» »

Nach Antibiotika und Pilleneinahme Zwischenblutung

VianV2a$n9x8 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Ich nehme seit heute 5 Tagen wieder die Pille nachdem ich vom 20.10. bis zum 24.10. Antibiotika nehmen musste. Meine Tage kamen in der Einnahme ganz normal.

Gestern und heute habe ich eine Zwischenblutung bekommen sowie leichte Schmerzen in der Brust.

Ist das normal, da die Pille erst wieder anfangen muss zu wirken nach dem Antibiotika?

Habe zusätzlich mit dem Kondom verhütet.

Antworten
V}evrvhuetxer


Seit heute oder seit fünf Tagen?

Wann bist du in die Pause gegangen?

Wechselwirkt das AB überhaupt?

V>anV[axn98


heute nehme ich die 6. Pille.

Die Einahmepause war vom 24.10.-30.10.

Ja Antibiotika kann den Verhütungsschutz herabsetzen

N$ull0achWtfuAetnfzehxn


Die Einahmepause war vom 24.10.-30.10.

Warum hast du überhaupt die Pause gemacht? Ansonsten wäre der Schutz doch viel eher wieder da gewesen... Geschützt bist du erst wieder, wenn du 7 Pillen genommen hast.

Ja Antibiotika kann den Verhütungsschutz herabsetzen

Nicht jedes Antibiotikum wechselwirkt.

VOanV+an9x8


Ich habe nicht gefragt, wieso ich die Einahmepause gemacht habe, sondern ob es normal ist, danach Zwischenblutungen zu bekommen

V~an'Vajn98


Und dass nicht jedes Antibiotikum wechselwirkt weiß ich; bei mir aber schon laut meinen Symptomen; und dass ich nach 7 Tagen den Schutz habe ist mir auch klar, das waren alles nicht meine Fragen ;-D

NtullCachtfluexnfzehn


Man muss ja nicht gleich pampig werden ;-) Ob ein AB wechselwirkt, merkt man nicht an Symptomen, sondern es steht in der Packungsbeilage. Ja, es kann zu Zwischenblutungen kommen, wenn man die Pause überzieht (was du durchs AB gemacht hast - falls es wechselwirkt).

V!anVaxn98


okay, danke.

Es war nicht pampig gemeint, es waren nur nicht Antworten auf meine Frage sondern Antworten, die mich nicht weitergebracht haben ;-)

In der Packungsbeilage steht jedenfalls nichts dazu ob das Antibiotikum wechselwirkt.

N4ull}acNhtfuenf;zexhn


Dann tut es das auch nicht und der Schutz war nie weg. Zwischenblutungen können auch einfach so mal auftreten, da sie eine Nebenwirkung der Pille sind.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH