» »

Mondtasse statt tampon?

Smchlu&mpfixna


Nein ich war nicht die die Probleme mit ihrem Aufluss hatte, ich habe mich an den Beiträgen wo es um Ausfluss ging beteiligt. Aber eklig finde ich den nicht. Ich habe ihn sogar schon mal probiert: Soviel dazu :-).

Ich habe keinen Sex mit Kondom, hatte ich auch noch nie, kommt nicht in Frage für mich, da ich sowieso nur wenn eine Beziehung habe und keine ONS :-).

Wenn du soviel Blut an deinen Fingern hast Mooncup einführen/rausholen. Dann ist das ganze ja noch unhygienischer wenn man sich erst die Hände vollsaut.

:-).

N!ico-le


Für mich gibt es nur Kondome oder Lea (und für's Lea muss ich auch in mich rein packen, um es reinzuführen und rauszuholen) als Verhütungsmittel, weil ich die Pille nicht mehr nehmen kann und auch nicht mehr nehmen will.

Und ich meinte damit nicht, dass man sich zwangsläufig einsaut oder mehr einsaut, als mit Binden oder Tampons. Ich denke, wenn du es geschickt anstellst, kannst du den Mooncup aus dir rausholen, ohne dass blut überschappt und kommst erst mit dem Blut in KOntakt, wenn der Mooncup draußen ist, zur Reinigung.

achso, wo hier so oft erwähnt wurde: das ist ja auch nicht hygienisch, den Cup mit der Hand rauszunehmen, wo man vorher eine Türklinke anfasst, die vorher schon viele ungewaschene Hände berührt haben.

Man kann eine Tür auch mit dem Ellbogen aufdrücken, also die Türklinke runter drücken, also kein Kontakt zu fremden Bakterien.

LG

M:issDviva


Mit dem Mooncup denke ich gar nicht mehr an meine Mens. (MissDiva)

Bestes Beispiel dafür, man will nicht dran denken, man verabscheut es, will es nicht sehen etc

Ich habe kein Problem mit meinem Körper und meinte damit auch nicht, dass ich verdrängen will, eine menstruierende Frau zu sein. Das Gefühl, dass das Blut aus einem rausläuft, irgendwo rumklebt (in den Schamhaaren, an den Beinen) und Juckreiz auslöst und womöglich noch anfängt zu riechen (wenn man nicht gerade Unmengen am Tag davon verbraucht), finde ich nicht sehr verlockend.

Mein Freund und ich haben ja auch Sex während der Mens, aber dann mit anschließender Reinigung. Frisches Blut ist absolut nicht ekelig, aber wenn es außerhalb des Körpers ersteinmal mit Bakterien in Kontakt kommt, ist ja superlecker. Der Mooncup ist da schon hygienischer und bequemer.

Wer es nicht mag, okay, der kann ja auch etwas anderes benutzen.

Aber Schlumpfina, warst Du nicht diejenige, die sich selbst keine Finger zum Abtasten des Mumu's einführen mag ??? Da erübrigt sich wohl die Fragestellung bei Liliah, Nicole und mir, ob wir ein gestörtes Verhältnis zu unseren Körpern haben, gell ;-))

P.S.: Kondome braucht man übrigens nicht nur bei ONS.

M^issD9iva


Ergänzung

soll heißen: Wenn man nicht gerade Unmengen an Binden pro Tag verbraucht.

S]c:hlRumcpfxina


@MissDiva ich brauch nicht um was zu finden in meiner Muschi rumstochern ist ja auch nicht von nöten. Ich mag nicht in meiner Pussy rumfingern das geb ich gerne zu, aber das hat auch einen Grund, der hier unwichtig ist, weils ja um Hygieneartikel geht und nicht einzelne Personen ausgeleuchtet werden sollen ;-). Zudem mag auch nicht jedes Mädchen in seiner Pussy rumfingern. Es ist ja auch ziemlich egal, denn jeder befürwortet das was er selbst benutzt und wovon man überzeugt ist. Und da hier nur Mooncup Fans sind in diesem Thread ;-).

Snchlu?mpfinxa


Nachsatz. Riechen tuts bei mir auch nicht und ich verbrauch keine Unmengen an Binden ;-). Aber so drehts sichs im Kreis..wenn ich was gegen Mooncup sag dann kommt ihr mit gutem Argument und wenn ihr was gegen Binden sagt dann komm ich mit guten Argument ;-).

NVicoxle


Argumente

Also Schlumpfina für mich hast du noch kein einzig gutes Argument bzgl. Binden gebracht.

Und nur weil ich der Außenwelt nicht geruchlich signalisieren will, dass ich grade menstruiere, heißt das noch lange nicht, dass ich mich dafür schäme oder es wegreden oder gar wegstecken will. (egal ob jetzt mit Tampon oder Mooncup)

Ich rede sehr offen über das Thema, das können mir MissDiva und Lilliah und bestimmt einige andere aus'm Famplan Forum bestätigen...

Und na ja, ok, hier soll keiner beleuchtet werden, also sag ich jetzt nix zu dem Kommentar.

LG

S+chlu$mp&finxa


Mir ists egal ich verschwinde hier jetzt aus dem Beitrag hat eh keinen Sinn weil nur Mooncup Fans hier sind. Ich bleib bei meiner Meinung, ihr habt für mich genauso wenig überzeugende Argumente 8-). Also ich warte ab vielleicht melden sich ja auch noch andere hier zu Wort und nicht immer diesselben :-).

d1rown!ing_pxool


*schlumpfina _anstoss* denke, da sind wir auf keinen alleine...

MTisAsDiFva


@drowning_pool

Erst ne Umfrage starten und dann die Argumente nicht hören wollen. Hmmh, ist mir etwas unklar.

@Schlumpfina:

Ich verstehe nicht, warum Du sprachlich da etwas abdriften muß, was sachlich begonnen wurde. Das hat nichts mit "fingern" zu tun. Aber das zeigt einmal mehr, dass Du hier das gestörte Verhältnis zum eigenen Körper zeigst und nicht wir. Ich lasse es jetzt aber lieber, ich möchte Dich auf keinen Fall weiter beleuchten.

Da Dir keine Argumente für die Benutzung von Binden einfallen, haust Du hier lieber ab. Man könnte es stattdessen auch mal mit "hört sich interessant an, habe ich noch nicht ausprobiert" als Beitrag ausklingen lassen.

Gruß MD

NYicoxle


@Schlumpfina (gilt auf für drowning_pool)

Also noch ein letzter Kommentar:

Also ich hab bisher kein einziges Kommentar FÜR die Binde gehört, aber mehrere für den Mooncup.

Du kannst nicht hingehen und sagen, die Binde ist toll und dann nichts weiter. Was ist so toll an der Binde? Sag es mir bitte.

Was die Natürlichkeit von Mooncup und Tampons angeht:

Für beide sind die Rohstoffe in der Natur vorhanden. Also ist es, wenn man es genau betrachtet, auch was natürliches. Ebenso das Kondom :-o

Und ich finde es schön, dass ich den Mumm habe, in meiner scheide "rumzustochern" (wie du es nennst), weil dadurch lern ich meinen Körper kennen und lerne seine Signale besser zu verstehen!

Und ich erkenne sofort, wenn etwas nicht in Ordnung ist.

Heute im Pillenzeitalter ist einiges an Natürlichkeit verloren gegangen. Jedes 12jährige Mädel kriegt von dem "Wunderwerk" Pille erzählt, wie toll diese doch sei, aber nirgends wird erwähnt, was diese im Körper anrichtet, während und nach der Einnahme (jawohl, auch noch Monate nach der Einnahme wirkt die Pille nach).

Ich finde es im allgemeinen unfair zu sagen: was ihr da macht ist ja wohl eklig/widerlich nur weil ein paar Frauen den Mumm haben zu sagen: Ich bin nicht mehr weiter Sklavin der (Pharma-)Industrie.

Neue Sachen sind immer kritisch beschaut worden und als man merkte, dass die wenigen "Spinner", die es gemacht haben, damit zu frieden waren, waren es keine Spinner mehr, sondern so ne Art Pioniere.

Aber Grund meines Kommentars:

Wenn du dir nichts in deine Scheiden stecken willst, dann mach es, aber bitte verurteil nicht den Mooncup (und auch nicht die Tampons, für die, die immer noch so begeistert davon sind), bevor du es nicht selbst probiert hast. Wenn du meinst, die Binde wäre gut, dann untermauere bitte mit logischen Argumenten deine These und nicht immer nur: "Sind halt besser für den Körper." "Wenn bei euch was daneben geht, dann seid ihr zu blöd die richtig anzuwenden." etc.

Bitte liebe Gesellschaft lernt endlich mal, etwas nicht eher zu verurteilen, bevor ihr es nicht selbst wenigstens 3 Monate ausprobiert habt!

Amen.

Sachlmumpfxina


@MissDiva ich habe ebensfalls keine Lust mit dir zu diskutieren :-). Ich bezeichne es als rumfingern ein stinknormaler Ausdruck wie soll man es denn sonst nennen was du da unten mit deinen Fingern betreibst. Meine Vorteile von Binden habe ich jetzt in dem anderen Thread benannt, da könnt ihr dann wieder wie die Ziegen über den heuhafen herfallen 8-). Für mich sind das aber körperliche teilprobleme die ihr hier beschreibt, nein ihr habt keinen ekel vor eurem Blut! Nein es soll ja keiner ausversehen mitbekommen das ihr eure Tage, Angst davor es könnte ein anderer mitbekommen..darum doch diese Argumente von wegen mit Binden stinkt es, oder es kann was daneben laufen, die Hose kann beschmutzt werden..ja und es läuft aber nichts daneben :-). Das sind doch alles Angst Arguemnte von euch die die Gesellschaft betreffen, Angst es könnte was passieren Angst es könnte jemand merken. Beim Schwimmen..schlimm wenn das Tamponbändchen ausversehen aus dem Höschen rutscht und es könnte ja einer sehen.

SWtqeff#i H8x3


Lustig, dass wir aber alle sowohl Binden als auch Tampons ausprobiert haben, wo wir doch alle leicht gestört sind. Du hingegen bringst kein Argument gegen den Mooncup und würdest ihn trotzdem nie ausprobieren. Du weißt wohl alles besser.

Versuch doch wenigestens mal, dich anständig zu artikulieren und nicht dauernd ausfallend und beleidigend zu werden, dazu solltest du schon in der Lage sein, du stellst dir hier selber ein Armutszeugnis aus.

MnissxDiva


@Schimpfina

Nur weil Dir nichts mehr einfällt, kommst Du jetzt mit obskuren Schizo-Phantasien. Du hast die Argumente in keinster Weise erfasst. Warum benutzt Du eigentlich Binden, wenn Du alle Welt zeigen möchtest, dass Du gerade Deine Mens hast? Laß es doch einfach in die Hose laufen.

Ich verabschiede mich mal aus dieser Diskussion mangels adäquater Counterparts mit guten Gegenargumenten.

???

S-chl"umpfxina


Nur weil Dir nichts mehr einfällt,

Wusste ich das das kommt :-). Das kommt ja immer von denen die nicht weiter Wissen um den anderen anzugiften. Dem ist nicht so ist mir nur echt zu blöd mit solchen Mädchen zu diskutieren.

Du hingegen bringst kein Argument gegen den Mooncup .

Wenn du lesen könntest dann wüsstest du das ich jawohl ein Argument gegen den Mooncup gebracht habe. :-). Man sieht es wiederholt sich mächtig hier ;-). Ich weiss nicht alles besser, aber für mich weiss ich es besser, genau wie ihr mit eurem Mooncup. Und Armutszeugnisse stellen sich ganz andere hier aus.

8-).

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH