» »

Abtreibung nach dem 3. Monat?

K5lBeio


Regina67 - und schon bin ich da ;-D

Definitiv würde ich aber von meiner Meinung, dass man eine Frau, die 4 mal in Folge abtreibt, zwangsterilisieren sollte, weil das einfach zu weit geht. Da kann auch jetzt Kleio wieder daher kommen und ihren Senf dazu schreiben, es wird nix ändern.

Es wird immer Situationen geben, in denen man sich für eine Abtreibung entscheiden wird, aber nicht gleich 3 oder 4 mal. Das ist auch einfach ien ethisches und moralisches Problem.

Ich hatte noch nie etwas dagegen, dass Du nie 3/4mal hintereinander abtreiben würdest und dass Du das verurteilst. ;-)

R`egixna67


Kleio, äußerst gnädig von dir.

;-D

:-p

Kzleixo


Regina67

Kleio, äußerst gnädig von dir.

Eine hübsche Zunge. ;-) Gändig oder nicht, Du weißt doch, dass für mich jede Meinung gleichwertig ist. ;-D

RNegixnxa67


Deshalb sage ich ja, dass es bei bestimmten Themen nichts mit einer Menung, sondern eher mit eigener Einstellung zusammen hängt. Und so ist es auch biem thema Abtreibung.

:-p

iCtWs me


finde meinung und einstellung hängen ziemlich nah beieinander?!

Ich bin meiner meinung nach auch nicht schwarz oder weiss in dieser diskussion oder kan mirhier einer sagen was ich genau über abtreibungen denke? Nö, ich bin naemlich auf keiner festen positiomn diesbezueglich.

mich regen bloss die extreisten auf, egal ob extrem dafuer oder extrem dagegen.

ob man tatsaechlich soweit gehn kann und sagen, hier frau, du hast 4 x abgetrieben, du verdienst es niht jmals kiner zu kriegen.

Ich weiss nicht ich glaub das sollte nicht unsere entscheidung sein.

Ich denke eher das so ne frau unter ne art therapie oder so gestellt werden sollte... vor allem, 4 abtreibungen in welchem abstand. hab ma von ner bekanten mener mutter gehört, die hat erzählt bekommen, sie könne nach dem bruch locker ma 6 wochen nicht schwanger werden. war anscheinend schwachsinn, denn so 10 ochen danach wunderte sie sich das nichts passierte und war schon wieder 6 wochen schwanger...

aber gut, das waeren 2 und nicht 4...

trotzdem, ich bin gegen jeder art der "Zwangs"massnahmen die sich auf ein eingreifen in den körper beziehen. erst recht wenn jemand etwas tut, was legalist bzw nicht estraft wird...

Ich glaub das ist rechtlich noch heikler als die todesstrafe

R9eBgina6x7


Mag sein, dass es sich hart anhört, aber für mich persönlich wären 4 Abtreibungen einfach nicht tragbar. Wie soll man so eine Entscheidung gleich 4 mal erklären? Es ist schon bei 2 Abbrüchen schwer, aber bei 4? DA sagt einem doch der natürliche Menschenverstand, dass diese Person keine Kinder haben möchte. Wenn man sich 4 mal dagegen entscheidet, dann hast du also noch die Hoffnung, dass man es beim 5. Mal nicht tut? Ich ehrlich gesagt nicht. Sorry, aber es ist so. Noch offensichtlicher geht's kaum...

Shumatrxa


sorry falls ich hier was verpasst habe, aber WER ZUM HENKER hat bitte 4x abgetrieben?

ixts| mxe


ich stmme dir zu, dass das unwahrscheinlich klingt, regina, dch denke ich nicht dass wir das recht haben das zu entscheiden.. vielleicht, wenn man ner frau anbieten wuerde, das zu uebernehmen, kostenmaessig etc, vielleicht wuerde die mehrheit das dann sogar annehmen, aber ma realistisch, wieviel frauen treiben denn tatsaechlich 4x ab??

R\eginax67


Du redest immer von entscheiden. Ich will nix entscheiden, sondern bringe nur meine eigene einstellung zu dem thema rüber. Jetzt kapito? ;-)

und zur zweiten frage: na eben, deshalb ja mein beispiel. es gibt äußerst wenige frauen, die in der tat schon 4 mla abgetrieben haben. ;-) davon abgesehen können viele abbrüche auch unfruchtbar machen. und das ist nicht im sinne des erfinders...

Mco-nikxa65


Ich kenne zumindest 2 Frauen, die dreimal abgetrieben haben.

ReegiWna67


kleine sumatra

es hat ZUM HENKER niemand hier 4 mal abgetrieben! Es handelt sich ZUM HENKER nur um ein beispiel. jetzt kapiert?

Rpeginax67


ich kenne eine frau, die 1 mal abgetrieben und eine, die 2 mal abgetrieben hat...ansonsten wüßte ich jetzt momentan keine...naja, über sowas denkt man ja auch nicht ständig nach...

i#ts] me


also wenn man so oft abtreibt dann muss man schon selten blöde sein... ich mach doch nicht den seln+ben fehler immer un immer wieder!

M/oPnika6x5


Ich glaube nicht, dass es nur Blödheit ist, da kommen mehrere Sachen zusammen. Die Frauen, die ich kenne, sind definitiv nicht blöd. Sie sind einerseits sehr fruchtbar, und andererseits irgendwie in vielen Dingen ihres Lebens inkonsequent, was Teil ihres Charakters ist, und sich auch auf die Verhütung auswirkt. Ein Charakter, der auch wieder Sonnenseiten hat, wie ich betonen will, denn alles hat eine gute und eine schlechte Seite. Die eine Frau hatte sicher einen latenten Kinderwunsch, den sie aus diversen Gründen nicht ausleben konnte und wollte. Ich habe mal ein Buch zu Mehrfachabtreibungen gelesen, danach sollte man auch 1. den seelischen Aspekt daran nicht unterschätzen und vor allem, was mir auch nicht klar war, die Tatsache, dass manche Frauen extrem fruchtbar sind und irgendwie immer schwanger werden, egal was sie machen. Ich kenne 2 (!) FRauen, die das 5. Kind trotz Sterilisation bekommen haben, obwohl laut Ultraschall die Eileiter nach wie vor getrennt waren. Sie haben bisher keine medizinische Erklärung dafür.

mWaxxx


Klar ist 4x abtreiben ein bißchen viel. Aber man kann trotzdem niemanden dazu zwingen ein Kind zu bekommen was man gar nicht möchte.... Was hätte diese Frau davon und was hätte das Kind davon? Ich glaube nicht viel....

Vielleicht sollte man, auch wenn das jetzt vielleicht blöd klingt, höhere Kosten für eine Abtreibung ansetzen wenn man schon mal eine hatte.... Oder nur eine oder zwei werden von der Kasse bezahlt. Glaube allerdings nicht, das man damit viel erreichen würde...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH