» »

Mooncup

M'icha |1804


Ich hab seit dem Absetzten der Hormone an den beiden ersten Tagen extrem starke Blutungen. Nach 1,5 Stunden muß ich den ob-extra wechseln, sonst lauf ich aus. Ist eine Lunette da hilfreich oder muß ich die auch nach so kurzer zeit schon leeren?

N2i~afelxi


Die fasst wesentlich mehr als ein Supertampon. Die hält auf jeden Fall mehr aus. :)z Eine Lunette leet man im Durchschnitt 2 bis 4x am Tag.

Kommt natürlich auf die Stärke an- ich leer sie an starken Tagen ein bisschen öfter als 4x.

MZichia <1804


Danke Niafeli

Hab sie mir eben bestellt. ;-) Werd das mal testen.

Mpichxa 18h0x4


Gehst du damit auch schwimmen?

Aeleonoxr


Ich war mit meinem Mooncup schon schwimmen und in der Sauna. Hat gut funktioniert.

Mxic1ha 18F0x4


OK, dann werd ich das auch mal probieren.

Irgendwie veränder ich mich zur Zeit recht arg. Ich nehm keine Hormone mehr sondern hab ne gynefix und hab mit NFP angefangen. Ich steig von Tampons um auf eine Menu-Tasse. Irgendwann ess ich auch noch Vollkornnudeln und Tofu !!;-D ;-D ]:D

A4leo6noxr


Wußtest du das es waschbare Binden gibt?

;-D

M5icha& 1/804


Och Aleonor, weißt Du, ich denke da komm ich nochmal auf dich zu, wenn ich ne Alternative zu den überteuerten Inkontinenzeinlagen und den imensen Müllgebühren brauche. Bis dahin - lass mal stecken. ;-D ;-D ;-D

AMnn4ika*xkl


Wer benutzt von euch den Lady cup?

Ist der gut in der Anwendung?

oder meint ihr dass eine andere Marke besser ist?

:-)

RvitanBermuxri


Hab mal eine Frage.

Ich hab jetzt vor mir eine Lunette zu kaufen. Ich bin 16, Jungfrau allerdings ist meine Blutung sehr stark. And den stärksten tagen ist ein super plus - ob in 1 - 1,5 std voll.

Was meint ihr, soll ich trotzdem die kleinere nehmen oder dann doch die große ??? ?

R)itaneprmuCrxi


Hat keiner ne ahnung?

PVaulax1


Annika,

wenn Du mal die Suche betätigst, wirst Du eine ganze Menge dazu finden. Ich hatte zuerst einen Ladycup, hatte aber Probleme mit dem Rand, und habe jetzt eine Lunette.

Ritanermuri,

es wird drauf ankommen, ob Du die Lunette rein und rauskriegst. Es kann gut sein, dass Dein Jungfernhäutchen dabei reißt (wenn Dich das nicht stört), wenn nicht, ist es fraglich, ob die Öffnung groß genug ist für dass Tässchen.

Aber die Lunette ist recht weich und deshalb wahrscheinlich für einen Versuch zu empfehlen.

MYayajPapaxya


hallo ihr lieben blutenden ;-D

erst einmal vielen dank an alle, die hier über ihre erfahrungen mit den mens-tassen berichtet haben - ich hab ihn jetzt auch! und zwar den mooncup - den grösseren von beiden- und will natürlich jetzt auch meine erfahrungen an die nächsten weitergeben (so muss das sein! :)z )

bin 32 jahre alt, vor 5 jahren eine natürliche geburt gehabt, also: grössere grösse des mooncup bestellt.

gestern hatte ich meinen 1.menstag und hab sofort die tasse gefaltet und reingeschoben - ganz nach packungsanleitung. ich hatte sofort das gefühl, sie sitzt richtig.

muss dazu sagen dass ich noch gar keine "trockenübung" vorher gemacht habe.

nach knapp 2 stunden mal nachgeguckt - hab sie ohne probleme, nach lösen des vakuums durch leichtes zusammendrücken, herausbekommen - halb voll, d.h. 7,5 ml.

nach weiteren 4,5 std war sie ganz voll (hatte aber auch gemerkt wie sie vollgelaufen ist- grossartig! ), d.h. 15ml und ich musste schnell machen weil es anfing überzulaufen..

(was mit tampons am 1.tag wesentlich schneller ging dass er voll war)

wieder 4 std später halb voll, hätte also locker noch paar std warten können..

dann der härtetest: über nacht! ganze 8 stunden waren es- und erst beim aufstehen aufm weg zum klo kamen die ersten tropfen in die slipeinlage (die ich zum schutz noch eingelegt hatte) - der cup war ganz voll.

heute, am 2.tag, werde ich ca alle 4-6 std wechseln und sehen wie es sich entwickelt.

resumeé: bin begeistert!!! :)^ und möchte ihn schon jetzt nie mehr missen!!!

1. super unter dem umweltaspekt

2. wunderbar fürs körpergefühl /-bewusstsein: frau sieht und merkt mal wieviel blut sie so verliert

3. habe das gefühl es kann freier abfliessen

4. kein blöder faden / vollsaugen beim duschen / nervig in schwimmbad u. sauna

5. kein entsorgungsproblem auf fremden toiletten

6. kein austrocknen/ bleichmittel.. wobei ich persönlich nie probleme damit hatte beim tampongebrauch

7. wenn jetzt noch tatsächlich schneller alles vorbei ist -wie ich schon gelesen habe- und ich nicht ne woche blute, dann renn ich bald mit nem mooncup-werbe-t-shirt rum.. ;-D

beste grüße & schönes leben noch!

lapapaya

Nliaqfelxi


Ich hab auch noch eine Frage:

Habe die Menstassen weiterempfohlen, und bei einer Bekannten dreht sich die Tasse nach dem Einsetzen immer quer. Das liegt dann bestimmt daran, dass die Beckenbodenmuskulatur nicht stark genug ist, oder? Denn normalerweise sollte die die Tasse doch in der richtigen Position halten.

Habt ihr ne Idee, was man da machen könnte, also, wie trainieren?

Oder meint ihr, es liegt doch an was anderem?

Eontcehenx19


Hallo zusammen,

so, eben sind meine Lunette Modell B und meine Mooncup Modell B gekommen :)

Also direkt abgekocht und Anleitung durchgelesen.

Naja, dachte ich, kann ja net so schwer sein ;-D

Also mir die Lunette gegriffen und gefaltet... bzw. versucht :-o >:(

Irgendwie rollte die immer wieder auf...

Naja, dann hatte ich sie halbwegs fest im Griff und versucht sie einzuführen...

Ich saß und hockte da fluchend und dachte mir so sch... was ist das denn, du kriegst doch auch super plus tampons locker rein und das ding wollte einfach nicht >:( :°( :-/

Naja, plötzlich ging sie dann rein..

Ich dann am wurschteln, vorne nicht so früh loszulassen und dann saß sie, nach nochmaligem nachziehen über die Muskeln.

Naja, dann merkte ich aber das der Stiel extrem störte :-p

Also ich mir gedacht ok, übst du das rausholen, in der Beschreibung stand ja zusammendrücken am Boden und rausholen... %-|

.

.

.

.

.

Nach 10 Minuten liege ich Tränen lachend auf dem Bett, mein Freund versucht verzweifelt das Ding da rauszuziehen ;-D :-D :-p

Hat nicht geklappt :|N

Naja, ich habs dann nochmal versucht und irgendwann schmatzte es dann endlich und ich dachte hmm, ist jetzt auch das ganze Gewebe mit am rauskommen :-o

Naja, war es nicht und die Lunette war endlich draußen :-)

Ich erstmal Hände gewaschen und geschaut, ob die Gynefix noch liegt *g*

Naja, danach habe ich dann den Stiel gekürzt und erstmal die Mooncup rein.

Die ging dann auch leichter raus zum Stiel kürzen und wieder rein :)

Und ich lese in den Foren und denke mir, wieso haben denn alle so Probleme damit und dann liege ich da verzweifelt auf dem Bett, das war zu komisch.

Also das Vakuum scheint bei mir gut zu sein

Na dann, ich berichte die nächsten tage, wie es weiter aussieht mit der Dichtigkeit und so :)

Liebe Grüße

Entchen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH