» »

Pms - Depression

ahntonHiak9atthaxrina hat die Diskussion gestartet


Hallo (:

Ich habe eine Frage zum PMS, normal habe ich nie PMS, bzw nur sehr leicht. Aber zumindest psychische Symptome hatte ich noch nie.

Doch jetzt, wo die Uni bald endet und ich unter einem Megastress und Druck stehe, hab ich richtige Depressionen vor meinen Tagen. Wenn mein Freund mal nicht ganz verliebt wirkt, heul ich, als hätt er Schluss gemacht, während dem Weinen merk ich, dass das alles Blödsinn ist, aber trotzdem steigere ich mich so hinein, dass ich richtig Angst bekomme, ihn zu verlieren. Wenn das noch 3 Tage andauert, dreh ich durch...

Hat wer ähnliche Erfahrungen ? Habt ihr Tipps ?

Danke schon mal !

Antworten
Nvulla7chtfuesnfzehn


Sicher dass es PMS ist? Klingt eher nach generellem Stress aufgrund deiner Lebenssituation, gerade wenn du das sonst nie hattest...

mHnexf


Wie viele Zyklen hast du es schon und ist es mit Einsetzen der Tage dann komplett weg?

a$ntonTiaokathxarina


ich hatte es eigentlich nur diesmal, Gott sei dank

seit dem einsetzen der periode ist es weg und ich so gut drauf wie selten. normal bin ich ein Monster während den tagen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH