» »

Pille absetzen trotz Endometriose?

SZternoenxkind


Wechsel doch auf eine andre Pille.

Es geht ja wohl nur darum, die Pille möglichst ohne Pause durchzunehmen oder ??? und wenn du meinst, dass die Valette deine Nebenwirkungen erzeugt, dann teste doch eine andre Einphasenpille.

Yasmin wird ganz gut vertragen zB oder halt andere.

M|aurxa


da ich auch mal versuchen wollte, ob ich schwanger werde, wollte ich mal auf die pille verzichten......

SAMMY, habe eine nachricht/antwort an dich geschrieben, die ist auf der vorirgen seite!!!!!!!

Siammym3100x2


@Maura

Hallo, habe deinen Beitrag an mich gefunden.

JA mich mußte man immer gleich nach entdecken von neuen Zysten Operieren. Meine wenn erkannt werden sind dann innerhalb von 2-4 Wochen so zirka 12 cm groß gewesen. Die Schmerzen habe ich dann nicht mehr ausgehalten und die gefahr das da dann auch ein Eierstock oder ein Eileiter platz ist dann halt viel zu groß.

Ich nehme die Valette immer 6 Packungen und dann eine Blutung und wieder 6 PAckungen und so weiter.

Du wirst LAchen aber ich bin mitlerweile seit unserem Gespräch auch mal am Überlegen das Gleiche zu tun wie du in erwähgung ziehst.

Bei mir ist es auch wegen dem Kinderwunsch, und auch wegen der Lust auf Sex.

Vor Thrombose oder so habe ich keine Angst.

Ich habe auch mit der Valette in den letzten 2 JAhren kein gramm zu genommen, im gegenteil ich habe nach der Hormon behandlung mit einer Monatspritze ( Endantone Gyn) bei der umstellung auf Valette ganze 12 Kilo abgenommen.

Ich werde auch noch mal nachfragen und schauen und lesen, was so in dieser Lage mit dem Vorhaben das beste ist und was im schlimmsten Fall passieren kann.

Liebe Grüße

SAMMY

d$i@ana_#troy


Hallo,

möchte auch kurz was zum Thema sagen.

Also ich wurde vor 2 Monaten ins KKH eingeliefert, weil ich so starke Schmerzen während der Tage hatte, dass ich dachte ich muss sterben. Die FA im KKH meinte es könnte Endo sein. Also zu meinem FA, der meinte, richtig diagnostizieren könne man erst nach Bauchspieglung und das würde er jetzt nicht machen wollen. Ich solle die Pille probieren. Ich möchte aber eigentlich die Pille nicht nehmen. Hab's dann aber doch gemacht. Und zwar die Valette. Habe in 6 Wochen so stark zugenommen, dass mir keine meiner Hosen mehr passt, so viel zu dem Anfangspost von Sammy. Jeder Körper reagiert halt anders... Meine Brüste sind auch viel größer geworden und ich fühl' mich eben auch gar nicht wohl mit der Pille. Jetzt nach 3 Monaten sollte ich eine Pause machen. Die Schmerzen waren eingermaßen erträglich und auch mit Schmerzmitteln in den Griff zu bekommen. Nächste Woche geh ich zum FA um zu besprechen wie wir weiter machen. Ich will am liebsten natürlich die Pille absetzen, hab aber auch extrem Angst vor den Schmerzen...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH