» »

Darmbakterien in der Scheide

Liinla1 hat die Diskussion gestartet


Hab mein großes Problem schon öfters hier beschrieben: Hab seit 2 Jahren ne chronische Blasenentzündung und seither auch höllische Schmerzen beim Sex! Die Schmerzen sind wirklich nur am Scheideneingang, und auch nur da, wenn ich mit meinem Freund schlafen möchte oder einen Tampon einführen will! Es ist wirklich ätzend! Meine FÄ hat keine Ahnung an was es liegen könnte und auch der Urologe meint die Schmerzen in der Scheide hätten mit den Blasenentzündungen nichts zu tun!

Meine FÄ stellte allerdings fest, das Darmbakterien in meine Scheide gelangt sind und der Urologe meinte ich hätte ungewöhnlich viele Darmbakterien im Urin.

Meine Intimhygiene ist allerdings einwandfrei!

Hat jemand ähnliche Probleme und weiß was man dagegen tun kann ???

Antworten
s.te]ffI2x1


Also klingt jetzt vielleicht deppert, aber mir ist aufgefallen, dass sich Frauen oft den Popo von vorne (also mit dem Papier vorne durch die Beine) abputzen. Ergo wischt Frau dann vom Poloch Richtung Vagina. Wir Männer putzen wohl immer von hinten um den Po herumgreifend ab, weil das Gebamsel beim Wischen von vorne ja stört. Frauen könnten das auch, machen es aber der Einfachheit halber nicht. Wäre doch eine Möglichkeit oder ?

Von wo nach wo wischst Du denn *mal blöd frag* ?

i+ts Wme


neulich stand im Stern (!) das String tangas das auch foerdern, da das baendchen beim hinsetzen quasi ie bakterien nach vorn befoerdern wuerde.

Wenn du also extrem empfindlich bist wuerde ich evtl mal von strings abstand nehmen...

LZilSa1


@ steff21:

Ich putze mich schon richtig ab, weil ich ja gerade wegen der Blasenentzündungen sehr darauf achten muss das keine Bakterien in den Bereich der Scheide/Harnröhre kommen! Wie gesagt, meine Intimhygiene ist eigentlich einwandfrei und nicht übertrieben! Meine Scheidenflora ist auch absolut in Ordung!

@ its me:

Habe auch schon davon gehört das Tangas die Bakterien durch das hin und her gerutsche, gut zur Scheide transportieren!Werde überlegen in Zukunft keine mehr anzuziehen!

Aber Darmbakterien in der Scheide lösen doch keine schlimmen Schmerzen am Scheideneingang aus, oder doch ???

Nui~cole


Na ja, darmbakterien, weiß ich nicht, aber man kann auch Darmpilze in die Scheide bekommen und die Verursachen dann den berühmtberüchtigten Scheidenpilz.

Ansonsten: vielleicht bist du durch unbewußten streß verspannt, dass du dich einfach nicht richtig entspannen kannst, um einen Tampon einzuführen oder gemütlich, genüsslich Sex haben zu können.

Ich hab auch nie geglaubt, dass sowas auf die Sexualität auswirkungen ahben könnte, aber nachdem mein streßfaktor weg ist, weiß ich, dass es bei mir so war. Versuch mal darauf zu achten :-)

Und vielleicht helfen weniger Strings auch schon.

LG

Ltilax1


Meine Frauenärztin hatte auch nen Pilz diagnostiziert, aber nachdem ich dagegen behandelt wurde, waren die Schmerzen immernoch die gleichen!

Auf die Sache mit dem Stress wurde ich schon öfters hingewiesen, habe im Moment aber mal abgesehen von den unzähligen Aufenthalten beim Urologen und Frauenarzt, kaum Stress!

Meint Ihr es könnte evtl. auch an der Pille liegen ???

N$i;colxe


Vielleicht liegts auch einfach daran, dass deine Scheidenflora und die Schamlippen sich noch nicht ausreichend erholt haben.

Hatte letztens irgendwie eine unangenehme (pilz- und baktierenfreie) entzündung der schamlippen. hab das dann ganz vorsichtig, ohne innerlich anzuwenden mit Bepanthen eingerieben, war in ein paar tagen weg. vielleicht hilft dir das ja auch. das einfach das gewebe noch nicht richtig geheilt ist und durch den ständigen versuch, tampons einzuführen und sex zu haben immer wieder überreizt wird und gar nicht richtig heilen kann?

LG

N4icoKle


och mensch, ich vergess heut aber auch ständig was |-o

Was könnte von der Pille kommen? die baktieren oder das wunde gefühl?

Fühlst du dich den trockener als vor der pille? vielleicht könnte ein auf wasserbasis verfügbares gleitmittel abhilfe schaffen?

LG

LNiIla1


Das mit der Bepanthen ist eine super Idee, habe ich mir auch schon überlegt!

Seit ich die Pille peti belle nehme, werde ich nicht mehr richtig feucht und habe wenig lust auf sex, vielleicht kann auch das wunde gefühl am Scheideneingang damit zusammen hängen! Was meinst Du? :-/

Hab übrigens schon sehr viele unterschiedliche Gleitmittel ausprobiert, aber die Schmerzen blieben immer gleich schlimm!

B`onn3y 7Swxan


Also klingt jetzt vielleicht deppert, aber mir ist aufgefallen, dass sich Frauen oft den Popo von vorne (also mit dem Papier vorne durch die Beine) abputzen.

:-o

Was beobachtest Du denn noch so alles? ;-D

Eigentlich wird das aber nur sehr selten von Frauen praktiziert, weil ihnen schon von klein auf beigebracht wird, wie man es richtig macht. In jeder Babyzeitschrift steht, wie man weibliche Babys richtig abputzen soll und jede Mutter weiß es.

LRilxa1


@ Bonny Swan:

Da kann ich Dir nur zustimmen!!! ;-)

N1ic`ole


@ Lila:

Hm... könnte damit natürlich zusammen hängen. wenn die Feuchtigkeit fehlt, führt es zu einer art "überhitzung" durch die reibung, was dieses wunde gefühl verursacht.

Ich hab, weil ich total empfindlich bin, mir Gyn-Lys besorgt, wurde hier im Forum mal in einem Thread erwähnt. Ist billiger als ein normales gleitgel, aber hat die gleiche funktion. Es handelt sich dabei um ein medizinisches (oder besser gesagt, vaginales) ultraschall bzw. untersuchungsgel. Da muss ja auch gut flutschen ;-)

Ich komm super mit zurecht, riecht angenehm und es flutscht wie gesagt richtig gut.

"Nachteil" an der sache ist: die kleinste erhältliche größe ist eine 250 ml Flasche.

Aber vielleicht bringts ja was :-)

LG

Lui'lSax1


Wo bekommt man denn das Zeug?

NDi;c]olxe


Ich habs in der apotheke besorgt. Kostenpunkt für die 250 ml irgendwas um die 10 euro

Angaben zum Produkt:

Gyn-Lys - Gleitmittel für vaginale Untersuchungen

Hersteller: Medesign - München.

PZN kann ich dir leider keine nennen.

LG

Lmilax1


@ Nicole:

Danke für Deine Ratschläge!!! Liebe Grüße an Dich!!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH