» »

Große Brüste fürs Stillen besser geeignet?

K>leinreRendnmaus hat die Diskussion gestartet


Hi,

ich habe mich schon öfters gefragt ob Frauen die von Natur aus große Brüste haben eigentlich nach einer Schwangerschaft mehr Milch geben als Frauen mit kleinen Brüsten? Gibt es da Zusammenhänge zwischen Milchmenge und Brustgröße?

MfG

Antworten
HKypeMrioxn


1 Beitrag gelöscht

Dpan,ieJlCuraixg


Nein, es gibt keinen Zusammenhang. Wichtig sind die Milchdrüsen und nicht das Fett das diese umgibt.

mcinuJchin


Aus eigener Erfahrung: nein.

H>eliasenxde


Die Größe der Brust ist da nicht entscheidend. Das Drüsengewebe (was in der Schwangerschaft schon in Position geht) entscheidet über die Milchmenge, der Rest ist nur Deko

Mpanhon43


Aus eigener Erfahrung: die Größe spielt definitiv KEINE Rolle.

Die Menge der Milchdrüsen ist entscheidend....

Ich habe eine kleine, aber sehr drüsenreiche Brust.

Als einige Tage nach der Geburt die Milch einschoss, konnte ich praktisch zusehen wie die Brust größer wurde. Während der Stillzeit war sie so groß wie nie.

Milch hatte ich trotz der sonst so kleinen Brust genug bis mehr als genug.

Natürlich muss alles in Gang kommen. Das braucht Zeit. Ich beobachte, dass immer mehr junge Mütter schnell aufgeben und denken, sie hätten nicht genug Milch. Viele möchten auch gar nicht stillen.

Sehr schade, ich empfand das Stillen als eine der schönsten Sachen der Welt.... ;-)

H(ypJerixon


2 Beiträge gelöscht

EEhemal{igeLr Nutze'r 9(U#586592x)


Also ich hatte große Büste und nein ich hatte deshalb nicht mehr Milch .

Meine Mutter hat mir früher mal erzählt dass sie auch einen großen Blusen hatte und soviel Milch dass sie sie damals in einer Klinik an Mütter die nicht soviel Milch hatten verkauft hat

Ich denke auch mit einem kleineren Busen kann Frau genug Milch für ihr Kind produzieren

Ekhem\aligBer +Nutzer (#`586592x)


Sorry blöder Schreibfehler es sollte Busen nicht Blusen heißen ;-D

jMeri


Ich war nicht so großartig bestückt, hatte aber so viel Milch, dass ich vielleicht noch ein zweites Kind zumindest halbwegs satt bekommen hätte.

g:auloMixse


Gibt es da Zusammenhänge zwischen Milchmenge und Brustgröße?

Nein, gibt es nicht, sagt dir Google auch mit zwei Klicks. Hast du einen speziellen Grund für die Frage?


Die FS wurde gesperrt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH