» »

Starker Ausfluss durch Vaginaltabletten?

Ekrdb0eerex7 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Ich habe seit einiger Zeit eine Blasenentzündung, Antibiotikum hilft nicht...Hatte gleichzeitig noch eine bakterielle Vaginose, weshalb ich zusätzlich noch Vaginalcreme bekommen habe. Jetzt soll ich abends immer eine Vaginaltablette von Verla benutzen um Rückfälle zu vermeiden. Dies tat ich gestern...heute morgen bin ich aufgewacht und meine Unterhose und Hose war total nass ":/ Es riecht unangenehm aber nicht wirklich nach Urin....es hat sich eben immer angefühlt als würde etwas aus meiner Scheide laufen. Kann das von den Vaginaltabletten kommen? Mache mir jetzt schon Gedanken dsss ich inkontinent bin oder so.... :|N

Danke schonmal für Antworten! @:)

Antworten
Eqh`emaYliger Nutzzer Z(#282x877)


Ja, das meiste von dem Zeug läuft wieder raus wenn man aufsteht. Deswegen sollte man sowas auch Nachts anwenden. Dadurch das man einige Stunden liegt kann es besser einwirken

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH