» »

Scheideneingang

cghris:si888x8 hat die Diskussion gestartet


Hab seit gestern das Gefühl Luft in der Scheide zu haben, die nicht entweichen kann. Ist ein unangenehmes Gefühl, weshalb ich meine Scheide abgetastet habe, um nachzusehen, ob da wohl keine Veränderungen​ spürbar sind. Bin ein bisschen tiefer mit dem Finger in die Scheide gefahren und habe die Haut ertastet, die allerdings nicht eben ist sondern ein wenig sackartig ist und mir verdickt erscheint. Hat jemand von euch schon damit Erfahrung. Vielleicht ist das ja auch normal so, ich schau da ja im Normalfall auch nicht so nach. Bin für eure Antworten dankbar.

Antworten
G(a^lxga


Klingt nach dem Muttermund?!

cohris<six8888


Es ist eher so, wenn ich die Scheide abtasten dass innenliegend an der Vorderseite so eine weiche Wölbung ist?!

Noullanchtifuen\fzehxn


Ist es rauh und etwa so groß wie ein 5-Cent-Stück? Dann könnte es auch der G-Punkt sein...

c2hrissi688x88


Eher wie eine grosse Hautfalte, die ganz weich und schwammig ist.

cWhrCissi8x888


Also wenn ich mit dem Finger die Scheide abtasten, innen hinter dem g Punkt so ungefähr. Die Haut ist dort so wie eine grosse Hautfalte, die nach hinten geht und sich etwas schwammig und dick anfühlt. Vielleicht ist das normal?

H0eerzhafvte[r


Dann doch eher der Muttermund...

cBhriBssi88x88


Mach mir halt immer gleich Sorgen, dass es etwas bösartiges ist.

cRhrisrsi8x888


Spürt man den Harnröhrenwillst vielleicht?

PGlüsc(hbie$st


Harnröhrenwillst? ":/

m(nef


Kann dir zwar nicht folgen, aber die Vagina ist von innen auch nicht spiegelglatt. Unebenheit klingt für mich soweit normal. Aber wenn du nicht gewohnt bist, dich abzutasten, wirst du da jetzt auch nicht weiterkommen. Dafür müsstest du wissen, wie es sonst war.

Das Luftgefühl klingt einfach nach Fremdkörpergefühl (Luft wäre spätestens beim Abtasten sofort rausgekommen, so tief ist die Vagina ja auch wieder nicht...). Infekt oder auch nur ne kleine Reizung.

jaust_/looki_ngx?


Harnröhrenwulst?

Ich frag mal anders rum. Hast du ohne Probleme schon mal getastet was da so ist und wie es sich anfühlt oder jetzt zum 1. Mal?

PelanBeGte^nwixnd


Das klingt wirklich sehr nach dem Muttermund. Der varriiert übrigens je nach Zyklusstand von weich bis hart und auch von hoch bis tief in der Scheide (ausgehend von einem natürlichen Zyklus). Manchmal kann man auch eine kleine Öffnung ertasten. Also nicht erschrecken wenn er sich mal verändert.

cThrissiU8888


Eigentlich jetzt das erste Mal!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH