» »

7 Tage nach Periode keine Schwangerschaft möglich?

A~leyonor


Ja mein Freund hat mir die PD in der Apotheke geholt. Kein Arz

oh, du wohnst gar nicht in Deutschland?

Hmm. Ich hätte da schon Rücksprache mit deinem Gynäkologen zu gehalten.

z&emCerrxr


|-o

z9eme[rrxr


Ja nur der hat nicht offen!

Mredihxra


Krankenhaus? Vertretungsarzt?

l`eam3aus10x10


Wenn man die Einnahme nicht anpasst sind Gummies bis nach der ersten Einnahmewoche des neuen Blisters angesagt.

Aha, und woher weißt Du das? Also, mein Arzt hat mir bislang immer gegenteiliges erzählt... :-/ ???

A@lZeoJnxor


Das sagt der Hersteller selber. Leider haben viele Ärzt die Aktualisierung der Packungsbeilage 2001 verpennt.

Unser [[http://www.med1.de/Forum/Verhuetung/332858/ Pillenleitfaden]] ist auf dem aktuellen Stand der Herstellerempfehlung.

Und ich würde mal sagen: Die rühren das Zeug zusammen, die sollten am besten wissen wie es wirkt, oder?

lleamJaus{1010


Aber so richtig "amtlich" ist dieser Pillenleitfaden doch auch nicht wirklich, sondern wurde auch (nur) von Usern zusammengetragen...

b?uddVleixa


Aber so richtig "amtlich" ist dieser Pillenleitfaden doch auch nicht wirklich, sondern wurde auch (nur) von Usern zusammengetragen...

Stimmt schon, aber die Quelle der zusammengetragenen Infos sind u.a. die Fachinformationen der betreffenden Pillen, mM nach also eine wirklich seriöse Quelle. ;-)

lMeama_us101x0


Also, wie dem auch sei, bei der Valette steht nichts davon im Beipackzettel...

M3edihyra


Direkt von valette.de

[[http://www.valette.de/vergessen/vergessen2b3.php]]

lSeamaBus1x010


Danke, das hatte ich auch bereits gelesen, nur steht da nichts von nem Gummi in der 1. Woche nach der Blutung... ???

bkuddlexia


Dies gilt bei Fehler in Woche 3.

Wenn keine der beiden Möglichkeiten genutzt wird, die man nach Einnahmefehler hat, ist der Schutz weg.

Da logischerweise Schutz nur während der Einnahme wieder aufgebaut wird und dies eben sieben Tage dauert, ergibt sich Gummi oder Verzicht in Woche 1 des nächsten Blisters. ;-)

lqeamausb10x10


Aha. Naja, wie ich schon gesagt hab, ist auch egal. Mir scheint das nicht sehr logisch, zumal meine Annahme bzw. mein Grundgedanke ja auch eine Pillenpause von 7 Tagen war (in dem Frau ja meist eh keinen Sex hat wegen Blut und wenn doch (igitt), dann doch eh nur mit Gummi... ???). Aber egal, Pillenuserin sollte die Pille möglichst eh nicht vergessen und selbst mir mit meinem Reizdarm und ewigem Durchfall ist noch nie was "schiefgegangen", daher kann ich die Aufregung nicht nachvollziehen...

Viel Spaß noch und bitte nichts für Ungut!!:)*

AZleonoxr


Wo fehlt denn da die Logik? In der Pillenpause sinkt der Hormonspiegel. Wenn der aufgrund eines Einnahmefehlers nicht auf einem ausreichend hohen Ausgangsniveau ist sinkt der Pegel unter die kritische Schwelle und die Eierstöcke powern los.

Das kann dann zu einem Eisprung in der Pause oder der ersten Einnahmewoche führen.

Aber egal, Pillenuserin sollte die Pille möglichst eh nicht vergessen

Das ist klar, passieren tuts trotzdem

lFea?mausr1x010


Bei aller Liebe, Eisprung während der Pause? Ist doch nun höchst unwahrscheinlich... Denn auch so ein Hormonspiegel muss sich erst wieder auf Niveau bringen...

Aber ich wollt hier garnicht mehr schreiben... ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH