» »

Pap Iii d

B0iaQnca2x9 hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr,

mein letzter Abstrich zeigte einen Pap Wert von 3d.Das hatte ich noch nie ! Nun muß ich 2 Monate warten bis ich den nächsten Abstrich machen kann und Klarheit habe,ob der Wert wieder bei dem normalen Pap2 ist oder halt nicht.Ich habe tierischen Schiss !

Ich habe im Netz einiges über 3d gelesen.Ich möchte hier bitte keine Horrornachrichten bekommen.Die habe ich mir in den letzten Tagen eh genug reingezogen.

Gibt es hier Frauen,die mal einen Pap3d hatten und beim nächstem Abstrich wieder alles im normalen Bereich war ?

Weiß jemand,ob man irgendwas tun kann,damit sich die Zellen wieder normalisieren ?

Hab gelesen,nicht rauchen,keine Pille.Das tue ich eh nicht.Weizenkeimölgetränkte Tampons über Nacht sollen auch gut sein.Ich werde alles versuchen damit ich wieder auf Pap2 komme.Ich wünsche mir das so sehr !

Liebe Grüße Bianca

Antworten
VEirgilNia Maxrie


Hallo Bianca,

bei mir wurde auch pap 3d vor einem Jahr festgestellt. Danach die dreimonatl. Abstriche waren wieder okay.

Bin damals auch verrückt vor Angst geworden.

Was ich gemacht habe, Folsäure genommen. Das hilft zum Erneuern der Zellen. Ob es ausschlaggeben war kann ich Dir nicht sagen. Aber ich nehme es immer noch.

Bei 2 meiner Freundinnen war es auch mal so.

Also bitte nicht verrückt machen. Und ob Du es glaubst oder nicht, je länger Du das weißt umso besser kannst Du damit umgehen. Vor Deinem nächsten Abstrich ist Dir dann zwar wieder komisch u. in den Tagen wo Du auf das Ergebnis wartest, aber ich denke dann ist wieder alles okay.

BUiankcax29


Hi Du,

danke für Deinen Beitrag.Das hört man gerne und macht Mut.Wie alt bist Du wenn ich fragen darf ? Hast Du denn diesen Hpv Virus ? Der ist ja oft verantwortlich für eine Zellenveränderung.Da die Ärzte den Hpv Test nicht mitmachen,weiß ich es bei mir nicht.Glaube den machen die erst dann,wenn man ab Pap 3 ist.Blöd das man nun solange warten muß.Aber das lässt sich ja nun mal nicht ändern.

Folsäure ? Was genau ist das und woher bekomme ich das ?

Würde ich gerne auch ausprobieren.Ich will alles versuchen !

War Dein Wert beim 2.Abstrich wieder okay,oder erst nach ein paar mehr Abstrichen ?

V=irgiljia \Marxie


Nach dem ersten Abstrich war er etwas besser u. ab dem zweiten Abstrich war er dann wieder auf 2 u. ist es geblieben.

Folsäure bekommst Du im Drogeriemarkt o. Apotheke. Sind unbedenklich u. keine Nebenwirkungen. Bestelle sie immer bei medicom. Da sind sie am günstigsten.

Ich bin vor 3 Tagen 39 Jahre geworden.

Wie alt bist Du?

Ich habe wohl den HPV Virus, hatte vor 1,5 Jahren auch mal Probleme mit Feigwarzen.- Aber ich habe wohl nicht die schlimmen Viren. Hoffe ich nicht, aber ist auch getestet worden beim 2 Abstrich nach dem Pap 3d.

Habe zu dem Zeitpunkt auch nur Horrormeldungen gelesen u. dachte ich bin schon halbtot. Aber das war Quatsch, habe mich unnötig verrückt gemacht u. das soll man ja nicht.

Btiancca29


Ich bin 29 Jahre alt.Ich hoffe auch das sich meine Werte wieder verbessern.Man ist echt ziemlich durcheinander weil man immer was anderes liest.Auf der einen Seite steht das 3d schon eine Krebsvorstufe ist und auf der nächsten Seite steht wieder was ganz anderes.Man ist echt schlecht beraten.Die Ärzte sind auch nicht mehr der Knaller.Die haben doch kaum mehr Zeit um einen Patienten richtig zuzuhören und zu beraten.

Das mit der Folsäure werde ich auch mal machen.Zudem werde ich mir über die Nacht Weizenkeimölgetränkte Tampons einführen.Das habe ich gelesen.Man will halt nicht einfach untätig rumsitzen.Na ich hoffe auch mal,das ich ruhiger werde.Ich weiß es seid knapp einer Woche und die ersten beiden Tage waren am schlimmsten.Mit ging es echt schlecht ! Das ist ja Gott sei Dank schon besser.Man setzt sich halt damit auseinander.Habe im Netz sehr viel gelesen.Doch da sollte man echt aufpassen und sich das vielleicht doch nicht reinziehen.Oft steht da echt viel Müll was einen nur noch mehr verunsichert.

GJreStchxen


Hallo Bianca,

hatte auch Pap3D. Nachdem der 3. Test nicht besser war wurde eine Gewebeprobe genommen ( nur über die kann man auch den HPV Test machen ), HPV und HIGH Risk. Lange Rede kurzer Sinn, ich wurde 2x konisiert und es sollte ein 3. Mal passieren. Dann habe ich mein Freund zum Urologen geschickt. Da hat er eine Creme bekommen und wir haben zusätzlich verhütet. 6 Wochen später war alles OK, Pap 2 und kein HPV mehr.

LG Gretchen

WFatejrwomien444


Hallo Bianca!

Ich denke, Du brauchst Dir im Moment echt keine Sorgen zu machen.

Ich habs zwar immer nur zum PAP IIW geschafft ;-), der beim nächsten Abstrich dann wieder ganz normal II war, kommt jedoch auch immer wieder.

Meine beste Freundin hat aber auch des öfteren den IIID, und der ist dann beim nächsten Mal wieder besser. Sie hatte allerdings vorsorglich schon mal eine Konisation machen lassen. Die ist bei dieser Angelegenheit immer sehr cool.

Aber ich kann es verstehen, daß frau sich Gedanken macht (hab ich bei meinem ersten IIW auch gemacht).

Ich werde wohl diesen hc2 HPV DNA-Test machen lassen, nur um mir sicher zu werden, ob ich eine Hochrisikopatientin bin. Der kostet ca. 65 € und kann u.U. wohl ziemlich beruhigen.

In meiner Broschüre darüber steht wegen der Kosten: "Noch ist der HPV-Test in Deutschland derzeit lediglich eine Kassenleistung bei leichten Zellveränderungen (wiederholt PAP-Ergebis IIK oder IIW, IIID,III) und nach vorausgegangener Therapie einer Krebsvorstufe (bei dieser Aufzählung siehst Du auch wieder, daß der PAP IIID KEINE Krebsvorstufe ist!). Auf ihren Wunsch kann der Test aber als individuelle Gesundheitsleistung (IGeL) auch im Rahmen der Vorsorge durchgeführt werden."

Liebe Grüße und Kopf hoch

WBate|rwomenx444


@Gretchen

Das ist absoluter Schmarrn *entschuldige*, daß man nur über die Gewebeprobe diesen HPV-Test machen kann!

Wie wird die HPV-Probe für den Test gewonnen? Ich zitiere:" Die Probe wird, wie beim Pap-Abstrich auch, durch Abstreichen von Zellen aus dem Gebährmutterhals gewonnen. Anschließend wird sie für den Transport zur Bestimmung im Labor in ein flüssiges Sammelsurium gegeben."

Ist somit ein einfacher Abstrich, wie zur Krebsvorsorge halt auch.

Möchte somit allen die Angst nehmen, daß das ein größerer Eingriff ist.

LG

B^iantc`a2x9


Hi an alle,

danke für eure Antworten.

Also scheinbar haben fast alle den Hpv Virus,deren Zellbild verändert ist.

Ich kann nur hoffen,das ich diesen Virus nicht habe.Denn so wie ic es verstanden habe würde es heissen,das die Pap-Werte immer wieder schlecht werden.Das wäre ja schrecklich,weil man dann wahrscheinlich öfter im Leben zur Koni gehen müsste.Oh Graus...

Weiß jemand,wie genau man sich mit dem Virus infizieren kann ?

1.9f78lolxa


hi bianca,

wenn du beim nächsten mal pap IVa haben solltest, wäre das auch kein weltuntergang. mach dir mal keine sorgen. ich hab vor zwei jahren ne konisation gemacht bekommen und das war gar nicht schlimm. seitdem bin ich gesund. also eine konisation = viele konisationen stimmt in den meisten fällen nicht.

wie genau man sich mit dem virus infiziert, darüber ist sich die wissenschaft nicht einig bzw. das ist noch nicht genau erforscht.

der tipp mit der folsäure ist gut! nicht rauchen und wenig stress ist auch empfehlenswert. also gönn dir ruhe und warte mal ab.

wünsche dir einen gesunden nächsten abstrich.

machs gut!

Bbi6anc[a2x9


Hi Lola,

danke für Deinen Beitrag.

Also für mich wäre das schon heftig wenn der Pap Wert noch schlimmer als 3d wird.Ich versuche alles um wieder auf den normalen Pap2 zu kommen,denn ich finde 3d schon schlimm genug und beängstigend.Und auf eine Koni habe ich auch nicht wirklich Bock.Hab Angst vor Vollnarkosen und hasse alles was mit Arzt und Krankenhaus zu tun hat.

Ich habe gelesen,das man sich nur durch Sex mit dem Hpv-Virus infizieren kann.Ist es nun so,oder nicht ?

1{97:8loxla


hi bianca,

für mich war das natürlich auch im ersten moment heftig, aber so nach zwei jahren betrachtet man das ganze mit mehr distanz und ich wollte dir sagen, dass es wirklich nicht so schlimm ist. im grunde genommen kann man ja froh sein, dass die ärzte das rechtzeitig entdecken, obwohl man keine schmerzen hat.

wünsche dir, dass alles gut wird. aber falls nicht, kann ich dir ein super krankenhaus empfehlen... :-)

nein, erhol dich mal gut und dann wirds schon.

ob man sich nur durch sex infizieren kann, weiß ich nicht genau, denke aber eher nicht. werde mich informieren und melde mich wieder.

bis dahin.

1Z978l$ola


...da bin ich nochmal. hattestwohl recht mit der sexuellen übertragbarkeit. Habe folgendes unter

[[http://www.thieme.de/gebfra/08_01/fsn_02.html]] - 10k

gefunden:

Das HP-Virus ist eine sexuell übertragbare Erkrankung. Eine Infektion kann Jahre zurückliegen, ohne ihren krankmachenden Wirkungsmechanismus zu entfalten. Dieser tritt erst durch eine Schwächung des körpereigenen Immunsystems auf.

grüße!

V1irgiCliaQ Marxie


Hallo Bianca,

ja das stimmt, HPV wird sexuell übertragen u. den Virus haben glaube ich 40 % der Bevölkerung. Ich hatte vorher auch noch nie was davon gehört.

Eine Frage, wie verhütest Du? Hatte damals die Spirale u. mein Frauenarzt sagt, dass das Fädchen schon eine Reizung darstellen kann, so dass der Zellwert mal verändert ist. Oder wenn man vor dem Abstrich Geschlechtsverkehr hatte. Also kann es eine Kleinigkeit sein u. der Abstrich ist nicht okay.

Wäre damals auch am liebsten schon einen Monat später zur Kontrolle gegangen, aber man muß dem Körper wohl Gelegenheit geben sich zu erholen.

Halte mich bitte auf dem Laufenden.

1|9F78lo%lxa


ja, erzähl uns, wenn du neue ergebnisse hast.

bis dahin drücken wir dir die daumen!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH