» »

Seit Monaten starkes Jucken im Intimbereich - Bitte um Hilfe!

N4addry_14x05


Hallo nochmals!

Ich habe gerade einen Anruf von meiner Ärztin bekommen, da man vor einer Woche Urin genommen hat. Und es kam heraus, dass ich seit längerem scheinbar zusätzlich eine Blasenentzündung mit mir rumschleppe. Keime sind Enterokokken. Einmal faecalis und Enterobacter cloacae. Einziges AB das hilft sei Doxycyclin über 7 Tage. Die Keimzahl ist mit 10 Mio Keimen pro ml auch recht hoch.

Ich kann nicht schon wieder AB nehmen, ich wollte doch gerade mit dem Aufbau beginnen. :°( :-(

Ich weiss nicht, was ich da jetzt tun soll.

Kwlei:ne+He?xex21


NImm das doxy, benutz nebenher schon das actigel und sofort danach kannst du mit dem Aufbau beginnen

N3adUdy[_1405


Gibts da Erfahrungen mit Doxy über diesen Zeitraum?

Ich habe nur mal davon gelesen im Bezug auf Chlamydien/Ureaplasmen und Co.

KvleinSeHexxe21


Jedes Antibiotika muss für gewisse Zeiträume gegeben werden, um seine Wirkung auf spezielle Erreger entfalten zu können. Da jeder Antibiotikawirkstoff anders arbeitet und jede Bakterienspezies sich in einem anderen Intervall teilt, muss das eben angepasst werden.

Und bei deinen Erregern gilt eben diese Dosis in diesem Zeitraum als verlässlich.

N:addyI_1405


Danke KleineHexe21! :)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH