» »

Hilfe! Hab vergessen mein Tampon raus zu nehmen.

MUonoIni1g2 hat die Diskussion gestartet


Hallo zsm,

Ich habe seit ca. 3 Wochen einen ungewöhnlichen Ausfluss, der gräulich ist. Da mein Frauenarzt nicht mal in der Sprechstunde Zeit für mich hatte, konnte ich erst nach 3 Wochen hin gehen und nachschauen lassen.

Der Frauenarzt hat dann ein Softtampon entdeckt, welches ich anscheinend vergessen hatte raus zu nehmen. Das ist mir auch sehr peinlich.

Sie hat das Tampon dann raus genommen und meinte, dass es schon entzündet aussieht und blutet.

Sie hat mir jetzt Fluomizin verschrieben (Vaginalzäpfchen), eine habe ich schon genommen und merke nach einem Tag schon, dass es besser geworden ist mit dem Ausfluss. Er ist jetzt wieder weiß/beige und hat diesen milchsäureartigen Geruch.

Jetzt meine Frage:

Wann ist die Entzündung endgültig weg und ab wann kann ich wieder Sex haben?

Danke :)^

Antworten
swchn7upfexn08


Ich würde die Zäpfchen erstmal bis zum Ende nehmen und dann bei abklingen der Symptome kann man ja wieder über Sex nachdenken

M:ononiR12


Ich habe jetzt bereits 3 Tabletten genommen und finde das sich alles gebessert hat. Ich habe keinen Ausfluss mehr (also nicht diesen gräulichen, wässrigen), nur den "normalen", den man sonst auch immer täglich hat. Schmerzen habe ich keine.

Ist die Entzündung dann schon abgeheilt? Bzw kann man schon Sex haben? Ich habe nämlich bald Jahrestag mit meinem Freund. ;-)

m8nexf


Ich persönlich würde warten, bis die Symptome eine Weile (z.B. ne Woche) komplett abgeklungen sind. Einen Tag nach der Behandlung würde ich an Vaginalverkehr nicht denken.

Nach Fluomezin würde ich sicherheitshalber noch mit Döderlein Kapseln arbeiten.

Ist die Entzündung dann schon abgeheilt?

Das kann nur der FA beurteilen. Ich würde nicht davon ausgehen, dass mit einer Besserung dessen, was man mitbekommt, auch sofort alles wieder auf Normalzustand ist. Eine blutende Entzündung ist schon eher was Heftiges, da hat dein Freund ja sicher auch trotz Jahrestag nicht soo Lust, dran rumzuschrauben, solange noch nicht sicher alles ausgestanden ist :=o

SxchwOarz66Y6


Kann man da nicht mal warten, bis alles wirklich komplett verheilt ist? Muss man mit ner offenen Entzündung unbedingt rumpimpern? Da hätte ich als Mann schon garkeinen Bock drauf, nicht aus Ekel, sondern der Gesundheit meiner Freundin zuliebe. Jahrestag hin oder her.

Und dann im nächsten Thread rumjaulen, dass alles schlimmer geworden ist und nicht verheilt.

-6vietbnames:in-


Ehrlich du hast da eine Entzüdung und denkst schon wieder ans pimpern, mach doch ne Woche Pause und lass sich die Flora wieder erholen. Als wenn da nun noch manipuliert wird. Eine Woche ohne Sex, hat nocht niemanden umgebracht, man kann auch kuscheln.. ;-)

j@ust/_lookixng?


Dosierung

Die empfohlene Dosis beträgt 1 Vaginaltablette täglich über 6 Tage.

Brechen Sie die Behandlung nicht vorzeitig ab, selbst wenn Sie keine Beschwerden (z. B.Juckreiz, Ausfluss, Geruch) mehr haben. Eine Behandlung von weniger als 6 Tagen kann zu einem Wiederauftreten der Beschwerden führen.

Wie bei allen Scheideninfektionen wird während der Behandlung mit Fluomizin von ungeschütztem

Geschlechtsverkehr abgeraten.

Fluomizin verringert die Wirksamkeit von Latexkondomen nicht. Jedoch kann Fluomizin die

Wirksamkeit von latexfreien Kondomen oder Diaphragmen verringern. Daher sollten Sie andere

Verhütungsmaßnahmen für mindestens 12 Stunden nach der Behandlung anwenden.

Steht alles in der Beilage.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH