heute: Befund Zyste 2cm im rechten EIerstock. Kontrolle soll ende Nov sein.

Falls die Schmerzen schlimmer werden soll ich wieder kommen.

NUn die Frage ist es echt moeglich das die schmerzen wg so einer kleinen zyste vorhanden sind? Ist ein teilweise stechender und auch dumpfer Schmerz im re unterbauch.

Meine binddarm angst ist leider noch nicht weg. Hab viel gelesen das es auch sein kann das er es sein kann ohne der typischen Beschwerden.

Könnt ihr mir euere Zystenerfahrungen schilder? INsofern ihr Genannte Symptome hattet?

Weil nervig sind die Schmerzen schon.

Aber auszuhalten.

Bin 29 und nehm die pille

Antworten
RNegednmä=dxchen


Unterleibsschmerzen können eine Nebenwirkung der Pille sein.

Ansonsten hatte ich eine 4cm Zyste und habe sie nur beim Sex, beim Husten und beim Pinkeln bemerkt.

MqissLsyxnn


Ja das ist mir bekannt. Aber sind wellenfoermige schmerzen ausschliesslich rechts.

Das es die pille ist kann ich ausschließen.

Lg

Rwegenmäpdchexn


Man kann Nebenwirkungen nicht ausschließen - außer du setzt sie ab.

Wenn du beim Arzt warst, wird es eine Zyste sein. Wenn du dem Arzt nicht vertraust, hol dir eine zweite Meinung ein.

lFilixbe


Und Luft im Bauch und dazu noch zu viel Stuhl kann echt weh tun

MOisXsL#yn9n


Ich vertrau ihr schon.

Ich hab eher die phoebie das es um eine unbemerkte / untypische Blinddarmentzündung handelt, deshalb wollte ich mal hier nach Zystenartigen Beschwerden abfragen.

Hab gestern das Abführmittel vom doc genommen und schmerzen sind unveraendert. :(

RLegenmäedchxen


Was hält dich davon ab, dir eine zweite Meinung einzuholen?

M>issLxynn


Hab schon 2.

Und auch alle Tests

- Blutbild

- Sono

- Drucktests am Bauch

Alles ohne Befund.

Nur leider hat Dr. Google ausgespuckt das es eben Leute gibt die nix auffaelliges haben und es trotzdem der BD ist

Ha di nen Termin beim Internisten da sprech ichs auch nochmal an.

S}pri]ngcxhild


Blinddarmbeschwerden können bei Frauen in der Tat unspezifisch sein. Aber wenn im Blutbild nichts zu sehen ist hast Du auch keine Entzündung im Körper. Hast Du mal Fieber gemessen? Bei einer Blinddarmentzündung hat's rektal mindestens ein Grad mehr als oral. Und tut es beim Draufdrücken oder beim Loslassen weh?

MJisvsLyxnn


Ne kein Fieber.

Blut optimal.

Ich darf meine Zeit einfach nicht mit zu viel nachlesen vergeuden...

Aber die Schmerzen, von so einer kleinen Zyste find ich eben komisch...

Danke

SVpri&nlgch7ilxd


So klein finde ich die gar nicht. Und viel Luft im Bauch kann echt fiese Beschwerden machen. Sollst Du dagegen denn gar nichts machen? ???

MNis'sLynn


der Arzt hat mir Magensiumsulfat mitgegeben zum Abführen.

Hab da gestern 1 EL davon genommen.

Hat mich gut durchgespühlt + inkl. heute noch immer bisschen.

Denke mehr sollte ich nicht nehmen. Ist ja nicht gesund. Und zu einer Darmspiegelung muss ich ja auch nicht :D

Aber besser ist es nicht wirklich :S

Stprinwgchild


Ob vom Abführen aber die ganze Luft rausgeht weiß ich nicht. ":/ Ich würd vermutlich noch eine Lefax hinterherschmeißen.

MLiss;Lynn


ok.

Schreib ich mal auf.

Ich nehm alles, sodass die Schmerzen weggehn.

Bin ja froh das sie nicht andauernd da sind.... manchmal hab ich paar Minuten Ruhe.

Aber das sich das genau auf diesen Bereich festsetzt... der Darm ist ja doch ein wenig länger...

Danke

ScprinigchilSd


Vielleicht ist da irgendeine Darmschlinge, wo sich die Luft "verklemmt" hat.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH