» »

Teufelskreis, blasenentzündung und Scheideninfektionen

K|leWineHjexex21


Wieso denn Heilpraktiker ???

rOamMajaxl


Was wäre denn falsch daran?

Wollte gucken ob mir das hilft, viele bekannte haben mir das geraten.

K|leineHOexe21


Du solltest aber im Hinterkopf behalten, dass in Deutschland jeder, ohne Ausbildung, Heilpraktiker sein kann. Die müssen dazu quasi so gut wie gar kein medizinisches Wissen haben. Die allermeisten raten deshalb auch immer zu den gleichen Dingen. Eigenbluttherapie, Dunkelblutanalyse, Basische Ernährung, Entsäuerung, Metallausleitung, etc... Alles davon ist medizinischer Unsinn und nur dazu da, Geld zu verdienen.

rtaumajaxl


Ja das ist mir bewusst aber von der habe ich schon viel gutes gehört.

Aber einen Versuch ist es mir wert.

Ob ich mein ganzes Geld in multigyn oder ähnliches investiere, was gegen mein eigentliches problem leider nicht wirklich hilft, oder das mal ausprobiere, ändert iwie auch nichts ^^

Und ob es medizinischer Unsinn ist : da hat ja eh jeder eine andere Meinung zu

Auf jeden Fall vielen Dank für deine Meinung, ich werde berichten ob du recht hattest.

fblowIerli


Hast du die Spirale ziehen lassen?

r2am}axjal


Nein dazu gab's noch keine Gelegenheit

F>ischx701


ist Restharn in der Blase oder nimmst du die ab ,s nicht durch oder Trinkst du Milchprodukte oder isst du welche während der Behandlung ? sonst kann das ab. nicht wirken. :[] :[] :[] ":/ ":/ ":/ ":/ :p> :p> :p> :-/ :-/

A>BC0x1


Es gibt da einen interessanten Artikel in der Süddeutschen

[[http://www.sueddeutsche.de/gesundheit/infektion-wieso-die-blasenentzuendung-immer-wiederkehrt-1.3443937]]

Dort steht u.a.

Ärzte können den Frauen bislang kaum helfen, denn warum sie so häufig betroffen sind, ist unbekannt. Nun sind Forscher der Washington University in St. Louis einer Erklärung näher gekommen (Plos Pathogens). Anhand von Maus-Experimenten zeigten sie, dass offenbar zwei Bakterienarten für das erneute Aufflammen der Entzündung verantwortlich sind: Hauptverursacher von Harnwegsinfektionen sind Escherichia coli-Bakterien, die aus dem Darm in den Harntrakt verschleppt werden. Nach der Infektion können sich einige Bakterien in der Blasenwand einnisten und in diesem Versteck überdauern, unerreichbar für Antibiotika und die Waffen des Immunsystems. Gelangt nun zusätzlich der Vaginalkeim Gardnerella vaginalis in die Blase, so die Erklärung der Mediziner, kann er die schlafenden Coli-Bakterien reaktivieren.

Gardnerella ist in diesem Szenario lediglich ein Türöffner. Das Bakterium siedelt sich nicht dauerhaft im Harntrakt an und verursacht dort auch keine Symptome. Aber seine kurze Anwesenheit reicht offenbar, um Zellen in der Blasenwand zu schädigen und Coli-Bakterien freizusetzen, die dann erneute Entzündungen auslösen können usw.

rzaWmajYal


Ne, leert sich komplett, wurde alles getestet.

Und Antibiotika hab ich auch vorschriftsmäßig genommen.

Das ist ja interessant mit dem Artikel und auch iwie beängstigend.

Momentan ist mein Problem allerdings dass die Haut komplett entzündet ist und ich nicht weiß was ich tun soll damit das mal abheilt. Macht einen wahnsinnig das Gefühl :(

KXlteine:HexGe21


Hast du denn schon das Ergebnis der Biopsie?

Wurde ein Kortisonpräparat versucht?

r:am?ajaxl


Ja das ist das Ergebnis : es ist entzündet, auch relativ tief, aber das wars :/

Hilft mir nicht viel iwie

Soll es weiter eincremen mit deumavan...Wird nur iwie davon eher schlimmer

rgamxajal


Achso und kortison soll ich da nicht verwenden

KRlein`eHex.e21


Also ich würde dafür nicht Deumavan verwenden. Da kommt dann kaum noch Luft dran. Deumavan nimmt man eigentlich eher zur Vorbeugung oder zur Pflege. Nicht wenn das Kind schon ins Wasser gefallen ist.

Warst du bisher nur bei deinem Frauenarzt? Warst du mal beim Hautarzt? Der ist eigentlich der Spezialist für solche Sachen. Gerade auch im Intimbereich. Und von dem hab ich damals dann auch ein Kortisonpräparat bekommen, das mich endlich gerettet hat.

reamaj_al


Ja hab ich auch schon gemerkt, dass das nichts bringt, nehme ich auch gar nicht

Wird mir nur immer geraten

Ne, leider noch nicht :( hab erst ende des Jahres da einen Termin bekommen -.-

K3leinAeHex_e21


Dann stell dich einfach mal mit Überweisung in der Ambulanz der nächsten Uniklinik vor.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH