» »

Periode, stressbedingte blutung?

Hooney91_mMiut_Mxinis hat die Diskussion gestartet


Hallo, ich brauch mal eure Meinung, bitte :-) :

Ich hab vor 11 Tagen meine Periode bekommen. Normale Stärke, 4 tage. Seitdem habe ich weiterhin braune schmierblutungen und es hört einfach nicht auf.

Meint ihr ein gyn Besuch ist notwendig?

Oder kann ich das auf den aktuellen Stress und das teilweise stillen schieben und muss mir keine Gedanken machen?

Liebe Grüsse

Honry

Antworten
HdoneJy91_Mit_xMinis


Push

sSchnJup7fen08


Ich würde die Woche mal abwarten und dann beim gyn anrufen. Du hattest ja mal Probleme mit der schleimhaut. Vielleicht ist die nicht gescheit abgeblutet?

HNoney91_-Mit_AMinis


Mit der schleimhaut hatte ich keine probleme ":/

bjeetlGejuixce21


Doch die hatte sich doch zum schwanger werden nicht richtig aufgebaut. Das war wohl gemeint.

Bei nee einmaligen zwischenblutung würde ich nicht zum Doc gehen. Nur wenn es paar Monate dauernd ist.

Hbo-neyQ91_Mitu_Minxis


Achso, aber das hat ja nichts damit zu tun, das hat sich ja mit der erneuten ss gegeben. Da war damals ja nur die curretage dran schuld.

Eine zwischenblutung ist es ja nicht direkt sondern die Periode hört einfach nicht auf :-/

s=chnupQfenx08


Achso, aber das hat ja nichts damit zu tun

Vielleicht aber doch.

Wie gesagt ich würde ne Woche warten und dann beim gyn anrufen.

H%onBey91_@M)it_Mixnis


Ok danke :-)

Diina<90


Könnte mir auch vorstellen dass es noch am stillen liegt. Als mein Zyklus nach 11 Monaten wieder in Gang kam hatte ich meine Periode teilweise 10 Tage lang, nach 3 Wochen schon wieder, jetzt dafür seit 6 Wochen nicht mehr. Stillzeit ist halt Hormonchaos. Wenn es dir weiterhin komisch vorkommt kannst du ja vorsichtshalber mal zum Arzt gehen.

a4k:af


Wenn das jetzt nur Schmierblutungen sind, würde ich nicht zum Arzt gehen. Die kann es immer mal geben durch hormonelle Schwankungen. Arzt fände ich nur angebracht bei gleichzeitigen schmerzen oder nennenswertem Blutverlust.

H%oney91`_Mit_xMinis


Ja es sind nur ganz braune schmierblutungen und nicht viel. Aber ich muss halt permanent slipeinlagen tragen und das nervt auf Dauer :-/

Ich hoffe dass sich das bald wieder gibt :-(

Schmerzen habe ich überhaupt nicht.

bYeet5lSejuiwce2x1


Also das haben manche Frauen jeden Monat.

H|oney<91_Mitg_Minis


Aber das ist doch nicht normal...?? %:|

N"aVnnxi77


Meine Güte, die wievielte Periode nach der Geburt ist das überhaupt? Du bist ja auch noch im Hormonchaos auch wegen dem stillen.

Aus ner popeligen leichten Schmierblutung muss man kein Drama machen. ;-)

Hvo&ney91 _M]it_Minixs


Ich mache kein Drama draus, sondern ich Frage ganz normal nach, da ich einen Frauenarzt damit (noch?) Nicht belästigen möchte.

Es stört mich eben und ich kenne das sonst nicht.

Es ist die 2. Periode nach der Geburt, die erste ging 5 Tage +2 Tage geschmiere.

Die schmierblutung jetzt hält aber schon 2 Wochen an, ich trage permanent slipeinlagen wodurch meine schleimhaut im intimbereich gereizt ist und mein Sexualleben leidet auch darunter. Man wird ja wohl noch fragen dürfen >:(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH