» »

Blasenentzündung geht nicht weg!

B_e6r1vaRn hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute,

Seit 1-2 Monaten hab ich jedes mal nach dem Sex starke Schmerzen und brennen beim Wasserlassen. Außerdem ist der Sex so unerträglich geworden und macht einfach keinen Spaß. Als ich dann beim FA war meinte er ich hab eine Harninfektion mit vielen Keimen und Gab mir fosfomycin zur einmaligen Anwendung. Ich bekam aber nur Durchfall und beim nächsten Geschlechtsverkehr traten die selben Schmerzen wieder auf. Ich versuche es nebenbei mit Blasen/Nierentee, Brennesel Tee und vieel Wasser trinken - bringt nichts. Mein Frauenarzt meldet sich nicht mehr weil er denkt, das durch diese einmalige Anwendung alles gut ist und einen Termin bekomme ich auf die schnelle Weise auch nicht mehr. Dann kam meine Mama mit Ofloxacin (AB). Die ersten 2 Tage war alles i.O. und beim nächsten Geschlechtsverkehr fing alles wieder von vorne an. ich bin einfach nur verzweifelt und weiß nicht weiter! :(

Antworten
KlleineNHexex21


Sub musst der Blase mindestens 3 Wochen zum ausheilen geben. So lange kein Geschlechtsverkehr!

Oft sitzen die Keime auch in der Vaginalflora. Hast du da mal behandelt? Baust du die Flora auf?

Wurde dein Partner getestet?

B>eniLtaxB.


Glaubst Du im Ernst, wenn Du einmal AB nimmst und gleich darauf wieder GV hast, dann ist alles in Ordnung?

Honeymooncystitis kann ziemlich schlimm sein. Da ist mechanisch schon mal viel los, man könnte eigentlich auch mal eine Woche vergehen lassen, bis man dann wieder in die Kiste steigt, und dann ganz vorsichtig mal antestet.

Die Blase oder Harnröhre ist wund, hättest Du ein aufgeschürftes Knie - erwartest du auch einen Tag später bereits die Heilung?

Und es ist nun weltfremd, dass sich ein FA bei einem meldet, hat meiner in 55 noch nie getan...

Du nimmst ein AB von Deiner Mutter? Du züchtest Dir damit u. U. eine AB Resistenz.

Ich habe in jungen Jahren mal ganz schnell einen Freund verabschiedet, weil der anatomisch wohl nicht zu mir paßte. Dazu war er eben auch nicht so der tolle Lover und ich hatte auch dauernd Honeymooncystis. Junge Männer mit Hormonstau können da recht was stürmisch sein.

Geh mal in Dich, ob der Freund wirklich der Lover ist, bei dem man dahinschmelzen kann. Oder ob er da so ein Draufgänger ist, gib ihr die Kante, Hauptsache echt dolle....

Gegen Honeymooncystitis hilft ganz gut Staphisagria D 12, stündlich 5 Globuli, ein Gleitmittel sollte immer dabei sein, Kokosöl täte es auch.

Toilettengang nach GV und Einreiben mit Veo Olio beruhigt die Schleimhaut.

4+pleasxure


Die Blase oder Harnröhre ist wund, hättest Du ein aufgeschürftes Knie - erwartest du auch einen Tag später bereits die Heilung?

Guter Vergeleich :)^ Erinnert mich an den, der dauernd mit dem Kopf durch die Wand möchte und sich aber beklagt, dass man davon hinterher Kopfschmerzen bekommt. :=o ;-D

Bcerb1vaxn


Danke BenitaB.

Villeicht hast du ja recht und ich muss mir einfach etwas mehr Zeit geben bis das ganze Heilt! Aber im Moment geht es ja nicht um meinen "Lover", sondern um meine Blase!

Bler1Ev4axn


Gegen Honeymooncystitis hilft ganz gut Staphisagria D 12, stündlich 5 Globuli

wie lange sollte ich das anwenden?

Btefnit,aB.


Tja, man nimmt so etwas, so lange man das hat. Dosierung kann man runtersetzen, wenn es besser wird.

Bseir%1vacn


Und wie lange sollte ich auf GV verzichten? was meinst du BenitaB.?

Und vielen lieben Dank für deine Hilfe! @:)

Bpeni%taFBx.


Das mußt Du selbst abwägen, bei mir dauerte es immer ca. eine Woche, bis so eine Entzündung weg war.

Ich hatte auch immer blutigen Urin, habe mir dann solche Combur 5 gekauft und selbst den Urin kontrolliert.

Z{itro4n9en?kopxf


Ohne Absprache mit dem Arzt rate ich davon ab, irgendwelche Medikamente zu nehmen.

Ansonsten rufst du da an und sagst, dass du dringend einen Termin brauchst, muss man manchmal bisschen Druck machen bei deb Ärzten.

Den Geschlechtsverkehr erstmals weg lassen für mind. 1-2 Wochen und dann Langsam und vorsichtig testen, wie es dir geht und ob du noch Schmerzen hast, sonst sofort aufhören!

Warm anziehen und die Nieren schützen.

Und direkt nach dem GV auf die Toilette gehen!

Hast du ausser beim gv und wasserlassen auch Schmerzen?

B~erj1van


Wenn ich am paar Tage keinen GV habe, dann hab ich keine Beschwerden.

Meistens ein plötzliches Stechen in der Scheide, aber das plötzlich und selten dann.

Z3itrWonenkxopf


Ja ich denke, du solltest wirklich länger als nur ein paar Tage warten, bis du wieder Gv hast!

Ich hoffe, dein Partner akzeptiert das und du fühlst dich nicht dazu verpflichtet?

Kgle(inDeHex/e2x1


Und dringend die Flora aufbauen! Sonst wirst du immer wieder Infektionen bekommen.

B[eor1Bvaxn


wie baue ich die Flora auf?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH