» »

Ausfluss - ich weiß nicht weiter

T=akBota hat die Diskussion gestartet


hallo erstmal,

ich habe ein sehr unangenehmes problem und hoffe auf rat.

ich habe schon seit ich meine periode habe einen stinkenden, gelb-grünlichen ausfluss. keine angst ich war schon (des öfteren) beim frauenarzt. es wurde beim ersten mal eine pilzinfektion festgestellt. nach der medikamentösen behandlung waren das jucken zwar weg aber der ausfluss noch da!

ich war schon bei mehreren weiteren untersuchungen bei denen im abstrich NIE etwas festgestellt werden konnte.

mein FA meint ich müsse damit leben. ich kann mich nur schwer damit abfinden... in meiner scheide wären nunmal zu viele bakterien (gutartige) die den ausfluss verfärben! ich bin wohl gesund. ihr wisst gar nicht wie oft ich den FA schon mein leid vorgetragen habe. er nimmt mich da nicht recht ernst! er sagt ich müsse meinen körper akzeptieren.

wisst ihr evtl. noch rat? meint ihr mit joghurt könnte ich das milieu in meiner scheide verbessern?

Antworten
W-aterwo}menx444


Ich verwende öfters Joghurt zum Aufbau meiner Scheidenflora, jedoch hab ich leider zu wenig gute Bakterien, oft sind sogar gar keine vorhanden.

Da Du aber schreibst, daß Du zuviele gute davon hast, zeugt das ja nur davon, daß Deine Scheidenflora gut ist und ich weiß ehrlich nicht, was Dir dann der Joghurt bringen soll...

Na ja, schaden kann der nie.

LG

T6akoBta


gute bakterien?

ja so sicher bin ich mir halt eben nicht ob das gute sind! aber der arzt hat wie gesagt bei mehreren untersuchungen keinen pilz feststellen können.

aber ich kann nicht mehr damit leben! ein grüner ausfluss ich doch nicht gesund.... ich weiß das. was soll ich tun?

zu joghurtfrage - welchen nimmst du dann. schaden kanns ja wirklich nicht!

W7olfsgangxL


Eine Sekretion der Scheide ist normal. Und die Frage ob stinkend oder erregend ist eine subjektive Angelegenheit. Grundsätzlich entsteht in der Scheide ein gelb-grünliches Sekret, wie es ausfließt, kommt dann auf verschiedene Faktoren an, welche Dinge da noch dazukommen. So wird das ursprüngliche Sekret meist durch Schweiß, Hautschuppen und andere Drüsenabsonderungen so verändert, daß der Ausfluß nicht allzu dramatisch ist.

Ich gehe mal davon aus, daß Du irgendwelche Hygiene-Phantasien hast, die mit der Realität (und einer normalen Vaginalflora) nicht vereinbar sind.

Wolfgang

WNol3fg"axngL


Entschuldigung, das war ein Übertragungsfehler. Admin bitte Doppelte löschen. Danke

W

HZuyiixi


wenn du dir so unsicher bist,warum wechselst du nicht deinen frauenarzt und holst dir eine andere meinung ein?

lg

T.akoxta


bin jetzt schon ein wenig beruhigt. dieser ausfluss ist halt so verdammt lästig! bin ja schon froh, dass es kein pilz ist. doch mit spontansex ist z.b. nix. ich fühle mich einfach nicht sauber. ohne eine slipeinlage (ja ich weiß dass sollte man nicht) geh ich nicht mehr aus dem haus...

Wgolfg*angxL


Keine böse Katze

Ich glaube, daß ist ein psychologisches Problem der eigenen Körperidentifikation. Offensichtlich betrachtest Du Deine Genitale als feindliches Organ, als eine Art "böse Katze".

Und da hast Du die Vorstellung, daß alles "klinisch sauber" sein muß. Ist es aber nicht.

Du wirst sehen und erfahren, daß Männer von diesem Geruch angezogen werden und die Feuchtigkeit erregend finden.

Wolfgang

R$ott<ylexin


Ich verstehe aber schon was sie meint....

Gerade in Bezug auf Spontansex....da ist dann manchmal so extrem viel Ausfluss, dass der ganze Penis voller gelb-grünem Schleim ist (seht ihr, wie fies sich das schon anhört) und alles in allem hat man dann nur noch komische Krümel und Schleim im Bett...

Wer noch nie so heftogen Ausluss hatte oder mit Frauen geschalfen hat, die solchen hatten, wieß auch nicht wovon ich rede....

das ist wirklich soooo blöde!!!

S-chzlum[pfixna


Gelb grün? Also mein Ausfluss ist Weiss. Wenn er gelb ist oder grün und stinkt dann stimmt was nicht. Weisser Ausfluss ist normal. Habe noch nie grünen oder gelben Ausfluss gehabt.

W%olfgatngL


Farbe

Auch grün und gelb ist normal. Und es mag Männer geben, die das stört aber die Mehrzahl wird es als erregend finden.

Persönliche Anmerkung: Für mich würde das sogar beim Oralsex gelten.

Wolfgang

S|chjlumnpfiYna


Ausfluss

Die Absonderung einer geringen Menge schleimiger, weißlich-gelber oder klarer Flüssigkeit aus der Scheide ist normal. Der Ausfluss ist in Menge und Konsistenz zyklusabhängig und oft während des Eisprungs oder vor der Periode verstärkt. Da das natürliche Scheidenmilieu, das durch das Vorkommen von sog. Döderlein´schen Milchsäurebakterien gekennzeichnet ist, durch Stress oder seelische Probleme leicht gestört werden kann, besteht auch zwischen Psyche und Ausfluss ein enger Zusammenhang. Kommen zu dem Ausfluss jedoch noch andere Beschwerden wie Fieber, Unterleibsschmerzen, Brennen oder Jucken der Scheide hinzu oder ist der Ausfluss blutig, gelb, grünlich oder übelriechend, deutet dies auf eine ernstere Erkrankung hin.

:-).

TrakZoxta


also ich finde es nur am tag schlimm. wenn ich mit meinem freund schlafe, dann ist sein penis danach keines wegs grün-gelb und krümelig!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! ich werde auch ziemlich freucht. sex ist nicht das problem. nur möchte ich vorher immer duschen, damit ich mich sauber fühle!

Szchl'umpfxina


Leider ist es aber so das die eine mehr die andere weniger Ausfluss hat und dagegen kann man auch leider nichts tun.

R\eginax67


Also, ich habe auch Ausfluß, muss aber auch hier noch...

...mal betonen, dass noch keiner meiner Partner irgendwelche Krümel (bäh) oder gar gelb-grünen Schleim ans einem besten Stück oder im Bett hatte.

Mein Ausfluß riecht nicht unangenehm, eher im Gegenteil...

Ich trage auch Slipeinlagen, weil ich es einfach angenehmer, auch für die Wäsche finde.

Vielleicht solltest du dir einfach von einem anderen FA noch eine Diagnose einholen. Wenn sie genauso ausfällt, dann solltest du beruhigt sein.

Ausfluß ist aber ganz normal. Es gibt ja immer wieder Frauen, die behaupten, sie hätte keinen ;-D, aber ich bleibe da skeptisch. Vielleicht ist es bei ihnen einfach nur so mininmal, dass man ihn eben nicht spürt.

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH