» »

Nach Ausschabungen mit Vollnarkose O.B.

L{olRlijxu hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr lieben,

Ich hatte heute leider eine ambulante Ausschabung in der 11 SS Woche per Vollnarkose und ich find das alles etwas merkwürdig. Als ich eben auf der Toilette gewesen bin, merkte ich, dass ich ein O.B. untenrum drinnen hatte. Mir kommt das spanisch vor, da die Ärztin im Vorgespräch ausdrücklich erwähnt hat, ich darf!! nach der Ausschabung keine Ob's verwenden und dann steckt sie mir eins rein ? *verwundert*

Ebenso hat sie gesagt, ich würde danach direkt Blutungen bekommen, dies ist aber nicht der Fall. Sie hat im Gespräch nach der Ausschabung auch eine falsche Akte einer anderen Patientin vor sich liegen gehabt und ich musste sie darauf hinweisen. Alles sehr kurios.. was sagt ihr dazu ? Mache mir sorgen

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH