» »

Myom entfernen lassen

CUhocZlaxte hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich muss mir demnächst ein Myom entfernen lassen, weil es sonst nix mit einer SS werden kann.

Wer kann mir erzählen wie das genau abgelaufen ist?

Hätte gern ein paar ERfahrungsberichte

Danke

Antworten
S'chmette[rNlingx42


Das würde mich auch interessieren.

Ich habe auch ein Myom und es steht noch nicht fest, ob es entfernt wird. Ich muss in ein paar Monaten wieder hin, damit es sich die Gyn nochmal auf dem Bildschirm ansehen kann. Dann wird entschieden, ob das Ding raus muss oder nicht.

hcixkleWines


Läuft das nicht einfach über eine "normale" Ausschabung? Dann wäre es ja kein großer Eingriff.

SDchmett<erlinxg42


Ich habe mit meiner Gyn noch nicht ausführlich über diesen Eingriff gesprochen. Deswegen bin ich gespannt, was andere darüber berichten können.

hpikqleines


Es ist auch nicht unbedingt gesagt, dass Myome Schwangerschaften verhindern/schwieriger oder unmöglich machen. Frauen haben oft Myome, manche kommen und gehen auch mit den Blutungen etc. Es kommt sicher auf die Größe und Lage an.

Eine ambulante Ausschabung ist ein kurzer und schmerzloser Eingriff, bei dem man auch abends wieder zuhause ist. Da würd ich mich keine größeren Gedanken machen (außer jetzt die, die Betäubungen immer mit sich bringen sollten).

Bheni?taBx.


Man gehe in eine Tagesklinik. Man kann während einer Spiegelung das Myom herausschälen. Nur mal ausschaben, das kann erfolglos sein, war bei mir mal so. Mußte dann wiederholt werden.

Merken tut man nichts, man liegt ja in Narkose. Und hinterher ist es so, als hätte man seine Tage. Zieht leicht, alles harmlos aushaltbar. Kinderkriegen ist ne ganz andere Chose, schmerzmäßig gesehen.

Cthoc3late


Mein Hauptproblem wird die Narkose werden, habe immer mit Krampfanfällen reagiert. Wenn der Rest aber sonst vergleichsweise harmlos abläuft bin ich beruhigt.

Mein Problem ist dass ich mir zu viele Gedanken mach. Die endgültige Diagnose krieg ich erst beim Spezialist, aber meine Chefin war sich relativ sicher, dass es ein Myom ist.

Kopfkino aus (ist doof wenn man zu viel weiß)

jEeDri


frag doch mal nach, ob man die OP auch unter Lokalanästhesie durchführen kann. PDA oder Spinalanästhesie. Ich hatte mal eine Gebärmutterentfernung mit einer Spinalanästhesie und fand das ganz angenehm. Wenn ich gewollt hätte, hätte ich auch einen Dämmerschlaf dazu haben können.

jberxi


So einen Krampfanfall stelle ich mir wirklich nicht angenehm vor Punkt

so einen Krampfanfall stelle ich mir wirklich nicht angenehm vor Punkt

so einen Krampfanfall stelle ich mir wirklich nicht angenehm vor Punkt

So einen Krampfanfall stelle ich mir wirklich nicht angenehm vor Punkt

So einen Krampfanfall stelle ich mir wirklich nicht angenehm vor Punkt

So einen Krampfanfall stelle ich mir wirklich nicht angenehm vor Punkt

So einen Krampfanfall stelle ich mir wirklich nicht angenehm vor Punkt

So einen Krampfanfall stelle ich mir wirklich nicht angenehm vor Punkt

So einen Krampfanfall stelle ich mir wirklich nicht angenehm vor Punkt

So einen Krampfanfall stelle ich mir wirklich nicht angenehm vor Punkt

Ich wünsche dir alles Gute!!

j`erbi


Irgendwie funktioniert hier was nicht. ":/

Sorry.

Czho?c4laRt1e


Es spielt keine Rolle welche Betäubung. Deswegen ist auch jede Zahnarztbehandlung der absolute Horror

j,erPi


Das ist wirklich nicht witzig...

Du Arme!!

CAhoclEaxte


Dankeschön

Übernächste Woche hab ich Termin zur Untersuchung und Besprechung. Mal gucken was da raus kommt :-/

aennaruettxo


Ich drücke die Daumen, dass eine gute Lösung gefunden wird,

c0anakda6x9


Hallo ihr Lieben!

Mir wurden letztes Jahr einige Myome entfernt.

Ja es lief,wie eine Ausschabung statt....

ich ging morgens ins Krankenhaus.....ab in den OP....

Aufwachraum....ein Essen(da wurde mir schlecht)

danach ab nach Hause.....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH