» »

Dreimal Pille vergessen: Schwanger?

TSheL[M28x5


Das habe ich schon gelesen. Allerdings sind diese Aussagen ja immer darauf bezogen, dass auch wirklich eine gewisse Menge an Sperma eingedrungen ist, sprich der Mann in der Scheide der Frau gekommen ist und nicht ausserhalb.

b>uddl6eia


Nein, im verlinkten Teil geht es um den Lusttropfen, da ist (noch) kein Erguss im Spiel. ;-)

TYheLRM2:85


Darum geht es mir aber. :D

Ich habe mich schon schlau gemacht wie das speziell bei meienr Pille aussieht aber keine passende Erklärung gefunden.

bYuddlexia


Entschuldige, aber ich verstehe das Problem nicht? ":/

Der Lusttropfen kann Samenzellen enthalten, daher besteht ein gewisses Risiko, denn Pillenschutz bestand zum Zeitpunkt des Verkehrs nicht.

Dies ist nicht von deiner Pille abhängig, sondern grundsätzlich Regel bei allen Einphasenpillen.

IWnimdini


wie das speziell bei deiner aussieht? Ganz genauso wie bei allen anderen Kombipillen auch.

Ganz stumpf: Ab der ersten die du vergessen hattest war weil du danach keine 7 durchgehend genommen hast der Schutz weg. Nimm jetzt am besten den nächsten Streifen komplett direkt im Anschluss und verhüte 7 Tage zusätzlich nach der letzten vergessenen.

wegen dem GV musst du jetzt wissen ob da frisches (!) Sperma in die Scheide gelangt sein kann oder nicht.

Wenn du meinst es besteht ein Risiko kannst du dir immer noch die Spirale danach legen lassen.

T2heLQM28x5


Hmm.. ne das wollte ich nicht machen.

Ich hatte überlegt ob ich nicht meine regüläre Pause einlegen und einfach abwarten soll ob ich meine Tage bekomme oder nicht. Falls etwas schief gelaufen sein sollte bringt mir die Pille ja auch nichts mehr.

Ein gewisses Risiko für Spermatropfen besteht ja immer. Aber ich sagt ja bereits, dass er nicht in mir gekommen ist und dementsprechend kein großer "Schwall" Sperma in mich hineingelangt sein könnte. Man hört aber immer wieder, dass gewisse Mengen, wenn auch sehr gerine, während dem GV schon austreten können.

IJnimiSni


und einfach abwarten soll ob ich meine Tage bekomme oder nicht

Und was bringt dir das? Die Hormonentzugsblutung sagt ja nichts über schwanger oder nicht schwanger aus.

Wie gesagt, es ist deine Entscheidung wie gefährlich du das Ganze einstufst und wie sehr du es darauf ankommen lassen möchtest.

Einen Test kannst du 18 Tage nach dem gefährlichen GV mit Morgenurin machen.

bnuddlxeia


Die Blutung hätte jetzt keine sichere Aussagekraft, da einfach durch den Abfall der Pillenhormone ausgelöst, daher wäre dies sinnlos.

Ich habe dir schon zweimal verlinkt, unter welchen Randbedingungen der Lusttropfen Samenzellen enthalten kann, mal gelesen? ;-)

KGadhiNdxya


** Es sind nicht Deine Tage, es ist nur eine "Huch, die künstlichen Hormone sind weg"-Entzugsblutung Deines Körpers und hat keinerlei Aussagekraft über eine Schwangerschaft

T}heLrM28x5


Ja hab ich gelesen.

Ich weiß nicht wie gefährlich ich das Einstufen soll, da ich ja schon gesagt habe, dass mir nicht bewusst ist, dass Sperma in mich eingedrungen ist.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH