» »

Was ist nur los? Habe ich Pcos

CXojcol8oc=o1x2 hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr lieben,

Ich bin neue hier im Forum. Ich bin 27 Jahre alt und habe im Dezember 2015 die Pille nach 11 Jahren abgesetzt, aufgrund eines Pap 3D Abstriches und immer dünner werdendem Haar. Habe erst im April 2016 das erste mal meine Periode bekommen, aber nur sehr schwach. Die nächsten Monate habe ich meine Periode alle 6-8 Wochen bekommen. Dazu kamen Stimmungsschwankungen und sehr starker Haarausfall, sowie extreme Müdigkeit. Auch vermehrt Pickel und ich habe 6kg zugenommen. Hatte manchmal starke PMS und Wassereinlagerungen, Vorallem an den Oberschenkel. Um den Zyklus zu regulieren habe ich 3 Monate lang Mönchspfeffer genommen. Das half gut gegen den Haarausfall und ich bekam meine Periode zwischen 29 und 31 Tagen. Ich war dann im Februar 2017 beim Endokrinologen (musste leider 6 Monate auf den Termin warten). Zu der Zeit habe ich den Mönchspfeffer noch genommen. Es kam bei der Blutabnahme eine Schilddrüsenunterfunktion heraus. Außerdem war das Anti Müller Hormon zu hoch, was ein Hinweis auf PCO Syndrom sein könnte. Ich muss jetzt l-thyroxin nehmen und beim nächsten Gyn Termin, den ich im April habe schauen lassen ob ich Zysten habe. Beim letzten Ultraschall war glaub auf einer Seite die Ovarie vergrößert?!? Aber der Arzt hat nichts dazu gesagt. Er hat es nur seiner Arzthelferin zum dokumentieren gesagt. Jedenfalls bin ich sehr beunruhigt und der Haarausfall hat wieder angefangen seit ich den mönchspfeffer nicht mehr nehme. Ob mein Zyklus wieder unregelmäßig kommt kann ich noch nicht sagen. Müsste in 2-4 Tagen meine Periode bekommen. Was meint ihr dazu? Hab ich PCOsyndrom oder kommt das von der Schilddrüsenunterfunktion? Wurde das ganze durch die jahrelange Pilleneinahme ausgelöst? Der Pap Abstrich ist übrigens auch nicht besser geworden. Achja und zu den weiteren PCO Symptomen: ein kleines bisschen mehr Haare auf der Oberlippe habe ich seit dem absetzen der Pille bekommen. Übergewichtig bin ich nicht. Momentan wiege ich 60-62 kg und vor dem Pille absetzen so 55-57kg bei einer Größe von 167cm. Ich würde mich sehr freuen wenn mir jemand helfen kann, da ich momentan sehr traurig bin und mir große Sorgen mache. Danke schon mal.

Antworten
H{el!en CKellexr


Beim letzten Ultraschall war glaub auf einer Seite die Ovarie vergrößert?!?

Kann sein das da einfach nur der Eisprung im Kommen war.

Ob mein Zyklus wieder unregelmäßig kommt kann ich noch nicht sagen. Müsste in 2-4 Tagen meine Periode bekommen.

Da wäre vielleicht NFP eine gute Sache zur Beobachtung. Damit kann man genau schauen wann der Eisprung ist und die zweite Zyklushälfte ok ist.

Wann soll denn die SD das nächste Mal kontrolliert werden?

Cwo5colocxo12


Ok danke schon mal für den Tipp mit NFP. Die nächste Kontrolle der Schilddrüsenwerte soll in circa 3-5 Wochen stattfinden. Was könnte es denn bedeuten das dieses Anti Müller Hormon erhöht ist?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH