» »

Orgasmusschmerzen

Rgosef7loweAr


@ Phenolphtalein

Meine Periode hatte sich über das Jahr hinweg auch wieder normalisiert, aber auf einmal sowas ":/

KJleinebHexex2x1


Beim Orgasmus kontrahiert die Gebärmutter. Hattest du auch starke Regelschmerzen?

MMerlyine7x2


ich kenne das tatsächlich auch. schmerzen beim orgasmus, harndrang, aber bei mir war es eine zervizits. also du hast keine blutungen am gebärmutterhals oder sowas? mal an den darm gedacht?

aJugeknAie


Du hast ziemlich sicher einen lokalen Östrogenmangel an der Blase. Bei mir hat dafür schon die Maxim gereicht. Es hat 12 Monate - nach dem Absetzen - gedauert bis sich meine Blase wieder erholt hatte.

Kbrabb[el=Tferle


Ich würde dir auch raten diese Spritze abzusetzen.

Lass deinen Körper bitte mal normal arbeiten und seinen Rhytmus finden. Mit den Hormonen (und ausgerechnet auch noch dieser üblen Spritze!) schafft er das nicht und du gaukelst ihm nur was vor. Einen normalen Zyklus hast du nicht.

Außerdem hast du ja nicht mal Verhütungsbedarf, wieso also Hormone nehmen.

K)rabbetlkäfeUrlxe


Achja und ich finde deine Frauenärztin äußerst Inkompetent. Kennt sich nicht mit Endometriose aus und verschreibt dir diese dämliche Spritze immer noch, obwohl du sie schon länger als 2 Jahre bekommst.

RtoseAfllowexr


Ich Danke euch für diese lieben Worte und eure Bemühungen! @:)

Wenn ich diese Schmerzen nicht hätte, würde ja Verhütungsbedarf bestehen, und sowohl Pille, als auch Kondom sind bei mir nicht Verträglich.

Wenn Urologe und anderer Frauenarzt auch nicht weiter wissen, werde ich euren Rat wohl zu Herzen nehmen und sie absetzen, auch mal sehen wie ich andersweitig verhüten kann. :-)

Danke an alle @:)

Eyhemali$ger 2Nutzer/ (#)515610x)


Nur weil ich neugierig bin: Wie kann man die Pille nicht vertragen, aber die DMS schon?

Wenn du Östrogene nicht verträgst, gäbe es ja auch die Möglichkeit nicht zu einer kombinierten Pille, sondern zu einem reinen Gestagen-Präparat zu greifen?

Und Kondome sind, sofern man hormonfrei verhüten möchte, ja auch nicht die einzige Möglichkeit.

RTos|eflowexr


Das kann ich dir leider nicht beantworten. Von der Pille konnte ich Nachts nichts schlafen, extreme Gewichtszunahme und extreme Stimmungsschwankungen. Zudem kann ich leider schlecht Tabletten schlucken, auch wenn sie so klein sind, ich bekomm dann immer autonatisch einen Würgereflex :(v

Naja, mit der Spritze ist eigentlich alles super. Keiner meiner Beschwerden steht auf dem Beipackzettel und auch sonst im Internet steht überall das solche Beschwerden nicht von der DMA rühren können. ???

k:ru,emelx26


Du kannst mir auch nicht erzählen, dass du ALLE Kondome nicht verträgst.

Eine Latexallergie oder Allergie auf das Gleitmittel ist möglich und auch recht häufig, aber dafür gibt es spezielle Kondome. Diese sind auch nicht wirklich teurer als andere.

Ich vertrage z.B. die ganz billigen ausem 100er pack nicht, genauso wie die teureren Billy Boy. Habe aber gute Erfahrungen mit den günstigen von Rossmann gemacht.

k[ru%emelY26


Ach und dein Partner merkt auch genug, wenn das Kondom richtig passt!

Btatqerx W.


Ich würde erst einmal den Urologen-Termin abwarten, dort alles genau besprechen.

Vielleicht die Fragen vorher aufschreiben, damit Du nichts vergisst.

Wenn man da auch nicht helfen kann, nachfragen, was man noch abklären könnte.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH