» »

Blut im Urin als Vorbote der Periode?

L&uci3x2


Nein. Du überbewertest aber masslos.

m)nef


Ich habe eine Angststörung vor schlimmen Krankheiten. Deswegen .

Die wirst du aber nicht dadurch in den Griff bekommen, dass du Selbstversuche mit Urinsticks machst und dir dann tagelang Rückversicherung im Forum holst. Hier wurde gestern mehrfach alles gesagt.

Und auf Lucis absolut zutreffenden Beitrag:

Ja, aber du fütterst dein Angst durch diverse Aktionen. Die Teststreifen ist nur ein Beispiel.

Schmeiss die Dinge weg. Das wird auch deiner Therapeutin dir sagen. Solches Verhalten ist für ein Therapie völlig kontraproduktiv!

Es ist nicht normalem Verhalten für gesunde Menschen diese Streifen ohne ärztliche Anweisung zu benutzen.

kommt von dir direkt wieder:

Ihr würdet das jetzt nicht überbewerten ne? Dann kann das bestimmt von der leichten Schmierblutung kommen. Normalerweise käme man ja nicht auf die Idee den Urin zu untersuchen ( zumal er normal aussieht).

Das kann doch nicht dein Ernst sein.

Ich habe vollstes Verständnis für eine gewisse Reinsteigerei, aber dass du Beiträge wie die von Luci einfach mal ignorierst und mit deiner Reinsteigerei+Rückversicherung einfach munter weitermachst, ist schon ... naja, mir fällt kein nettes Wort ein. Und doch, auch mit einer Angststörung ist man sich nicht ausgeliefert.

TVanzfmaPus31


Ich werde mir auch keine neuen Teststreifen mehr holen. Die machen es nur noch schlimmer.

L`ie[selto0ttxe40


Wenn ich mir deine anderen Fäden so anschau sind dein Problem NICHT die Teststreifen.... :=o

Was kommt dann als Nächstes? Du wirst die nächste bedrohliche Krankheit finden....

Was du brauchst ist Hilfe gegen deine Angststörung - und die kriegt man nicht in Form von Teststreifen in der Apotheke!

Das ist doch keine Leben, oder?

Lkieselot6te4x0


Hast du noch kleiner Kinder? Dein Sohn den du mal erwähnt hast dürfte ja inzwischen volljährig sein (oder fast)....

Kann es sein dass du damit Schwierigkeiten hast?

T)anzmRaus3x1


Mein Sohn ist fast volljährig. Was hat es damit zu tun?

Seit heute habe ich übrigens Schmierblutungen.

L)ieXselotxte40


Ich dachte nur du würdest dich eventuell momentan zu stark auf dich selber konzentrieren weil der Sohn erwachsen wird...wärst ja nicht die erste Mama die dann erst mal in ein Loch fällt...

Tcanz-ma(us3x1


Nein, das stört mich nicht.

Ich habe seit heute Schmierblutungen

L2ieszeloxttxe40


Seit heute habe ich übrigens Schmierblutungen.

Ich habe seit heute Schmierblutungen

Ja und? Das soll bei uns Frauen schon mal vorkommen...

Hör auf an die blöden Teststreifen zu denken! Es ist völlig wurscht ob das Blut von da kam...

Tvan-zm|ausx31


Ich wollte mit den Schmierblutungen darauf hinaus, dass das Blut von gestern auch schon davon sein konnte.

L1ucDi3U2


Richtig. Daher sollte man die Streifen 2 Tage vor und nach der Regel nicht benutzen.

Völlig sinnlos.

Hat man keine Sorgen, macht man sich welche, wahr?

TKanzm*auHs31


Ich bin froh, dass es wohl daran gelegen hat.

0O815usxer


Das Blut, was da im Urin ist, ist schon der Anfang vom Menstruationsblut. Das war bei mir immer so. Deswegen sind solche Teststreifen für Frauen Mist. Gibt nur Fehlmeldungen.

L{iese%lottex40


Und wenn deine Regel vorbei ist wirst du wieder testen und fragen ob es noch davon sein kann....

Schmeiß die Teststreifen zum Teufel solange du offensichtlich blutet - nütz diese Chance! %:|

T(anzm)aus3x1


Ich habe ja auch keine mehr :-) .

Aber wird schon schwer werden. Bei Blut im Urin bekomme ich immer Panik , dass es was schlimmes sein kann.

Aber meine Periode scheint nun auch zu kommen. Hatte sie ja vom 7.1-11.1

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH