» »

Zwischenblutungen - muss ich mir Sorgen machen?

M_ilaKxao hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich weiss dass mir natürlich nur ein Arzt versichern kann ob meine Zwischenblutung harmlos ist... aber es ist Wochenende und ich dachte bevor ich mich selbst verrückt mache, mal nach euren Erfahrungen zu fragen.

Ich nehme seit 8 Jahren schon keine Pille mehr und berechne meinen Eisprung mit einem App, daher weiss ich dass ich etwa vor 2 Tagen einen Eisprung gehabt haben müsste. Seitdem bemerkte ich einen Mittelschmerz und Ziehen, so wie ich es immer kurz vor meinen Tagen bekomme... und dann auch, dass ich leichte Blutungen bekam, rosa bis hellrot, ein-zwei mal war auch ein kleiner dunkler "Gewebefetzen" darin. Es ist nicht so stark dass ich einen Tampon bräuchte, aber definitv eine Slipeinlage. Und hält nun schon den zweiten Tag an.

Das gleiche ist mir schon im vorigen Zyklus passiert, und nun mache ich mir doch etwas Sorgen. Hatte das sonst noch nie gehabt!

Allerdings habe ich mal von einer Freundin gehört, die das wohl aufgrund von Stress und Hormonschwankungen oder so öfter hatte....

kennt das jemand von euch vielleicht auch? Und weiss was der Grund für die Zwischenblutung war?

Antworten
P"lanIete)nwind


Zuerst mal: vergiss die Einsprung App. Wenn du wissen willst was mit deinem Zyklus ist, mache am besten NFP. Dann siehst du ob da eine Eisprung war und eine Blutung kann man damit viel besser einordnen. Falls du einen Eisprung hattest könnte es z.b. eine harmlose Eisprungsblutung sein. Vielleicht schwächelt auch die Hochlage und es kommt zu einer Blutung. Ja es kann auch stressbedingt sein.

MHilaKaxo


Danke für deine Antwort! Zur Verhütung oder Familienplanung würde ich mich auch nie auf so eine App verlassen. Aber üblicherweise merke ich auch selbst an meinem Körper wenn ich einen Eisprung habe. Und das stimmt auch jetzt gerade wieder mit dem Zeitpunkt überein den die App angibt. Also hoffe ich mal dass es nur eine harmlose Eisprungsblutung sein wird... werdeaber vorsichtshalber am Montag mal nen Kontrolltermin machen lassen.

P[lanUeten'wind


Kann gut sein dass dein Körpergefühl recht hat. Aber sowas kann auch mal täuschen. Aber ein Kontrolltermin schadet nicht. :)z

aDuge~kxnie


Wieviel Tage liegen zwischen gefühltem Eisprung und Blutungsbeginn?

MfilaGKao


Wieviel Tage liegen zwischen gefühltem Eisprung und Blutungsbeginn?

Etwa 1-2 Tage liegen zwischen Eisprung und Blutung. Heute hat es schon wieder aufgehört zu bluten, also hat es insgesamt 2 1/2 Tage lang leicht geblutet. Verspüre aber immer noch einen Mittelschmerz und leichtes Ziehen.

P_laneKtenwixnd


Das klingt echt nach einer Eisprungsblutung. :)z Hatte ich ein oder zwei mal in meinem Leben. Sonst nie.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH