» »

Pap-Kontrolle steht an. Drigend Infos gesucht :-(

R3egenmmädnchen


Die Veränderungen werden in fünf Hauptgruppen eingeteilt, von normal (Pap I) bis schwer (Pap V). "Pap I kommt nur ganz selten vor", erklärt Gynäkologe Dannecker. "Die meisten Frauen über 20 haben leicht entzündliche Veränderungen, die aber nicht von Bedeutung sind." Daher zählt auch Pap II, bei dem leicht entzündlich veränderte Zellen festgestellt wurden, noch als Normalbefund. Durch sexuelle Aktivität oder etwa eine vorangegangene Pilzinfektion ist hier das Gewebe leicht gereizt.

Zitiert aus der Apotheken-Umschau

[[http://www.apotheken-umschau.de/Krebs/Pap-Test-Was-bedeuten-Pap-I-bis-Pap-V-225479.html]]

bRePetleju3ice2x1


Ich kenne es von meiner FÄ genauso wie regenmädchen.

Pap 1 ist quasi jungfräulich und 2 ist häufiger als 1 und überhaupt nichts schlimmes oder kontrollbedürftiges.

B2ambi5enxe


Bambine, hast du dafür eine Quelle?

ich arbeite seit Mai in einer gynekologischen Praxis und sehe täglich die Befunde vom Labor. Die meisten sind PAP I. Wirklich.

Allerdings kann ich nicht wissen, wer von den Patientinnen nun sexuell wie aktiv ist. Die Praxis ist in einer Kleinstadt und viele unserer Patientinnen kommen aus den umliegenden Dörfern. Außerdem sind auch Patientinnen darunter die schon Ü50 also schon in den Wechseljahren sind. Und natürlich auch viele junge Mädchen, die gegen HPV geimpft werden.

Brambixene


Und natürlich auch viele junge Mädchen, die gegen HPV geimpft werden.

Böd, das zu erwähnen. Diese Patientinnen bekommen doch KEINE Krebsvorsorge, tauchen also in den Laborbefunden NICHT auf. X-\

b5ee1tlej[uice21


Aber nachdem sie geimpft sind doch auch zb 1 Jahr später?

B^amb9iene


Aber nachdem sie geimpft sind doch auch zb 1 Jahr später?

Jein.

Geimpft wird ja schon sehr früh. Vor dem ersten Geschlechtsverkehr. Vorsorge ist freiwillig und wird erst ab 20 von den Kassen übernommen.

bneetlejuixce21


Echt erst ab 20? Bin mir ziemlich sicher das ich seit õpilleneinnahme mit 16 (mit indikation) auch Abstriche hatte.

Aber klar mit 11 und 12 sicher nicht. Da impft ja auch meist der Kinderarzt.

Ist ja auch ot

M,an;darine.Mangxo


Ich bin sexuell sehr aktiv und

habe HPV high risk und PAP I (nach 1,5 Jahren PAP III)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH