» »

Ewiger Kreislauf mit Infektionen! Was kann noch helfen?

S,chQami hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Im Sommer dieses Jahr begann alles mit einer bakteriellen Vaginose... ich bekam Antibiotika Zäpfchen von meinem Arzt verschrieben. Diese halfen auch sehr gut. Allerdings kam der fischige Geruch nach ein paar Tagen wieder.

Also nochmal Zäpfchen bekommen... half erst, dann wieder der Geruch.

Darauf machte mein Arzt einen Abstrich aber es wurde nichts gefunden, keine falschen Bakterien, kein Scheidenpilz.

Mir wurde MultiGyn empfohlen.

Das habe ich seitdem mehrmals die Woche benutzt. 6 Monate lang. Während der Anwendung war der fischige Geruch weg... ließ ich es länger als 2 Nächte weg, kam der Geruch zurück. Mein Arzt wollte mir allerdings nicht nochmal die Zäpfchen geben, obwohl sie halfen, weil im Labor nichts festgestellt werden konnte.

So habe ich mich das letzte halbe Jahr mit diesem unangenehmen Geruch rumgeschlagen, tonnenweise Geld ging für Milchsäurekuren und Gels drauf.

Ich habe regelmäßig meinen PH Wertin der Scheide gemessen, fast immer war dieser zu hoch.

Bis vor 2 Wochen. Ich bekam wegen einer Erkältung mit Seitenstrang Angina ein Antibiotikum verschrieben, Clyndamicin.

Nach der Therapie, war mein unangenehmer Scheidengeruch wie weg geblasen!! Ich fühlte mich so wohl damit! Endlich war alles wieder im Lot da unten. Es waren also doch irgendwie blöde Bakterien die den fischigen Geruch und wässrigen Ausfluss verursacht haben! PH Wert ist auch nicht mehr so ins hohe gestiegen!

Ich war froh nicht mehr so oft Gels nehmen zu müssen weil die Beschwerden weg sind, habe es zur Vorbeugung aber trotzdem alle 3 Tage wie im Beipackzettel angewendet.

Und jetzt, 2 Wochen nach dem Antibiotikum. Seit 2 Tagen habe ich aber brennen im Intimbereich, aber nicht beim Wasser lassen. Geruch sehr unangenehm... im entfeeernten Sinne vielleicht wieder fischig, aber nicht so dass es mir extrem, auffällt. Bröckeliger Ausfluss, gelbe und weiße Klumpen. Hatte ich so noch nie. Alarmglocken schrillen: Scheidenpilz?!

Ich hatte zum Glück einen Vagiquick Test zu Hause, der findet durch eine chemische Reaktion im Scheidensekret raus, ob Antikörper gegenüber Pilzen bestehen. Und dieser Test war... Positiv! Na super!

Erst Probleme mit Bakterien, und nun isses ein Pilz :(v %-|

Ich werde jetzt mal 3 Tage lang was gegen Scheidenpilz nehmen.

Ich hatte noch nie nach Antibiotika einen Scheidenpilz... Was mich sehr wundert.

Vielleicht war durch die lange "Infektion" und den schlechten PH Wert meine Scheidenflora so angegriffen, dass der Pilz dieses mal zuschlagen konnte.

Bin völlig fertig mit den Nerven. Ich hoffe dadurch kommt nicht auch der fischige Geruch wieder. Kann ja während der Pilzbehandlung nichts um PH Wert regulieren nehmen.

Was ist denn mit meiner Intimflora los? Was kann ich denn noch tun außer vorbeugen :°( Nehme keine Intimdeos, dusche alle 2-3 Tage, nehme Probiotika ein. Nichts scheint dauerhaft zu helfen und das seit einem halben Jahr.

Antworten
m4nef


Vielleicht war durch die lange "Infektion" und den schlechten PH Wert meine Scheidenflora so angegriffen, dass der Pilz dieses mal zuschlagen konnte.

Das war auch mein erster Gedanken. Sollten nochmal AB fällig werden, direkt danach - auch ohne Symptome - die Flora aufbauen.

Hast du Döderlein Kapseln genommen oder Milchsäure-Gels? Wenn die Döderlein einfach drastisch reduziert sind, ist es manchmal sinnvoller, die direkt nachzufüttern, anstatt "nur" Milchsäure.

menexf


Nehme keine Intimdeos, dusche alle 2-3 Tage, nehme Probiotika ein. Nichts scheint dauerhaft zu helfen und das seit einem halben Jahr.

Und wie wäscht du dich zwischen dem Duschen?

SEcZhaxmi


Und wie wäscht du dich zwischen dem Duschen?

Gesicht morgens und abends. Wenn ich mich sons unsauber fühle dusch ich auch mal nen Tag früher.

Hast du Döderlein Kapseln genommen oder Milchsäure-Gels? Wenn die Döderlein einfach drastisch reduziert sind, ist es manchmal sinnvoller, die direkt nachzufüttern, anstatt "nur" Milchsäure.

Habe beides ausprobiert. Der Geruch kam trotzdem alle paar Tage wieder... :-(

Und das Schlimmste ist nun eingetreten: Habe eben eine Tablette eingeführt gegen den Pilz.

Und tada... der fischige Geruch ist DOCH wieder gekommen :°( :°( Intimflora ist halt jetzt wieder völlig aus dem Gleichgewicht -_-

Zwei Wochen war alles gut und jetzt plötzlich wieder volle Kanne... :°(

Such5ami


Was ich auch nicht verstehe... gestern abend habe ich das multiGyn ActiGel wieder genommen... Vorbeugend hauptsächlich gegen eine Vaginose, aber auch geringfügig gegenüber Scheidenpilz.

Da hab ich ja verstanden dass der Pilz heute so schlimm wurde... war ja nicht extra dagegen. Aber der fischige Geruch schon wieder... ach man >:(

mJnexf


Gesicht morgens und abends. Wenn ich mich sons unsauber fühle dusch ich auch mal nen Tag früher.

Das meinte ich nicht. Den Intimbereich kann man sich schon auch täglich mit Wasser waschen. Zu viel ist schlecht bei Infektionen, zu wenig aber auch.

Und das Schlimmste ist nun eingetreten: Habe eben eine Tablette eingeführt gegen den Pilz.

Und tada... der fischige Geruch ist DOCH wieder gekommen :°( :°( Intimflora ist halt jetzt wieder völlig aus dem Gleichgewicht -_-

Naja, wenn es unmittelbar nach der Tablette wieder losging, würde ich da keinen zusammenhang sehen.

S+chaxmi


Das meinte ich nicht. Den Intimbereich kann man sich schon auch täglich mit Wasser waschen. Zu viel ist schlecht bei Infektionen, zu wenig aber auch.

Zu viel bezweifle ich mal bei mir.

Zu wenig Mhm... Nach dem duschen ist der Geruch mal ein paar Stunden oder bis zum nächsten Tag weg.

Wenn ich das Gel nehme ist es ja sogar 2 Tage lang weg ohne duschen.

Der fischige Geruch scheint mehr außen zu sitzen als innen... Wenn ich direkt am Scheidensekret rieche ist da nichts. Aber um den Scheideneingang rum und die Schamlippen schon. Deswegen ist es wohl nach dem duschen auch kurzzeitig weg.

Bis vor 6 Monaten hatte ich nie Probleme mit sowas... Nur mal vor 3 Jahren eine bakterielle Vaginose, die mit Antibiotikum aber super weg gegangen ist.

Habe auch nichts geändert, dusche wie früher, esse wie früher, habe genauso oft Sex wie früher (sogar eher wesentlich weniger dieses Jahr) . Den Partner nicht gewechselt... Kann es mir nicht erklären. :/

mXnexf


Nach dem duschen ist der Geruch mal ein paar Stunden oder bis zum nächsten Tag weg.

Ja, dann wäre es vielleicht mal an der Zeit sich einfach täglich zu waschen? ;-) Erstrecht dann:

Der fischige Geruch scheint mehr außen zu sitzen als innen...

":/

Scchaxmi


Der Ph Wert IN der Scheide ist allerdings auch fast immer zu hoch.

Und nach dem Antibiotikum war es zwei Wochen komplett weg. Egal ob geduscht oder nicht, also kann es ja nicht NUR am duschen liegen...

Habe leider sehr empfindliche/trockene Haut, wenn ich täglich dusche bekommt mir das sonst nicht gut :/

mUnexf


NUR habe ich nicht gemeint. Aber auch. Überleg doch mal, allein die Reste von Pilztabletten, Gels, Ausfluss und Urin kleben da im Zweifelsfall 2-3 Tage. Das ist n super Nährboden für alles, was da nicht hingehört.

Habe leider sehr empfindliche/trockene Haut, wenn ich täglich dusche bekommt mir das sonst nicht gut :/

Auch empfindliche Haut sollte es abkönnen, täglich mal n paar Sekunden mit purem Wasser abgebraust zu werden.

aunna(rextto


Ich würde auch raten, täglich mit Wasser zu duschen und alle 2 Tage mit einem milden Zusatz.

An den Wochenenden dusche ich manchmal auch nur mit Wasser und hab trotzdem das Gefühl auch sauber zu werden.

Gute Besserung

SLcvhami


Das Brennen ist über Nacht schon besser geworden. Der starke Ausfluss ist leider noch da. Teilweise sogar blutig (Ohne Periode). Eben die zweite Tablette genommen... Ohje, jetzt verstehe ich alle Scheidenpilz geplagte Frauen...

KtleiqneHe\xxe21


Bitte nur mit Wasser waschen. Ohne Zusatz. "Milde Zusätze" gibt es nicht.

Nimmst du die Pille? Wie verhütest du?

Snchaxmi


Eins ist mir noch eingefallen... Meine Intimwaschlotion habe ich vor einigen Monaten gewechselt... Weiß zwar nicht mehr wann genau, aber ich werds mal mit einem Wechsel auf die alte versuchen...

SQcxhapmi


Bitte nur mit Wasser waschen. Ohne Zusatz. "Milde Zusätze" gibt es nicht.

Nimmst du die Pille? Wie verhütest du?

Ich nehme immer eine Intimwaschlotion mit Ph Wert der Scheide und Milchsäure. Achte auch immer sehr auf die Inhaltsstoffe.

Pille nehme ich keine. Auch sonst keine Hormone.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH