» »

Fragen zum Pap

Cfhanntal@_0x1 hat die Diskussion gestartet


Hallöchen!

Ich habe bei der letzten Vorsorgeuntersuchung einem PAP I mit der Bemerkung: wenig Plattenepitehl.

Weiß jemand, was das bedeutet? Ein PAP I, so habe ich es gerade gelesen kommt meistens nur bei sehr jungen.Frauen die nicht sexuell aktiv sind. Ein PAP II ist wohl nach dem was dort angegeben war für ältere Frauen, die sexuell aktiv sind der Standard.

Ich habe 3 Kinder ;-). Also kann ich mit einem PAP I wohl glücklich sein. Aber was bedeutet wenig Plattenepitehl? Als Diagnose steht auch nur Routine drauf.

War letzte Woche wieder da, wegen einem Pillen Rezept, da wurde auch ein Abstrich genommen. Hoffe natürlich wieder nichts von der Ärztin zu hören ;-)

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH