» »

Schwangerschaft trotz Regel ?

HGabEilnProblxem hat die Diskussion gestartet


Ich dachte, ich frag das einfach mal, vielleicht kann mir jemand eine Antwort oder wenigstens eine Meinung dazu geben!!! Wäre sehr dankbar!

Ich nehme nicht die Pille, sondern wir verhüten immer mit Kondom!

Jetzt würde mich interessieren, ob eine große Wahrscheinlichkeit besteht, das ich trotz regelmäßig kommender Regel, schwanger sein kann !???

Das einzige was sich ein bisschen verändert hat, ist , das ich nich mehr so arg schlimme Schmerzen am Anfang der Regel hab, wie voher... Und beim letzten Mal war die Regel bisschen kürzer ...Aber sonst, ist sie nicht irgendwie anders oder so ...

Sollte ich mir Sorgen machen ?? Ich fühl mich nämlich manchmal so komisch ... :-/

Danke schon mal!!

Antworten
HmabEinxProblem


Naja, aber leider beantwortet das nicht so ganz meine Frage :-(

Ich nehme ja nicht die Pille ...

Hmmm... naja, wäre dankbar, wenn sich noch jemand erbarmt was dazu zu schreiben....

P#ois}onIxvy


Hallo!

Wenn du einen regelmässigen Zyklus hast ist es sehr unwahrscheinlich, dass du während deiner Tage schwanger wirst! Du kannst nämlich nur schwanger werden wenn dein Eisprung stattgefunden hat. Das ist so zwischen dem 12. und 14. Zyklustag. Jetzt kannst rechnen: 1. Tag der Periode ist der 1. Zyklustag. Sagen wir mal du hast 7 Tage die Periode (Extremfall), dann endet die am 7. Zyklustag. Wenn du jetzt an dem Tag Sex hast und es passiert was (Gummi reisst etc :-) ), dann hast du bis zum Eisprung noch zwischen 5 und 7 Tage Zeit. Spermien sind in der Regel 2-3 Tage lebensfähig, maximal höchstens 5 Tage (hängt von deinem Zervixschleim ab).

Das heisst für dich: Die Wahrscheinlichkeit, dass du in dem von dir beschriebenen Fall schwanger wirst ist sehr gering, aber sie besteht (müsste aber schon ein blöder Zufall sein ;-) ).

Hoffe ich konnte dir bissl helfen!

lSittlepjrinc.ess


gute frage..

..finde ich.

hab auch schon öfter gehört, dass frauen schwanger sind und trotzdem ihre mens bekommen.

wie geht das denn.. und vor allem.. wie häufig ist das?

und unterscheidet sich diese blutung von den anderen, "normalen"???

Nricxole


@PoisonIvy

Da muss ich dir ein klein wenig widersprechen, was deine Zyklusaussage angeht.

Der Eisprung findet nicht 14 Tage nach Beginn der letzten Blutung statt, sonder 14 - 16 Tage vor der nächsten Blutung.

Und der Mythos 28-Tage Zyklus ist auch nicht wahr. Im Normfall haben Frauen einen kürzeren oder einen längeren Zyklus.

Und man kann während der Mens schwanger werden, wenn der Zyklus sehr kurz ist und ungeschützter GV in der Zeit stattfindet.

LG

lQittlepr8incxess


ja.. aber..

das war doch gar nicht die frage ob man WÄHREND der mens schwanger werden kann - sondern ob es möglich ist, dass man schwanger ist - und es gar nicht merkt weil man seine mens die ganze zeit bekommt..

EYsthe#r67


man sagt ja nichts ist unmöglich. Hatte auch schon Schwangerschaftsbefürchtungen trotz Regel. Sicherlich gibt es solche Fälle, aber die sind dann doch eher selten.

Mach doch einen Test, dann weisst Du Bescheid.

LSo(nnxi


Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit am Tag nach der Mens

Hi,

also ich habe auch schon oft gehört, dass Frauen bis zu 3 Monate ihre Mens weiterbekommen und trotzdem schon schwanger sind. Ich habe auch schon viel nach Infos darüber gesucht und würde mich freuen, wenn jemand die Wahrscheinlichkeit, dass es so ist, sagen könnte.

Außerdem würde mich interessíeren, wie hoch die Wahrschienlich ist, dass man am 5. Zyklustag schwanger wird.

EClaxine


Schwanger trotz Regel

Also, ich kann nur von mir sagen. Ich bin schwanger und hab noch zweimal meine Mens bekommen, obwohl ich schon schwanger war. Sie war zwar nicht so stark wie normal, aber dauerte auch einige Tage, also, ohne andere Schwangerschaftssymtome könnte es einem gar nicht auffallen schwanger zu sein. Ich glaub gerade in den ersten Monaten ich es gar nicht so unüblich, dass man noch die Mens hat oder Schmierblutungen. Aber danach sollten diese Blutungen aufhören.

Wie gesagt, es funktioniert nicht immer alles so wie im Lehrbuch. Aber wenn man sicher verhütet, wird man wohl kaum schwanger sein. Oder hast du den Verdacht, dass du schwanger bist, weil du nicht immer verhütet hast. Mach doch einfach mal einen Test um sicher zu sein oder geh zum Arzt.

Schöne Grüße

p}ommme


gute frage..

..finde ich.

hab auch schon öfter gehört, dass frauen schwanger sind und trotzdem ihre mens bekommen.

wie geht das denn.. und vor allem.. wie häufig ist das?

und unterscheidet sich diese blutung von den anderen, "normalen"

littleprincess

Hallo,

ich habe vor kurzem 1 ssw test gemacht, weil ich mich komisch anders gefühlt habe & es war die richtige vermutung: ja, ich bin schwanger. Ich hatte meine periode trotz der schwangerschaft, aber es war etwas anders als normal u.z. hatte ich nach ca. 15 t und nicht nach 28t blutungen, etwas schwächer als normal & mit unterbrechungen& dann auch 1 schmierblutung (etwas anders in der konsistenz, d.h. eher porös), was ich sehr sehr selten habe. Auch typische bauchschmerzen wie bei der periode waren da.

lg,

pomme

R~edG i9rly


Hallo. Hab eure Beiträge gelesen dass man trotz der Regel schwanger sein kann. Aber kann es auch sein dass man die Regel den ersten Monat hat und dann nicht mehr ??? Weil bei mir ists zB so: ich hatte märz/april was mit meinem damaligen freund, haben aber mit kondom verhütet (er meint es ist nichts passiert) weil ich die pille nicht nehm. Den Monat drauf hatte ich meine Regel auch ganz normal, aber heute ist sie schon über ne woche überfällig und ich weiß jetzt eben nicht. oder kann es auch sein dass sie deswegen verspätet ist weil ich sozusagen drauf warte, weil hab mir nämlich vor kurem die pille verschreiben lassen und soll erst mit der anfangen wenn ich meine regel bekomm?!? Hört sich zwar komisch an dass es deswegen sein soll.. aber ich weiß jetzt net.. Bitte helft mir!

p_ommxe


Hallo red,

wenn ich du wäre, wurde ich mir von dem drogerie markt 1 ssw test holen. Ich habe allerdings 2 tests gemacht um auf nr sicher zu gehen.

alles gute!

EIsthern6x7


@ pomme

Es kann schon sein,dass sich die Tage verspäten, weil Du sehr drauf wartest.

An Deiner Stelle würde ich aber auch einen Test machen, sonst macht man sich nur unnötig verrückt.

L9el3aina Pixerce


@ RedGirly

Also son Schwangerschaftstest ist ja immer gut, aber wenn du dir vor kurzem erst die Pille hast verschreiben lassen hätte dein Arzt bestimmt bemerkt, wenn deine Gebärmutter vergrössert gewesen wär oder so (hab zwar nicht so die Ahnung, aber mal gehört, dass das ein sehr frühes Indiez für ne Schwangerschaft ist).

Wie auch immern, eigentlich wollt ich nur beisteuern, dass die Psyche wirklich einen grossen Einfluss auf die Periode haben kann, und gerade wenn man drauf wartet macht sich dein Körper gern mal einen Scherz daraus dich noch ne Woche warten zu lassen...

Und wenn bei euch nie n Kondom geplatzt ist...

Aber ich will dich nicht in eine falsche Sicherheit reden.

Mach son Test, das scheint bei all den "ich hatte die halbe Schwangerschaft über meine Tage" Fällen eh das einzig Antwort- gebende zu sein...

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH