» »

Veränderung der Scheide nach Entbindung

phuschxl hat die Diskussion gestartet


mich würde mal interessieren, ob sich nach einer Geburt die vagina auch optisch verändert; z.B. ob die Schamlippen ausleiern können etc. und ob die Vagina auch weiter wird; oder wird das nach einer gewissen Zeit alles so wie es vor der Geburt war?

Antworten
H|asex 74


Hallo,

natürlich verändert sich da einiges. Wenn auch genäht werden muß, sieht das alles direkt danach natürlich etwas lädiert aus. Das heilt aber alles schnell.

Mit intensiver Beckenbodengymnastik kann man evtl. "Ausleierung" aber entgegen wirken. Mein Mann hat sich nach 2 Kindern nicht beschwert ;-).

etngelchyen8x1


Meine Entbindung liegt jetzt fast 2 jahre zurück und wenn ich mich so unten rum betrachte muss ich sagen, es sieht einfach furchtbar ausgeleihert aus. Eine Riesenöffnung wo mir jedes Mal, wenn ich in der Badewanne liegt, das Wasse reinläuft und wenn ich aufstehe, läuf5t alles wieder raus, das ist echt eklig. Spüre auch beim Sex nicht mehr so arg viel.

p|uscxhl


Hallo,

War das ernst gemeint mit dem Wasser in der Scheide?

sgylviPa a35xJ


Keine Probleme

Also, dank des Beckenbodentrainings bin ich laut Aussage meines Manner enger als vorher. Frau muss nur was dagegen tun. außerdem mach der Sex nun vielmehr Spaß. Habe auch 2 Kinder

Sylvia

erngeplc.heIn81


Ja, das stimmt mit dem Wasser in der Scheide, das ist echt furchtbar und ich hatte seit meiner Entbindung nie mehr einen Orgasmus weil ich einfach kaum noch was spüre! :-(

s8ylviao 35J


engelchen81

Wie groß war den Kind (Kopfdurchmesser)

Sylvia

pRuCschxl


Re: Silvia

Hallo Sylvia,

kann man mit Beckenbodentraining soviel erreichen; und optisch hat sich bei dir nichts verändert ?

sxylvi aJ 365J


Hallo Puschel

Also durch die Beckenbodengynastik kannst Du einiges beheben. Die Muskulatur kann teilweise so angespannt werden, das der Mann meint, Du würdest ihn mit der Hand befriedigen. Es dauert ein bisschen, aber dann klappt es ausgezeichnet. Durch die Geburt wird nun mal so einiges gedehnt. Auch sieht man äußerlich nichts. Gut die Narbe ist noch ein bisschen zu sehen, aber sonst nichts mehr.

Gruß

Sylvia

eNnge;lchexn81


Der Kopfumfang war grad mal 36. 5 aber das Kind an sich war über 4000 Gramm schwer und 56 cm lang

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH