» »

7 Tage nach Periode keine Schwangerschaft möglich?

z,ehmerxrr


wir haben verhütet

l+eamavus101x0


Gott, ist das hier verwirrend... Dabei ist´s doch eigentlich so einfach:

Wenn man die Pille absetzt, kommt es meist zur Abbruchblutung - richtig? Gut, bis zu dieser Blutung kann man nicht schwanger werden, da die Pille den Eisprung verhindert - richtig?

Gut, in dem Zyklus, also nach der Blutung kann man rein theoretisch sofort wenn der Eisprung da ist (i. d. Regel 14 Tage nach Blutungsbeginn) - richtig?

Gut, und wenn man einen Pillenfehler begeht oder durch irgendwelche anderen äußere Umstände die Wirkung der Pille beeinträchtigt ist, sollte man in jedem Fall anderweitig verhüten, eigentlich doch egal, ob in dewr 1. 2. oder 3. Woche - oder??

So, nun mal kurz was grundsätzliches: Meines Wissens kann man in der Woche der Pillenpause nicht schwanger werden, also von daher braucht die Themenstarterin da keine Panik zu haben.

Ich selber nehme (noch) die Valette durchgängig, ohne Pause wegen meiner PS und habe auch ab und zu Schmierblutungen, die aber auch als "Nebenwirkung" (bei jeder Pille?) in der Packungsbeilage deklariert sind...

Mnedi-hra


Wenn man die Pille absetzt, kommt es meist zur Abbruchblutung - richtig?

Richtig.

Gut, bis zu dieser Blutung kann man nicht schwanger werden, da die Pille den Eisprung verhindert - richtig?

Fast richtig. Der Eisprung bleibt auch während dieser Blutung aus, wenn ordnungsgemäß die Pille nach der Pause weitergenomemn wird.

Gut, in dem Zyklus, also nach der Blutung kann man rein theoretisch sofort wenn der Eisprung da ist (i. d. Regel 14 Tage nach Blutungsbeginn) - richtig?

Wenn du die Pille weiternimmst und ohne Fehler, nein. Und nein, kein Eisprung an Tag 14, weil das ja die Pille verhindert und wenn man 7 Pille in Folge davor genommen hat, erst recht nicht, weil ein Einnahmefehler in der zweiten Woche den Verhütungsschutz nicht mindert und das wäre dieser böse 14. Tage. Und nein, wenn man die Pille in der 1. Woche vergisst, kann es da spontan zu einem Eisprung kommen.

ob in dewr 1. 2. oder 3. Woche - oder??

1. Auf jeden Fall bis 7 Pillen wieder korrekt genommen worden sind.

2. Nein

3. Nein, wenn man sich an die Regeln hält, dann nicht.

Meines Wissens kann man in der Woche der Pillenpause nicht schwanger werden, also von daher braucht die Themenstarterin da keine Panik zu haben.

Die Fadenstarterin nimmt aber eine Pille mit einem anderen Einnahmefehler und hat die Pause da überzogen. Bei ihr gelten 24 hormonhaltige Pillen, 4 Placebos und in den vier Einnahmetage ist die Pause. Wird da die Pause überzogen, ist das ein Einnahmefehler der 1. Woche.

EVhemaaliger Nvutzer/ (#28287x7)


Gut, in dem Zyklus, also nach der Blutung kann man rein theoretisch sofort wenn der Eisprung da ist (i. d. Regel 14 Tage nach Blutungsbeginn) - richtig?

Nach einem Pillenfehler kann man nicht sagen wann der Eisprung kommt.

Gut, und wenn man einen Pillenfehler begeht oder durch irgendwelche anderen äußere Umstände die Wirkung der Pille beeinträchtigt ist, sollte man in jedem Fall anderweitig verhüten, eigentlich doch egal, ob in dewr 1. 2. oder 3. Woche - oder??

Nein, es gibt für jede Woche andere Regeln, bei einer vergessenen Pille in Woche zwei braucht man zB gar nicht zusätzlich zu verhüten.

[[http://www.med1.de/Forum/Verhuetung/332858/]]

Außerdem sind wir nicht mehr nur bei der TE, hier ist noch jemand anders zwischengekommen bei dem es ein klein wenig anders ausschaut.

M}edihxra


Hups, ersetze Fadenstarter mit zemerrr

zQeXmerxrr


danke für die antworten. Ich verstehe es nur nicht so richtig.

Ich habe diese PD nicht genommen soll ich sie nehmen?

E1hemali%gDer Nutkzer (#&2]8287x7)


Ja, sonst hätte ich dich nicht zum Gyn gescheucht. ;-)

z\emerxrr


Ok ;-) Aber ich habe so riesen Angst weil ich in letzter Zeit sehr viele Tabletten genommen habe.

E0hemalsiger ?Nutzer (O#2z828x77)


Du kannst es natürlich auch bleiben lassen wenn eine Schwangerschaft nicht so wild wäre.

Oder du lässt dir eine Spirale Danach legen. Damit würde sich auch die Verhütungsproblematik für die nächsten Jahre lösen.

zReme4rrxr


Nein wir wollen schon Kinder aber nicht jetzt würde sehr große Probleme mit meine Eltern haben obwohl ich nichts dagegen hätte und mein Freund auch nicht.

lReamau!s10"10


Wenn du die Pille weiternimmst und ohne Fehler, nein. Und nein, kein Eisprung an Tag 14, weil das ja die Pille verhindert und wenn man 7 Pille in Folge davor genommen hat, erst recht nicht, weil ein Einnahmefehler in der zweiten Woche den Verhütungsschutz nicht mindert und das wäre dieser böse 14. Tage. Und nein, wenn man die Pille in der 1. Woche vergisst, kann es da spontan zu einem Eisprung kommen.

Sorry, hatte wohl vergessen einzubringen, wenn man die Pille nimmer nimmt... |-o

Nein, es gibt für jede Woche andere Regeln, bei einer vergessenen Pille in Woche zwei braucht man zB gar nicht zusätzlich zu verhüten.

[[http://www.med1.de/Forum/Verhuetung/332858/ [[http://www.med1.de/Forum/Verhuetung/332858/]]]]

Ich meinte damit, dass man doch jedenfalls dann immer auf der sicheren Seite wär... Wenn ich mal die Pille vergesse nehm ich grundsätzlich zur Vorsicht Gummi, dann brauch ich mir keine Gedanken um irgendwas zu machen.

Ist halt nur sehr verworren hier...

EFhemali=ger vNutzefr (#282x877)


Dann würde ich die PD nehmen. Dein Arzt weiß ja auch was du an Medis genommen hast. Hätte er da bedenken hätte er das bestimmt gesagt.

E2hemaliNger N4utz.er% (#282x877)


@ leamaus:

und wie lange? Bei einem vergessen in Woche 3 bringt es nämlich nichts nur bis zum ende des Zyklusses zu verhüten. Wenn man die Einnahme nicht anpasst sind Gummies bis nach der ersten Einnahmewoche des neuen Blisters angesagt.

zYemehrrr


Ja mein Freund hat mir die PD in der Apotheke geholt. Kein Arzt

bDuddUleia


Oder du lässt dir eine Spirale Danach legen. Damit würde sich auch die Verhütungsproblematik für die nächsten Jahre lösen.

Das geht nicht, zemerr hat eine akute Entzündung:

Ich habe die Pille jetzt geholt. Nur bei mir ist ein Problem das ich eine Gebärmutter und Eierstockentzündung habe ob das nicht welche nachteile hat?

Wie frau mit einer Gebärmutter- und Eierstocksentzündung noch Verkehr haben kann, ist mir aber nicht ganz klar, die Schmerzen sollen heftig sein. :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH