» »

Brennen und Jucken im Intimbereich - seit 8 Monaten

B{ookworTm12m34 hat die Diskussion gestartet


Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen ???

Vielleicht 1-2 Monate nachdem ich mit meinem Freund zusammen gekommen bin, bzw. mein erstes Mal mit ihm hatte, haben bei mir die Beschwerden im Intimbereich angefangen. Brennen und Jucken. Ich wurde mittlerweile gegen Blasenentzündungen und Pilze behandelt (konnten auch immer wieder nachgewiesen werden) und danach ist meistens auch einige Tage alles gut, aber danach fängt es wieder an. Mein Freund hat auch schon Antibiotikum bekommen bzw. musste die Pilzbehandlung mit machen und macht jetzt einen Termin beim Urologen um zu testen ob von dort etwas kommt. Wir glauben es aber beide nicht so wirklich, da die Probleme bei mir nicht nur dann sind wenn wir Sex haben, denn das haben wir mittlerweile schon nur sehr eingeschränkt.

Gerade ist es wieder schlimmer, ich habe übermorgen einen Termin beim Frauenarzt (dem dritten) und hoffe, dass er etwas findet. Sitzbäder mit Kamille oder Kortisoncreme helfen meistens nur bedingt und ich möchte eigentlich auch nicht so viel darauf schmieren, weil ich davon eigentlich nicht so der Fan bin. . :-/

Ich nehme momentan die Pille (Ceracette), weil ich arge Probleme ohne hatte, also Kreislaufprobleme bis zum umkippen, sehr starke Schmerzen und Übelkeit. Meine Frauenärztin meint von der Pille könne es auch nicht kommen, da ich diese jahrelang ohne Probleme vertragen habe, aber da bin ich skeptisch.

Gibt es denn jemanden, der eine Idee hat was ich noch machen könnte? Oder der ähnliche Probleme ohne Pille hat/hatte und jetzt gewechselt hat? Ich weiß so langsam nicht mehr weiter und bin echt verzweifelt. :°( ???

Antworten
NDannNi177


Schau mal in die Packungsbeilage der Pille, da steht das unter Nebenwirkungen. :-D Und man kann auch nach jahrelanger Einnahme noch Nebenwirkungen bekommen.

Zudem würde ich dir raten deine Flora aufzubauen zb mit Flora Plus von Multigyn und dem Actigel. Pilzmittel sind meistens sehr aggressiv und schaden der Haut. Bei Antibiotika Behandlung vorsorglich Multigyn Actigel benutzen damit erst gar kein Pilz entsteht.

B_ookpworxm1234


Ich hab eigentlich Döderlein Zäpfchen dazu bekommen, aber irgendwie kommts trotzdem immer wieder. Und das obwohl ich schon mehrere Aufbaukuren gemacht hab :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH