Braune Schmierblutungen. Nehme keine Pille!

16.04.04  11:15

Hallo @ all!

ich habe die letzten Monate immer genau einen Zyklus von 28 Tagen gehabt. Doch diesen Monat bekam ich nach 32 Zyklustagen statt meiner eigentlich immer sehr starken Regel mit auch starken Unterleibschmerzen nur eine braune Schmierblutung, die nun schon seid 5 Tagen anhalt, aber seid 2 Tagen kaum noch da ist.

Aber die Regelschmerzen/Rückenschmerzen hab ich nach wie vor nur nicht ganz so stark wie sonst. Ausserdem könnte ich den ganzen Tag nur Schoki essen.

Theoretisch würde ich jetzt sagen ich kann nicht schwanger sein,

da wir mit Kondom verhüten.

Nur was kann es noch sein, wenn die letzen Monate noch alles Ok war. Ich war weder krank noch hatte ich besonderen Stress.

Was meint ihr? Sollte ich vielleicht doch mal ein Test machen oder ist es vielleicht doch eine Hormonstörung? Woher auch immer?

Vielleicht hat jemand ja ähnliches erlebt. Denn über eine SS würde ich mich nicht gerade freuen.

Wiona

Wlionxa

18.04.04  13:29

hey! also ich kann dir bei deinem Problem leider wirklich nicht helfen oder die sagen was es ist, ich kann dir nur sagen dass es bei mir ähnlich war!

Ich nehme auch nicht die Pille und hatte ebenfalls diese komischen Zwischenblutungen oder Ausfluss (oder was auch immer?!)...

Allerdings habe ich beim letzten GV auch nicht verhütet... (nur "aufgepasst")

Ich habe mich dann auch hilfesuchend an dieses Forum hier gewendet und mir wurde gesagt, dass es eventuell ein Zeichen für eine Schwangerschaft sein könnte (muss aber um Gottes Willen nicht sein!!)

Andererseits kann es auch nur eine ganz normale und völlig ungefährliche Zwischenblutung sein, das kommt wohl auch vor! (hab ich sonst auch nie?!)

Das einzigste was du tun kannst um Vergewissheit zu bekommen ist dann wohl ein SS (w.g., erst 2 wochen nach dem GV) oder geh zum Frauenartzt, der kann dir dann Gewissheit geben.

Aber wenn ihr Verhütet habt, wird schon nichts passiert sein :-)

Ich kann momentan leider auch nichts machen als Abwarten und in einer Woche einen SS machen...

Also viel Glück!

JPanyRra

18.04.04  13:43

Der weibliche Hormonhaushalt verändert sich im Laufe der Zeit, auch ohne Pille.

Ich hatte letztes Jahr auch 1,5 jahre nachdem ich die PIlle abgesetzt hatte und schon lange nicht mehr von der Post-Pill-Zeit gesprochen werden konnte, eine Hormonveränderung. Der Körper ändert sich halt und somit auch der Hormonhaushalt.

Es gibt Frauen, bei denen wird die Regel stärker mit der Zeit, dann gibt es sicherlich auch welche, bei denen sie leichter wird, ebenso die PMS sachen.

Wenn ein SST negativ ist, würd ich trotzdem mal zum FA gehen, um Sicherheit zu erlangen, dass dein Hormomhaushalt in Ordnung ist.

Mach dir nicht so viele Gedanken.

LG

Nficoxle

18.04.04  16:55

Wenn Ihr verhütet habt, brauchst Du Dir eigentlich keine Sorgen machen. Aber ich habe das Horrorszenario auch gerade hinter mir.

Ich hatte nach einem missglückten Petting Angst vor einer Schwangerschaft durch einen Lusttropfen. Ich nehme auch seit 1,5 Jahren keine Pille mehr und alles war immer regelmäßig. Dann hatte ich auch nur einen Tag einen Schmierblutung - die Panik war riesig. Ich habe mir so eine Panik gemacht, dass meine Regel erst mit über einer Woche Verspätung kam. Kann Dir also nur sagen, dass da der Kopf eine grosse Rolle spielt. Wenn Du Dich danach besser fühlst, mach doch einen Test. Meine Ärztin hat mir erklärt, dass je nach Alter nicht jeden Monat ein Eisprung statt findet (bin 37) Und wenn kein Eisprung statt gefunden hat, ist die Regel auch schwächer, da ja weniger aus dem Körper raus muss. Vielleicht war das auch bei Dir der Fall. Ich weiss, wie das ist, wenn man Angst vor eine Schwangerschaft hat. Musst halt versuchen, DIch nicht verrückt zu machen.

E+stIhemr67

19.04.04  01:10

HY!

Also so eine braune Schmierblutung kann auch der Vorbote für die Menstruation sein!!!Hatte ich auch vor meiner Schwangerschaft!!!

Aber um dich wirklich vergewissern zu können rate ich dir zum Fa zu gehen!!!Drück dir die Daumen das alles in Ordnung ist!!!

Lg Sabrina

s4abr}ina19d8x4

19.04.04  07:47

Echt Komisch...?!?!?

Hallo Zusammen,

ja ihr hatte recht. Denn wir haben verhütet und eine SS wäre nun wirklich unwahrscheinlich. Vorallem da das Kondom nicht wissentlich einen Riss hatte.

Jedenfalls hatte ich nun nach 5 Tagen braune Schmierblutung...

und am Freitag Nachmittag also nach meinem posting hier.

Kam meine Regel kann normal. Aber nur SA., am Sonntag mittag war wieder alles vorbei. Also normal läuft meine Regel langsam aus... (wie bei allen anderen wohl auch)!

Also sowas habe ich auch noch nicht erlebt! ???

Ich frag mich nur was ich da schon wieder habe.

Ich war vorletztes Jahr erst dauer wegen starker Beschwerden beim FA. Naja ich warte einfach mal den nächsten Monat ab.

Vielleicht war es ja wirklich eine Hormonumstellung?!

Viele Grüße

Wiona

WJionxa

23.01.09  16:23

ich habe so ungefähr dasselbe problem...nehme aber die pille schon seit jahren. aber seit ca. 3 monaten bekomme ich andauernd meine regel...eigentlich überwiegend schwach,

aber sie hält wochenlang an und ist sie dann weg, gehts nach 2-3 tagen ruhe schon wieder los :( aber heut war braunes blut zu sehen, was mir schon sorgen bereitet. habe gelesen, dass das evtl eine zyste sein kann. schmerzen hab ich auch ein wenig und blähungen, obwohl ich nichts esse, was dieseerklären würde. ich habe so ziemlich meinen appetit verloren. kennt jemand diese symptome? ich habe schon beim gyn angerufen, um einen termin zu erhalten, aber leider haben die kein verständnis für notfälle. sie sagten, sie seien vorerst sehr verplant mit terminen. denke nicht, dass sowas rechtens ist.....deshalb dachte ich, ich versuche es auf diesem weg um vllt jemanden zu finden, der das auch hat/hatte, damit ich erstmal meine sorgen begraben kann.......

mLissolurTi84

23.01.09  17:11

Machst du regelmässig Pause und falls ja, was passiert in der Pause? Kriegst du da eine Abbruchblutung?

Braunes Blut läuft für mich unter "Schmierblutung", ich hab das seit Jahren, hab mir da nie Gedanken gemacht. :- ???

Ich hatte jetzt am Schluss unter der Pille auch ständig Zwischenblutungen, noch bevor das erste Blister fertig war. Die hört dann normalerweise auch nicht mehr auf, bis man in die Pause geht, wobei es natürlich Ausnahmen gibt. Hab dann halt früher Pause gemacht. War ein Grund mehr für mich, die Pille dann abzusetzen.

SEilbVer

22.10.10  15:39

Hallo,álso ich hábe das Problem mit den Schmierblutungen jetzt schon fast 8 Jahre.Am Anfang geschah das noch während ich die Pille eingenommen habe,worauf mir meine Frauenärztin immer und immer wieder andere zum ausprobieren gab.Da es nicht wegging,habe ich vor 4 Jahren ganz mit der Pille aufgehört,und habe dieseSchmierblutungen immer noch,und zwar immer 5 Tage vor meiner eigentlichen Regel. Meine Frauenärztin hatte mir Gelbkörperhormone eine Zeit lang schlucken lassen,hat mich zum Hormonspezialisten überwiesen,der meinte das alles ok ist.Habe eine OP gehabt wo mir zuviel Schleim aus der Gebärmutter ausgeschabt ,und dabei ein Polyp entfernt wurde(das war vor 2 Jahren.Und ich habe diese blöden Schmierblutungen IMMER NOCH.Erstens sind die total lässtig,und zweitens mache ich mir ernsthaft Sorgen,weil mir keiner die genaue Ursache dafür sagen kann.

Weiss einer Rat?? ??? ???

l<iidIia-xkr

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Apotheke | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH