» »

Schwangerschaft trotz Regel ?

RwebdGsirlxy


Erstmal Danke an euch dass ihr mir geantwortet habt. :-) Ich hab so ein Test ausm Drogeriemarkt gemacht und er ist (zum Glück) negativ ausgefallen. Jedoch war halt dagestenaden man soll ihn am Tag des ausbleibens der Regel machen, bei mir ists aber schon länger...

@ Lelaine Pierce:

Der Arzt hat mich aber gar nicht untersucht, hat mir nur paar Fragen gestellt.

Des mit der Psyche könnt ich mir auch vorstellen, gehört hab ichs auch schon mal, aber bei mir ist die Regel noch nie so lang ausgefallen... Meint ihr ich sollte doch mal zum Arzt?!

Liebe Grüße

L|ela.ina xPierce


@ RedGirly

Na ok, dann fällt die Sicherheit, die dir die ärztliche Untersuchung gegeben hätte weg, aber dafür hast du jetzt die Sicherheit des Tests. Und das bei den Tests immer sowas wie "ab dem Fälligkeitstag der Periode" steht heisst nicht, dass man den nur genau an dem Tag machen kann, an dem die Periode nicht kommt, wär ja n bisschen blöd... Ab dem Tag, an dem deine Tage kommen sollten, es aber nicht tun reicht die Konzentration des Schwangerschaftshormons aus, um mit dem Test festgestellt werden zu können... Also wird son Test eher sicherer, je weiter du in deiner eventuellen Schwangerschaft fortgeschritten bist. Es sei denn du hast einen "Frühtest" gemacht, die sind angeblich so sensibel, dass sie bei einer zu hohen hCG- Konzentration nicht mehr aussagekräftig sind.

Ob du doch mal zum Arzt gehst musst du selbst entscheiden, je nachdem, wie verrückt dich die Sache macht.

RHedGvirlxy


hm.. Ja des war so ein "Frühtest".. gibts denn da verschiedene? *g* hab da leider net viel ahnung davon... Danke.

e'len\a201x0


hallo allerseits..

ich übe schon seit zwei jahren für ein baby.. mein Mann ist aus beruflichen gründen seit 5 monaten im ausland und nur 1mal im monat bei mir :-( er war vom 23.11 bis zum 29.11.2009 zu letzt da gewesen bis auf den letzten tag hatten wir 6 tage GV gehabt sogar mehrmals in der nacht.. 1 woche darauf kam meine regel mit 4 tage verspätung was normal ist und hat 5 tage gedauert was ebenfalss normal ist.. nun haben wir schon den 12.01.2010 und meine regel sollte am 03.01 kommen also 9 tage verspätung.. ich habe seit 2 wochen heftige krämpfe im bauch,, jedesmal denk ich mir AHA die mens kommt endlich, aber stattdessen habe ich immer durchfall und die krämpfe am bauch sind erst mal für paar stunden weg, doch dann kommen sie wieder und immer wieder.. was ich fragen wollte ob so eine schwangerschaft möglich sein kann? ich habe erst mal angst den test zu machen weil er schon seit zwei jahren keine 2 striche auf dem display bekommt;( bin immer wieder enttäuscht.. habe seit 4 monaten meine mens regelmäßig bekommen, es waren nicht mehr als 10 tage verspätet, davor hatte ich probleme mit dem zyklus es kam schon mal vor das sie bis zu drei monaten nicht da war, aber das war reiner stress wegen schule, job etc.. der arzt meinte mir das der zyklus wegen übergewicht nicht stimmen kann, das ich paar kilos abnehmen soll, ohne die regelmäßige mens, bekäme ich nie ein kind meinte der;( aber so viel übergewicht hab ich auch nicht, meinte ein anderer arzt, der meint ich soll weiter üben ist bei jedem unterschiedlich... der bauch ist wichtig es soll kein runder fettiger polsterbauch sein meinte er und das habe ich ja auch nicht.. gott sei dank..doch trotzdem habe ich mir die mühe gegeben und habe 15 kilos weg;))

aber im moment will ich nur wissen von euch leuten die erfahrung haben, ob eine schwangerschaft mit meiner sache hier möglich ist, also trotz meiner mens..

schon mal lieben dank voraus..

by

bIuddlieia


Hallo elena2010,

wenn du eine normal starke Regelblutung hattest (dies war ja der Fall), schließt dies eine Schwangerschaft aus.

Die heftigen Krämpfe solltest du abklären lassen.

Alles Gute, :)*

p5itti-2plahtschx84


also bei meiner schwangerschaft, war es so ich hatte den ersten monat ganz normal meine menstruation, mit den üblichen unterleibsschmerz. im 2.monat war die menstruation weniger also besser gesagt diese schmierblutung, und die nächsten 2monate ganz weg. nur leider kam sie nicht zur welt, obwohl sie kerngesund war.

so nun ist es so, das mein partner und ich, nach dem wir grünes Licht bekamen es wieder versuchten, und das selbe in grün ist, nach dem meine menstruation ein paar tage überfällig war, machte ich ein test der positiv war und ich ein tag später (heute) die menstruation bekam wieder mit unterleibsschmerz. so nun warte ich noch eine woche und mache erneut einen test. man weiss, ja nie.

aKmy)lhe


es kann leider immer passieren, dass eine Frühschwangerschaft zu Ende geht.

Ist deine Schilddrüse mal kontrolliert worden ? Nimmst du Folsäure ?

du weißt das der Thread 4 Jahre alt ist

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH