» »

Dreimal Pille vergessen: Schwanger?

l^ill`yx81


Hei Leni, ja ich gaub da sind wir beide in der gleichen Situation. Dieses blöde gewarte und immer wieder shcweifen die Gedanekn zu dem Thema. Hab mir echt vorgenommen, heute cool zu bleiben, aber trotzdem steh ich irgendwie neben mir!

Morgen gibts dann mehr sichereheit! dir auch viel glück, falls du morgen den Test machen solltest! Hoffentlich kommen wir beide mit dem Schrecken davon!

LG, Lilly

LNenix18


ja das hoffe ich auch!! ich muss ständig dran denken, wie schlimm es für mich wäre jetzt schwanger zu sein. ich wohne noch zu hause, und mach erst nächstes jahr mein fachabi. ich könnte einem kind doch gar nichts bieten! bin schon auf dein ergebnis gespannt, und drück dir fest die daumen dass dus nicht bist! ich mach wohl erst ende der woche nen test, damit ich mir mit dem ergebnis sicher sein kann. ich werd noch verrückt von dieser ungewissheit!

ahnonyIm1983


Tage = nicht , nicht Schwanger ???

also ich bin da ja nicht sicher, aber ich meine ich hätte nun schon mehrmals davon gehört, dass man unter der pillen einnahme zwar blutungen bekommt, die aber nur entzugsblutungen sind weil sie ja "chemisch" ausgelöst werden.

Was ich sagen will , oder fragen will ist, wenn sie nun ihre Tage bekommen, heisst das doch garnicht 100 % das sie nicht schwanger sind. Oder ??? ?

L.eTni18


hmm

also auf den internetseiten von pillenherstellern stand immer, dass bei einnahmefehlern u. ausbleiben der tage möglicherweise eine schwangerschaft eingetreten sein könnte, also müssten wenn man schwanger ist, die tage wegbleiben, trotz pille, oder?

wo hast du das den gehört??

aznonRym19x83


ich muss suchen...

'boah, das is ne gute frage, ich kann mal versuchen den link zu finden, ausserdem hab ich das so von meiner FA gehört & ma hier im forum, gesehn .

SUolvxer


Eins dürfte klar sein, wenn die normale Regelblutung oder auch die Entzugsblutung die Gebärmutterschleimhaut abstößt, hätte das befruchtete Ei es ziemlich schwer, denn wenn es eingenistet war, wird es mit rausgespült, ansonsten würde es mit der Einnistung schwer.

Es gibt Fälle, in denen Blutungen auftreten und dennoch eine Schwangerschaft gegeben ist. Das dürften Ausnahmen oder Fehlinterpretationen sein. Ggf. wird eine Schmierblutung für die Regel gehalten.

Leeni1x8


@solver

du scheinst dich ja mit den themen hier sehr gut auszukennen. denkst du dass das risiko bei mir sehr hoch ist??

a2non'ymb19x83


Naja ich hab dann gesagt das es im Prinzip sch** egal is, ob man nun die Tage bei einer Pilleneinnahmne bekommt, oder nicht. Weil im Prinzip, ist es so, dass man wenn man die Pille nimmt, und die Tage bekommt, dass nicht "natürlich ist". Deswegen kommt es bei Frauen vor, die schwanger sind (wegen Einahmnefehler oder änliches) erstmal gar nicht merken, dass sie schwanger sind, weil diese Entzugsblutungen noch ein Paar Monate, ungehindert auch in einer Schwangerschaft, auftreten können.---]

das is aus dem forum....

Lfenit18


ohje

das hört sich ja nicht sehr beruhigend an!wie soll ma denn sonst merken dass man schwanger ist? vielleicht sollte ich doch nen termin beim fa machen so zur sicherheit. sonst merk ich ne schwangerschaft womöglich erst wenns schon zu spät is?!

LLuck[y71


Aber mal im Ernst: Bei der Blutung - ob nun im normalen Zyklus oder durch die Pille herbeigeführt - wird die Gebärmutterschleimhaut abgestoßen. Wo soll denn da das eingenistete Ei geblieben sein? Bestimmt gibt es Frauen, die während der Schwangerschaft noch eine Schmierblutung haben zu der Zeit wo sie sonst die Periode hätten, bis sich der Körper richtig umgestellt hat und das dann als Periode interpretieren. Aber wenn man die Blutung in ganz normaler Länge und Stärke hat, dann würde ja auch das eingenistete Ei mit abgehen.

Gruß

Soolgver


Lucky71

Ganz meine Rede ... so sehe ich das auch.

S!olvger


Leni18

Es bleibt natürlich bei jeder Aussage meinerseits ein gewisser Teil Spekulation dabei.

Durch die vergessenen Pillen und den ansonsten unverhüteten GV ist eine gewisse Gefahr gegeben. Dadurch sind aber auch andere Auswirkungen möglich ... du hast ja schon geschrieben, du wartest auf deine Tage - morgen - die könnten durch das unregelmäßige Nehmen der Pille aber auch ausbleiben. Sag ich schon mal vorsichtshalber, weil allein dadurch wäre natürlich auch nicht gesagt, dass du schwanger bist. Das ist bei Hormongaben nun mal so.

Wann hattest du denn ungeschützten GV in diesem Zyklus. Sehr oft oder nur einige wenige Male ??? Weißt du ggf. noch wann ???

LDeni1\8


wir hatten den ganzen monat über gv so ca 2-3 mal die woche, das letzte mal war am freitag. ich fühl mich so beschissen, wie konnte ich nur so dumm sein?

SXolZv&er


Leni18

Lern draus für die Zukunft, für die Vergangenheit kannst du es nicht mehr ändern. Aber ich drücke mit dir die Daumen, dass das Ergebnis in deinem Sinne ist.

Und ansonsten: es gibt immer Mittel und Wege ... und wenn du glaubst, es geht nicht mehr, kommt irgendwo ein Lichtlein her ...

:-)

LceLni<18


danke für deine süßen worte! werde dir auf jeden fall sagen was beim test rauskommt, und wenn er wirklich positiv ausfällt, dann wart ich halt auf das lichtlein..

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH