» »

Fischiger Geruch aus Scheide

i0pün@kt_chen


das frage ich mich auch, ich hatte auch keinen sex oder wo fremdes geduscht...

kann auch durch sexspielzeug übertraen werden. obwohl ich das auch immer saubermache :=o

nhonBixnRarrxez


@ ipünktchen

kann auch durch sexspielzeug übertraen werden. obwohl ich das auch immer saubermache

Teilst Du denn mit jemandem dein Sexspielzeug ? ;-D

Also das wäre ja wiederlich find ich, auch wenn mans danach sauber macht. Ich gehe mal davon aus, dass jede Frau ihren eigenen Vib hat, und den nicht mit anderen teilt :-/

iWpünk)tchen


nein so war das natürlich nicht gemeint. aber ich hab ja noch das selbe sexspielzeug wie damals, wo ich halt schonmal pilz hatte und paar wochen später halt wieder, trotz keinem sex tc...

nZonixnajrrexz


und paar wochen später halt wieder, trotz keinem sex tc...

Dann kann man einen "pingpong"-Effekt ja ausschliessen, wenn es in der Zeit keinen Sex gab. Wenn es solche probleme in einer Beziehung mit Sex gibt, muss man nämlich beide Partner gleichzeitig behandeln lassen, sonst kann es zum Pingpong kommen.

Dann hast Du dich entweder am Spielzeug erneut infiziert, oder an einer Toilette.

Es gibt auch Leute ( auch Frauen ), die sich nach dem Toilettengang nicht die Hände waschen, und evtl. gleich danach jemandem die Hand geben. Es mag grotesk klingen, aber auch so kann man sich infizieren, wenn man(frau) direkt danach auf der Toilette zu tun hat, und sich mit der "dreckigen Hand" da unten berührt, und sich so infiziert. :)D

i<p@ünktBchxen


ich bin nen sehr penible rmensch, wasche mir täglich mehrmals die hände, selbst wenn ich nur klein war aufm klo oder iwas angefasst habe, mich ekeln ja auch diese haltedinger in ubahn usw an, weil die siche rniee sauber gemacht werden und wer wieß, was sich da alles tummelt bbrrr

T|schaul?iane


Also meiner Meinung nach hat das nichts mit "übertragen werden" zu tun. Wenns fischig riecht, und du (oder dein Freund) in den letzten Wochen keinen Sex mit Fremden hattet, wo ihr euch mit Trichonomaden angesteckt haben könntet, dann sind das ganz einfach Gardnerellen. Und soweit ich weiß, sind die immer in der Scheide vorhanden, und wenn das Immunsystem gerade schwach ist oder die Vaginalflora gestört, dann können die sich einfach gut vermehren. Und da bringt auch ständige Antibiotika-Gabe nix, das hilft zwar kurzfristig, aber machts auf Dauer noch schlimmer. Bei mir hat es teilweise nach 2 Tagen schon wieder gerochen.

Was viel besser hilft ist "Rephresh Sanol". Ist son Gel, gibts rezeptfrei in der Apo und stellt den ph-Wert wieder her. Ich habs mit Döderleins, Vagiflor, Vagihex und allem probiert, weil ich kein Antibiotika mehr nehmen wollte, aber nichts hat so gut wie das geholfen. Notfalls am ersten Tag 2 "Stäbchen" nehmen, und dann ein paar Tage täglich 1, und dann wars wieder gut.

Lwanthvixra


Hey,

Auch ich habe seit mehreren Monaten Probleme mit starkem Geruch im Intimbereich. Es ist ein penetranter, starker, manchmal fischiger Geruch, der viele Tagelang anhält. Ganz selten juckt es, aber brennt nicht. Der Ausfluss ist meist klar, manchmal etwas milchig.

Besonders stark riecht es nach dem ich geschwitzt habe oder wenn ich durch Erregung feucht werde. Manchmal fängt es aber auch ohne einen solchen Grund an zu riechen. Direkt nach dem Duschen bin ich allerdings davon verschont. Hat das Riechen einmal angefangen, hört es auch beim Wechseln der Kleidung

nicht auf.

Fast einmal pro Monat war ich deshalb bei meinem Frauenarzt. Manchmal diagnostizierte er eine Pilzinfektion, manchmal einen bakterialen Infekt und dann auch beides zusammen. Er gab mir verschiedenste Tabletten dagegen, sowie Milchsäurebakterien. Doch nach spätestens zwei Wochen war alles wieder beim Alten. Ich habe auch lange Feuchttücher benutzt, bis ich gelesen habe, dass diese eher schädlich sind.

Ich verwende keine Lotion oder ähnliches und versuche es möglichst bei einmal Waschen pro Tag zu belassen (was bei dem Geruch echt schwer ist). Bis ich erfahren hab, dass auch das schädlich ist, benutzte ich einen Waschlappen. Ich wasche mich meist mit ganz normalem Duschgel oder Schampoo.

Selten nehme ich auch eine Milch-Honig-Creme-Seife. Meine Unterwäsche ist fast reinst Baumwolle und nachts trage ich nur einen Schlafanzug, damit Luft an den Intiembereich kommt.

Mit meinem Freund habe ich noch nicht geschlafen, allerdings stimmulieren wir uns gegeseitig mit den Hänfen ohne penetration. Natürlich wäscht mein Freund sich die Hände davor. Manchmal riechen seine Tage trotz sehr gründlichem Waschen noch am nächsten Tag nach meinem penetranten, unangenhemen Geruch.

Ich rauche nicht, mit meinem Essverhalten konnte ich es bisher auch nicht in Verbindung bringen und da es obwohl ich absolut keinen Stress hatte, wieder angefangen hat, kann der Geruch daran auch nicht liegen.

Hab ihr irgendeine Idee?

LG

bIlanpcR*osxe


@ Lanthira

Ich wasche mich meist mit ganz normalem Duschgel oder Schampoo

Genau das wird wohl dein Problem sein. Den PH-Wert einer Scheide kann man nicht im Geringsten mit der deiner Haut vergleichen. Deswegen ist es im Grunde genommen falsch, wenn man sich auf das "PH-neutral" auf einem Shampoo oder Duschgel verlässt, denn dadurch wird die natürliche Flora extrem gestört und wenn dies bereits passiert ist, haben die Bakterien ein leichtes Spiel sich zu vermehren, was zu einer Infektion führen kann. Außerdem kann das Parfüm in einer Seife sein Übriges tun... Manche Frauen reagieren sensibler auf so etwas, andere wiederum nicht - nun, jeder ist schließlich anders.

Ich würde dir also raten dich entweder dort unten einmal am Tag mit klarem, warmen Wasser ohne Waschlappen zu waschen, aber dennoch keine Scheidenspülungen machen oder du verwendest eine Intimwaschlotion, falls dir nur Wasser nicht reichen sollte. Deine Scheidenflora wird es dir jedenfalls danken.

Alles Gute!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH