» »

Schwanger trotz Entzugsblutung?

JuaiCme hat die Diskussion gestartet


Am 8. März hate ich GV (ohne Kondom, aber ich habe die Pille ohne Anwendungsfehler genommen). das war auch wieder der erste tag der neuen pillenpackung. hab bis jetzt auch schon 2mal ganz normal meine entzugsblutung bekommen. einmal 2 tage später aber so stark wie immer. allerdings hatte ich bis vor einer woche durchfall und brustschmerzen und jetzt hab ich so eigenartige bauchschmerzen, so 6cm unter der linken brust .so ein stechender,bohrender schmerz.kann ich schwanger sein ???

und allgemeine frage: bekommt man die entzugsblutung der pille trotz schwangerschaft? eigentlich kann das doch gar nicht sein!! und wäre ich rein rechnerisch in der 8. oder 12. ssw? ???

vielen dank schonmal für eure antworten, vin nämlich echt verzweifelt!

liebe grüße aus ulm von jaime!

Antworten
L;il0iaxh


Also dass du schwanger bist, ist sehr sehr unwahrscheinlich! Du hast die Pille ja korrekt genommen und deine Blutungen gehabt. Dass die Brust schmerzt liegt höchstwahrscheinlich an der Pille. Das geht vielen Frauen so. Kommt von den Hormonen, die wie bei einer Schwangerschaft, die Drüsen anschwellen lässt. Und 6 cm unter deiner Brust sitzt nicht deine Gebärmutter. Dort sitzt der Magen und die Bauchspeicheldrüse. Da könntest du mal zum Arzt gehen.

P;oinsoynIvy


Liliah hat Recht

ich bezweifle auch dass du schwanger bist. Durch die Pille bekommen halt viele Brustspannen, auch ma Bauchziehen usw. Klingt mir echt eher nach Magenprobleme, und so, wie du die Schmerzen beschreibst, hört sich das an wie bei meiner Magenschleimhautentzündung. Will dir jetzt keine Angst machen, aber geh ma zum Hausarzt :-)

MGusim2exd


Hallo :-)

Bitte entschuldigt es, wenn meine folgende Frage nicht ganz zu diesem Themenblock passt. Es geht auch um die "Entzugsblutung"...

...Allgemein sagt man ja, dass eine Schwangerschaft während der Regelblutungszeit nahezu unmöglich ist (weil einfach keine befruchtbare Eizelle zur Verfügung steht etc.).

Wenn eine Frau nun regelmäßig die Anti-Baby-Pille nimmt, bekommt sie ja eine Blutung von durchschn. 3 Tagen, welche man dann als "Entzugsblutung" (vgl. Wikipedia) bezeichnet.

Meine Frage lautet jetzt: Ist es während dieser Phase genauso unmöglich bzw. unwahrscheinlich, schwanger zu werden? Ist also Blutung sozusagen gleich Blutung?

Danke schon mal ;-)

lje tsan}g |reaxl


Die Pille wirkt bei korrekter Einnahme auch in der Pause.

Die Entzugsblutung kommt nur dadurch zustande, dass frau Einnahmepause macht, hat mit der echten Periode rein gar nichts zu tun. Es gibt auch Frauen, die während der echten Periode schwanger werden (bei sehr kurzen Zyklen), weil der Eisprung sehr früh kommt und Spermien einige Tage überleben.

Das ist unter der Pille bei korrekter Einnahem aber nicht möglich.

Da die Blutung auch nur künstlich ausgelöst ist bei der Pilleneinnahme, sagt sie nichts über eine Schwangerschaft aus.

Bqarcelyoneta


Meine Frage lautet jetzt: Ist es während dieser Phase genauso unmöglich bzw. unwahrscheinlich, schwanger zu werden? Ist also Blutung sozusagen gleich Blutung?

Nein, das hat nichts miteinander zu tun ;-) Unter der Pille wird man während der Blutung nicht schwanger, weil der vorher aufgebaute Hormonspiegel hoch genug ist, um den Eisprung auch bei bis zu 7 Tagen Pause zuverlässig zu unterdrücken. Wenn man jetzt aber z.B. in Woche 3 eine Pille vergisst und nicht angemessen reagiert, um den Schutz zu erhalten, dann kann es sein, dass das Ei in der Pause springt. Ist also nicht vergleichbar.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH