» »

Will keine Wassereinlagerung, keine Lustlosigkeit, welche Pille?

ppereg9rin hat die Diskussion gestartet


Hallo,

habe schon versch. Pillen durchprobiert (mit spezieller Wirkung gegen Hautprobl. u. Haarausfall), jedoch hatten diese alle die Nebenwirkung der Wassereinlagerung, starkes Spannungsgefühl in den Beinen oder Lustlosigkeit bis hin zur Depri...

Welche Pille ist überhaupt noch empfehlenswert und hat nicht o.g. Nebenwirkungen, ist aber trotzdem positiv für Haut/Haar?

Wäre SEHR dankbar über Eure Antworten/Erfahrungswerte!! Liebe Grüße

Antworten
ktleiWnesE-typhxoonchen


Die Belara soll sehr gut sein! Ich persönlich nehm sie auch und habe keine von den genannten nebenwirkungen.

Belara ist sogar gut für die haut =)

F]rau0ohfrxau


Nie wieder Belara!

ich hingegegen kann nur von ihr abraten!hatte nach 1 tag shcon saumäßige brustschmerzen die sich gesteigert haben brustwachsttum wasserienlagerungen in den hüften, gewichtszunahme, heißhunger, heulattacken, extreme stimmungsschwankungen und trockene haut! also ich kann sie überhaupt nicht enmpfehlen!

TtemysCat


Hallo

du musst selbst herausfinden welche Pille für dich gut geeignet ist, jeder reagiert anders auf verschiedene Pillensorten! Ich vertrage die Diane35 ganz gut, obwohl viele Probleme mit ihr haben!

Du findest es am besten heraus wenn du eine Pille min. 3 Monate durchnimmst! Oft braucht der Körper erst mal ne Zeit bis er sich daran gewöhnt hat!

Rede mit deinem FA darüber, hier kann dir keiner zu einer bestimmten Pille raten weil auch gleich wieder Stimmen kommen wie schlecht die Pille ist! Das musst du selbst rausfinden!

Bei der Diane wird z.B. gesagt das die Libido stark herabgesenkt wird, ich habe keine Veränderung festgestellt! Hatte am Anfang nur Brustspannen und Wassereinlagerungen! Die Wassereinlagerungen bekomm ich mit Brennesseltee in den Griff, das Brustspannen hat aufgehört, aber erst nach 5 Monaten! Sie ist auch nicht monstermäßig gewachsen ;-)

Viel Glück

deam2ianxa


man kann immer nur tendenzielle wirkungen angeben (eine sammlung darüber zuwege zu bringen versuche ich grade weiter unten im pillen-sammelthread). im einzelfall kann es immer sein, dass das dann nicht zutrifft, allerdings mit geringerer wahrscheinlichkeit, als wenn man ziel- und planlos rumprobiert (es gibt sehr viele pillensorten auf dem markt und wenn man planlos immer drei monate probiert, braucht man evtl. jahre, bis man die richtige gefunden hat).

gut für die haut sind normalerweise vor allem anti-androgene pillen, das sind u.a. yasmin, petibelle, belara, valette, diane35. allerdings sind das auch grade diejenigen, bei denen eher die tendenz zur senkung der libido, zu depressionen und zu wassereinlagerungen besteht. eine ausnahme im letzten punkt ist die yasmin, die die speziell gegen wassereinlagerungen entwickelt worden ist (was, wie ich testberichten entnehme, jedoch auch nicht in allen fällen erfolgreich ist). eigentlich sollten sich aber alle pillen, die nicht grade stark androgene restwirkungen haben (gestagen norethisteron) und die evtl. etwas höher estrogen-dosiert sind, positiv auf die haut auswirken. damit kommt evtl. auch eine eher androgen wirkende pille (mit einem gestagen zweiter oder dritter generation, das sind desogestrel, gestoden und norgestimat) und mit etwas höherer dosierung für deine zwecke in frage, sofern du nicht wirklich große hautprobleme hast.

hkoe7x7


Hallo,

also ich nehme seit über 10 Jahren die Pille und habe oft gewechselt.

Angefangen habe ich mit "Gravistat". Lustlosigkeit habe ich damals nicht verspürt, dafür aber 10 kg zugenommen und ständig Migräne.

Dann habe ich viele Jahre "Leios" genommen und supergut vertragen. Ab und zu mal Zwischblutungen, aber dafür die 10 kg wieder abgenommen. Dann vor 4 Jahren wollte ich endlich mal meine unreine Haut loswerden und mir "Diane35" verschreiben lassen. Mit dieser habe ich wieder zugenommen, und meine Pickel sind geblieben. Dann habe ich erfahren, das man die Diane35 nicht länger als ein Jahr nehmen sollte, wenn man Brustkrebsvorbelastet ist. Da Krebs und Brustkrebs in meiner Familie häufiger aufgetreten ist, habe ich mir dann die "Belara" verschreiben lassen. Mit dieser Pille war ich auch nicht wirklich glücklich. Meine unreine Haut ist eigentlich auch geblieben. Ich habe noch mehr zugenommen. Andauernd Kopfschmerzen und ganz selten Lust. Ausserdem andauernt Zysten.

Meine Unreine Haut habe ich nun mit Hilfe von Vichy unter Kontrolle und mir vorgestern wieder die "Leios" verschreiben lassen. Ich fange dann im nächsten Zyklus damit an.

Ich hoffe sehr, dass ich wieder abnehme, meine Lust weider kommt und das Zystenproblem endlich aufhört.

Fazit: Jede Pille hat irgendwelche anderen Auswirkungen auf deinen Körper. Wahrscheinlich sollte man das wirklich selbst austesten.

Scte(rnLenkind


Also Tendenz zu Depressionen hat die Yasmin bestimmt nich

pTeregxrin


DANKE!!!

Herzlichen Dank für die ausführlichen und prompten Antworten (hatte Serverprobleme u. konnte mich nicht gleich wieder melden). Das hat im Prinzip alles bestätigt. Bin jetzt 35 und habe auch einige Pillen durch. Nehme derzeit seit einigen Monaten Diane35 - wg. Haarausfall.. werde ich aber sofort wieder absetzen, denn hier sind meine Reaktionen am heftigsten.. Davor Belara, Marvelon, Leios etc. Verlauf Pillenwechsel fast wie bei "hoe77").

Überlege jetzt auch, wieder auf die Leios umzusteigen..

Mein größtes Problem waren/sind die Beine + Haarausfall je nach Pille..

Hoe77:

Die unreine Haut lässt sich auch sehr gut mit "Dercut" in den Griff kriegen (Apotheke, 50ml ca. 8€?, rein Homöop. Tropfen zum Einnehmen.. schlagen sehr gut an - auch bei Akne - nur 1-2 x tägl. nehmen reicht auch schon, da Haut sonst zuu sehr austrocknet.. oder nur bei akutem Bedarf anwenden).

Werde meine Prioritäten wohl anders setzen müssen, denn mit Lustlosigkeit, geschw. Beinen, extrem Gewichtszunahme möchte ich nicht mehr leben müssen..

p9er;egrxin


Pillenpackung übrig

Da ich ja die Pille öfter gewechselt habe, habe ich noch die div. Pillenstreifen übrig (Verfalldatum noch lange nicht erreicht). Wer Interesse hat, mir welche günstiger abzukaufen - einfach mailen.

s)o}s7x2


Pille übrig - Yasmin? > Marvelon

Hallo peregrin,

hast du auch Yasmin übrig?

Kann euch im übrigen nur zustimmen - jeder muss es probieren. Ich habe gerade die MAREVLON probiert, aber die ist definitv die Falsche für mich!

Falls jemand interesse hat, habe noch ca. 7 Packungen Marvelon (=Mercilon) übrig und würde sie supergünstig hergeben. Maile einfach an sos@nipeka.de.

Als ich Flugbegleiterin war, konnte ich die Pille wegen der vielen Zeitverschiebungen nicht nehmen. Irgendwann verliert man den Überblick :-) Da habe ich es mit der Spirale versucht.

Vorteil: keine Hormone - Gewichtsverlust, kaum geschwollene Beine

Nachteil: Unreine Haut und sie saß nicht richtig. Das ist aber eher selten - ich kann es empfehlen. Geringer unreiner Haut kann man auch sehr gut mit z.B. Normaderm-Produkten beikommen.

Werde mich jetzt wieder nach einer Alternative umsehen, da mein Beine tagsüber das doppelte Volumen annehmen und eigentlich nichts hilft. Für Erfahrungswerte über Alternativen bin ich sehr dankbar!

Allen viel Glück! sos72

pzer8egrxin


Pillenpackung übrig

hallo du,

danke für den tipp.. spirale überlege ich auch schon länger.. habe nur noch keine kinder und fa hat vorher abgeraten.. bin jetzt 37 und will eigentlich auch keine mehr..

Yasmin habe ich leider keine.. nur Diane 35, Marvelon, Belara

LköcMkchexn


Probiers mal mit Gynefix

Hallo peregrin,

ich wollte auch nie eine Spirale weil ich noch keine Kinder habe und mein FA mir davon abgeraten hat. Nach langen Erkundigungen habe ich mich jetzt für die Gynefix-Kette entschieden. Ich habe darüber einen Erfahrungsbericht geschrieben hier im Forum. Gib einfach Gynefix in der Suchfunktion ein. Übrigens sollen die normalen Kupferspriralen heutzutage durchaus für alle Frauen geeignet sein, nur die von früher waren nicht so toll für Frauen, die noch keine Kinder bekommen haben.

Aber wie gesagt, für mich gibt es im Moment nix besseres als Gynefix, habe mir die Kette vor vier Tagen einsetzen lassen und habe keine Probleme.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH