» »

Lange Schamlippen/ OP?

JNesn8x2


Ich muss sagen, dass ich persönlich auch keinen Mann kenne, der längere Schamlippen abstoßend findet (ich meine zumindest die inneren). Eher im Gegenteil, Mann hat eben etwas zum züngeln und lutschen *g*

*`mirmmyx*


Hallo...

also ich kann das "Problem" der Frauen der Schöpfung auch zu gut verstehen, weil ich meiner Meinung nach auch zuuu lange Schamlippen habe :-( Hatte eine dreijährige Beziehung und konnte mich nackig nie vor meinem Freund wohlfühlen...

Es ist ein grausames Gefühl wenn man sich dann beim Sex nicht gehen lassen kann oder sich schämt, wenn man zusammen in der Dusche oder im Bad ist...

das kann einem wirklich einige schöne Momente zu unterträglichen werden lassen...

Es ist auch nicht nur so, dass ich mir das vor Männern peinlich ist... ich mache gerne Sport und wenn die Frauen hinterher in Sammeldusche stehen, ist mir das oberpeinlich, deswegen versuche diese Momente zu vermeiden obwohl ich das ja eigentlich gerne mache :-(

Auch was Geschlechtsverkehr angeht... ich habe viele Fantasien, die ich nicht ausleben kann, weil ich damit einfach nicht umgehen kann und es hat auch im Alltag schlimme Auswirkungen auf mein gesamtes Selbstbewusstsein :-(

Habe zwar Angst, weil es eigentlich überhaupt nicht mein Fall ist, aber denke auch über eine OP nach...

Da ich Stundentin bin, könnte ich mir das im Moment nicht einmal leisten...weiss jemand ob sowas unterstützt wird...?

Oder gibt es viell jemanden, der sowas schon mal gemacht hat...?

LG

OOnkelq Axua


Naja ich finde es ehrlichgesagt auch nich so schlimm, wir müssen doch nich alle diesem Pornofilmdarsteller-Klischee entsprechen...wo kämen wir da hin wenn irgendwann alle Frauen die gleiche "Designermuschi" und alle Jungs den gleichen 20cm-Prügel hätten?

Aber ich kann dich/euch auch gut verstehen, immerhin habe ich ja auch einen Komplex bezüglich meines kleinen Kollegen und würd mich auch sofort unters Messer legen, wenn ich die Kohle hätte.

s9chneck?iNe2x2


hey also ich kenn das problem nur zu gut... mir geht es genauso... und ich kann nur sagen dass mir es schon leichter fällt damit umzugehen seid dem ich mit meinem gyn darüber gesprochen hab... auf jeden fall bin ich zu dem entschluss gekommen dass ich diese op will!! aber wenn man sich so entscheidet sollte man sich darüber im klaren sein dass man es nur für sich selber macht und nicht für nen typen oder so... und zum thema welcher arzt es macht hat mir mein arzt geraten es direkt von einem gyn machen zu lassen der operlaubnis und erfahrung nachweisen kann... die op selber hat er mir gesagt kostet wenn man sie ambulant machen lässt zwischen 500 und 600 euro... und die investiert man doch gerne wenn man sich hinterher besser fühlt oder?#

ganz lieber gruß.... die schneckie.... :-q

dber_oblxue


Ich finde es immer wieder sehr traurig zu sehen, dass immer Menschen mit der ganz normalen Bandbreite der menschlichen Körperlichkeit nicht zurecht kommen.

Hier leider überwiegend Frauen. Im TV sieht man immer wieder in irgendwelchen Dokus Mädels mit wunderschönen, wenn auch kleinen Brüsten die halt nicht irgendeinem Ideal entsprechen.

Ich meine damit jetzt noch gar nicht mal die Megatüten die dann wie Fussbälle abstehen.

Kann einfach nicht verstehen, wie man lieber Narben hinnimmt, anstatt sich wie man ist.

LG

s&chnpeckie<22


ich mein mal ehrlich ne brust op is ein wenig was anderes... sei mal gesagt dass man durch diese problem hier auch erhebliche beinträchtigungen hat... das fängt an beim aussehen... geht über teilweise schmerzen bei gewissen tätigkeiten bis hin zur sexuellen beiträchtigungen... ( zum beispiel verminderte fähigkeit nen orgasmus zu bekommen )

ich wollts mal erwähnt haben weil es nicht allein ums aussehen geht!!:(v

m7isc1hzax20


hall o:)

ich bin 17 und habe nach sehr langem überlegen vor ca. 3 wochen die operation machen lassen und bin sehr glücklich mit dem ergebnis!

man sollte es sich wirklich gut überlegen ob sie wirklich notwendig ist schließlich ist es eine 'schönheitsoperation'!

ich für meinen teil habe mich dafür entschlossen, da es mich einfach zu sehr belasten hat!

aber jeder arzt mit dem ich gesprochen habe meinte dass heraussehnde innere schamlippen ganz natürlich seinen!!nur dass das klarsteht:)

diese entscheidung muss jeder für sich treffen unabhängig was andere männer oder so sagen!

ich habe es für MICH selbst und mein wohlbefinden getan!

ganz liebe grüße!!:)

A'maneda8x5


Erst schreibst du, dass es nicht allein ums Aussehen geht, nennst das aber als ersten Grund für eine OP... :|N

Klar, es gibt Frauen, die Probleme damit haben, weil es sich wund scheuert. Aber das werden die wenigsten sein. Bei den meisten Frauen sind die inneren Schamlippen größer als die äußeren und nur ein kleiner Prozentsatz hat damit körperliche Probleme.

Wieso sollte eine Frau eine verminderte Fähigkeit dadurch haben zum Orgasmus zu kommen. Das glaube ich nicht. Vor allem kann ich mir noch weniger vorstellen, dass das durch eine OP besser werden sollte. Immerhin schneidet man hochsensibles Gewebe weg und hat dann noch nette gefühllose Narben übrig. Das soll dann besser sein? Nein, tut mir leid. Das kann ich mir nicht vorstellen.

Mimmy schreibt, dass sie viele Fantasien hat, die sie gerne ausleben möchte. Aber warum geht das nicht mit längeren Schamlippen?

Da sieht man doch wieder, dass das nur reine Kopfsache ist.

Damit man bei meinem Beitrag nicht behaupten kann, dass ich nicht weiß, worum es hier geht:

Meine inneren Schamlippen sind um einiges länger als die Äußeren. Auch die Klitorisvorhaut schaut vollständig raus.

Ich fand das mit 16 auch total schrecklich. Das war aber nur, weil ich dachte ich sei nicht normal. Aber dabei stimmt das gar nicht. Das ist sehr wohl normal. Ich habe noch von keinem Mann Klagen gehört. In meiner Sexualität bin ich seitdem ich gelernt habe, mich so zu akzeptieren wie ich bin, auch in keinster Weise mehr eingeschränkt. Ich gehe auch in die Gemeinschaftsduschen oder in die Sauna. Denn da gibt es nichts, wofür ich mich schämen müsste.

Bitte lasst euch nicht einreden, dass sowas unschön sei. Das stimmt nicht.

Warum sollte ein einfacher Schlitz schöner sein? Es ist doch toll, dass es so eine große Bandbreite an Formen, Farben etc. gibt.

s6us(anDni


Ich habe bis ich ca 25 war sehr unter den langen inneren Schamlippen gelitten, wollte sie mir mal selbst abschneiden (voll bescheuert).

Und auch ich habe noch keinen Mann getroffen, den es stört, im Gegenteil.

Ich würde auch im Leben keine OP mehr machen. Ich vermute strak, dass Du sie auch noch schätzen lernst.

A^maondfa8f5


@ Mischa20:

An einem 17-jährigen Mädchen macht ein Arzt eine solche OP ??? :|N Das ist einfach unglaublich.

T2GP1rese3nt


Ich würds tun! :D

d:er_Ublue


An einem 17-jährigen Mädchen macht ein Arzt eine solche OP ??? :|N Das ist einfach unglaublich.

Wen eine 17 jährige mir einem über 21 jährigen Sex hat kann das eventuell rechtliche Konsequenzen haben gemäß Jugendschutzgesetz.

Aber da mal am Körper rumpfuschen ist OK. Zeigt nur mal wieder wie völlig krank das Ganze ist.

Wie kann man nur das Risiko von Vernarbungen, Infektionen oder sonstigen Problkemen eingehen, nur um irgendeinem völlig falschen Bild entsprechen zu wollen... :-/

sGchnJecakie22


warum seid ihr hier gleich so pissig? ich kasnn nur aus meiner erfahrund sprechen.... und zum thema hochsensibles gewebe... naja das seh ich ein wenig anders.... ich hab mich dazu entschlossen und find es gut dass jeder das machen kann wonach ihm is und wenn es eben jemanden stört und er damit nicht zu recht kommt ist es eben so und dann find ich es auch gut wenn man sich zu den schritt entscheidet...

achso... und zum thema ich kenne keinen mann den das stört kann ich nur sagen ... bei mir hat sich bisher auch noch keiner beschwert, ganz im gegenteill aber das ding is doch dass man es für sich tut und nich für irgendeinen mann.......... :)z :)z :-o :-o :(v

TXGP3resenxt


@ schneckie22

Genau. Da könnte noch so jeder Mann die Schamlippen toll finden, solang man sie nicht möchte und hässlich findet sollte es einem egal sein wie die Männerwelt darüber denkt. In erster Linie ist ja wichtig, dass es einem selbst gut geht und man mich sich selbst zufrieden ist.

szchn)eckiex22


:)^ :)^ :)^ :)^ :)^ @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH