» »

Periode schon 2 Wochen zu spät... normal?

btäruätätzlxi hat die Diskussion gestartet


ich habe da eine Frage. eigentlich hätte ich meine Tage vor 2 1/2 Wochen haben sollen. Also sind sie jetzt schon 2 wochen zu spät.......ist das normal?ich muss aber noch sagen, dass ich die periode erst so zum 4ten mal bekomme.kann das vorkommen oder ist das zu viel zeitabstand?

danke schon jetzt für eure beiträge!

lg

Antworten
Sfcir$ocxa}


Hi,

wenn du sie erst 2x hattest, dann stehst du "hormonell sozusagen am Anfang"*gg* und da ist das noch ganz normal. Bei manchen dauert es Jahre, bis sie regelmäßige Zyklen haben!

LG

baärätyäxtzli


früher also bei den aneren 3 mal, hatte ich nie so grosse abstände!kann das sein?dass die abstände immer verschieden lang sind?

pNuGssiptuktuxk


klar- da musst du nur n bißchen stress haben und dein zyklus verlängert sich. ich hatte von 14-17 einen zyklus zwischen 20 und 60 tagen, mal kams dreimal pünktlich und dann wieder... pfff. naja dann habe ich angefangen mit der Pille.

Also solange du keinen ungeschützten Sex hattest, brauchst du dir echt keine Sorgen machen.

LG

biäTrätätxzli


ab wann muss man sollte man dann zum Arzt gehen?denn ich hab si immer noch nicht bekommen.....Theoretisch hätte ich sie am 20.Juni bekommen sollen.Jetzt ist aber schon der 12.7!!also schon über 21 tage zu spät.ab wann zum Arzt ???

lg

Njiscoxle


Hi bärätätzli,

ich hab es glaub ich schon mal irgendwo erwähnt, mach dir keine so großen Gedanken, dass ist erst deine 4. Menstruation! Es ist durchaus normal, dass die Mens in den ersten 2 - 3 Jahren unregelmäßig kommt, der Körper muss erst für sich einen ganz eigenen Zyklus finden.

Was du machen könntest, um den Zyklus besser einzuschätzen wäre eine Zyklusbeobachtung, das heißt, du beobachtest deinen Ausfluss, schreibst die Eigenarten auf ein Kurvenblatt (war er heute cremig weiß, war gar keiner da, war er klar und ließ sich zu fäden spinnen etc.) oder Temperatur messen, wobei das störanfälliger ist als den Schleim zu beobachten und wenn du nur deinen Zyklus beobachten willst, du nicht wissen willst, in welcher Zeit du durch eine Barriere verhüten musst, dann kannst du durchaus auch nur eine dieser beiden Methoden anwenden, dann könntest du es besser einschätzen, wann deine nächste Menstruation kommt.

Ist nur ein Vorschlag von mir.

Und wenn du dir wirklich sorgen machst, kannst du jederzeit zum Frauenarzt gehen, aber der wird dir nicht viel anderes erzählen, als ich jetzt.

Und wenn wirklich eine schwangerschaft ausgeschlossen ist, dann mach dir keine Sorgen, wenn dein Körper denkt, es ist zeit für menstruation nummer 5, dann wird er schon anfangen damit :-)

LG

b~ärä||tzli


ich hab meine tage immer noch nicht!es ist jetzt der 14.juli!und meine letzten tage hatte ich mitte mai!!ab wann sollte man dann zum arzt gehen ??? also ab wann könnte es etwas ernstahftes sein?ich bin immoment ziemlich nervös, da ich die letzten 2 sommerferienwochen in ein lager fahre.ich bin sehr nervös.Desswegen befürchte ich dass meine tage nicht kommen weill in meinem Bauch alles ziemlich wild zu und her geht.aber ich kann ja nicht bis nach den sommerferien warten.oder?ab wann sollte ich den zum FA gehen?bitte schreibt wer etwas weiss!!!danke!

lg

Nai;coxle


Hi

jetzt beruhige dich erst mal. So oft hattest du deine Mens noch nicht. Ich hatte am Anfang mal eine Pause von gut 3 Monaten, mach dir da echt keine Gedanken, dein Körper braucht halt Zeit, bis er einen Rhytmus gefunden hat, das kommt mit der Zeit, lass deinem Körper diese einfach, denk nicht drüber nach :-)

LG

p@ussirtu1ktxuk


Hey du.

also wenn du willst kannst du sofort zum FA. Ich denke der wird dir aber auch das gleiche erzählen wie wir. Ich denke schaden kann es nichts! Vielleicht suchst du dir n FA, der so spezielle Teenagersprechstunden macht, da wird beim ersten mal nicht untersucht, sondern er führt nur ien gespräch mit dir. Aber auch bei jedem anderen FA: wenn du sagst, das ist dein erstes mal beim FA, und du möchtest z.B. nur ein gespräch, müsste das in Ordnung gehen.

Aber wie nicole schon sagte (ich find das so cool wie du von NFP überzeugt bist!! ;-)): je mehr du dich drüber aufregst, desto später werden sie wohl kommen. also Cool down, das ist echt völlig normal! Und wenn du dir wirklich soviele Sorgen machst, geh zum FA! Das ist echt nicht schlimm und du bist danach evtl beruhigter. Er kann dir auch ein pflanzliches Präparat verschreiben, das deine Menstruation regelmäßiger machen kann, was aber bei dir eigtl noch gar nicht nötig ist.

Und schwanger kannst du ja nicht sein oder??

Alles liebe

M0iss?Diva


@bärätätzli

Ganz cool bleiben!

Du bist jetzt 15 wie ich gesehen habe. Ich bin 36, habe vor 10 Monaten die Pille abgesetzt und hatte meine Tage auch zuletzt Anfang Mai. Mir fehlt aber auch ansonsten nichts. Ich habe nur irre lange Zyklen.

Bei Dir ist das ganz normal. Unsere Körper sind ja keine Maschinen, sie reagieren auf geringste Einflüsse (Stress, Kummer, Alkohol, spätes Ins-Bett-Gehen). In den ersten Jahren der Mens sind starke Unregelmäßigkeiten ganz normal, aber das haben die anderen ja auch schon geschrieben.

Ich würde da im Moment gar nichts machen. Das reguliert schon noch.

NWicolxe


@pussituktuk

Aber wie nicole schon sagte (ich find das so cool wie du von NFP überzeugt bist!! ;-))

Das hat doch jetzt gar nichts mit NFP zu tun ;-)

Aber um mal an MissDiva anzuknüpfen:

Viele Ärzte verschreiben gerne die Pille bei Zyklusstörungen. Die beheben das Problem nicht. Es wird dadurch (wenn ich mir so die Threads durchlese, wo Frauen und Mädchen mit unregelmäßigen Zyklen die PIlle bekommen haben und dann später fürs Schwanger werden auch wieder die unregelmäßigen zyklen haben, weil für den körper irgendwie wieder "Pupertät" angesagt ist) u. U. nur verschoben auf später.

Das MUSS nicht sein. Ich würde dem Körper erst mal Zeit geben, wenn das nicht klappt, dann pflanzliche Mittel (Mönchspfeffer etc.) und Akkupunktur.

MissDiva, warst das nich sogar du, die das mit dem Zehendrücken ins gespräch brachte?

LG

Mbi:ssDxiva


@Nicole

Kommt ursprünglich aus Famplan von Helene. Hat beim letzten Zyklus bei mir auch geholfen, denke ich. Kann ich jetzt aber nicht machen, weil ich seit Wochen einen entzündeten Zeh habe.

NbiQcoIlxe


öhhhhh. ich mein natürlich akkupressur, nicht akkupunktur. *tsk* was war nur letzte nacht los mit mir?

Ich hätte das ja jetzt geschrieben, wie das geht, aber ich weiß es nicht |-o ich hab das problem ja nicht, dass ich die brauchen würde, aber könnte vielleicht auch hier helfen? Was meinst du?

LG

Nicole

M@issDiiva


Ich habe das folgendermaßen gemacht:

Drücken beider Großzehen von der Unterseite in der Mitte der Zehen mit den Daumen täglich für 5 Minuten. Nach 10 Tagen kam dann der Eisprung.

b;ärätäxtzli


danke für eure beiträge!ihr habt mich sehr beruhigt!

merci!

lg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH