» »

Abtreibung nach dem 3. Monat?

P3IMP=IN


mh also, ich hab schon ein paar "schlimme" dinge mitgemacht

also für mich schlimm. sei es der tot meiner oma die mich praktisch groß gezogen hat, oder der tot eines guten freundes.

aber wie gesagt ich lebe noch, also mach ich das beste draus. es stimmt schon dass ich finanziell nicht wirklich sorgen habe oder jemals gehabt habe, weil meine eltern mir da unter die arme greifen können (ich lebe aber allein bzw mit meiner freundin.)

aber so ist das leben. manche haben's es halt leichter als andere. ich musste mich auch nie wirklich anstrengen, um was zu erreichen. es hat mir z.B. immer gereicht, mich eine stunde vor der klausur hinzusetzen, um meine 14 punkte zu schreiben, während andere wochenlang mit nachhilfe lehrern gepaukt haben und es trotzdem nicht schafften. mag sein, dass ich da einbisschen verwöhnt bin, aber ich seh das nicht unbedingt als nachteil. mir fällt das leben halt leichter als anderen, aber ist es nicht etwas gutes?

sWissy bxartcock


pimpim

irgendwie schon. für die freunde der gestorbenen blume sicherlich... ;-)

P{IM`PIN


sissy es tut mir leid dir das jetzt zu sagen aber:

BLUMEN HABEN KEINE FREUNDE!

achja und den osterhasen gibt's auch nicht.

haha ich bin so gemein :-p (sorry) :-/

s8issy b+artxcock


Man weiß es nicht, man munkelt nur...

EqVE1x983


Mal zu eurem Thema mit der Ausbildung

Also ich hatte im letzten Jahr meiner Ausbildung einen schweren Autounfall und mußte die Schule abbrechen. Seither habe ich einige Jobs und verdiene SAUGUT ! ;-D

Besser als mein Mann und der ist Entwickler und verdient super.

Ich kenne so viele, die trotz der besten Ausbilung einfach keine Arbeit finden. Und für die "kleineren" Jobs sind sie sich zu schade. Aber auch mit den "kleineren" Jobs kann man sich eine Menge verdienen, wenn man sich halt anstrengt und ordentlich arbeitet.

Ich habe jetzt doch schon einiges gemacht und mittlerweile arbeite ich beim ORF. Nicht schlecht, für jemanden der eigentlich keine Ausbildung hat, was ich aber habe, ist jede Menge Erfahrung in der Praxis und darum werde ich auch oft anderen vorgezogen.

P_I_MTPIN


die frage ist nur wie man saugut definiert

für jeden ist gut verdienen bzw genug verdienen ein anderer betrag ;-)

EIVE1x983


PIMPIN

Also ich definiere mal, ich gehe fast nur bei Gucci und Dior einkaufen, fahre seit Anfang dieser Woche ein MX5 Cabrio, wir haben auch noch einen Honda und einen Mercedes. Und ich bringe einige tausend Euro nebenbei aufs Sparbuch.

Ich denke, das ist schon gut verdienen ;-)

PjIMPIxN


jo es ist für meine begriffe normal,

gut wäre sicher was anderes, aber jut. wobei ich bei dir immer dieses kleine männchen im kopf habe, das schreit "fake" ^^

ich kann mir nicht helfen, und weisst du, was das ausgelöst hat? der eine beitrag von irgendwem im brustthread, wo sich jemand darüber gewundert hat wie wandlungsfähig du doch bist und wieviele verschiedene leben du zu haben scheinst.

und dass ein pärchen aus einem entwickler (durchschnittsgehalt vielleicht 4000€?) und einer angestellt bei orf es sich leisten können cabrio mercedes und honda zu fahren bestätigt mich in der meinung. aber gelassen sei's dir, beeindrucken kannst du mich damit nicht, selbst wenn es wahr wäre ;-)

ints mxe


Also wenn's wahr ist

(voellig wertfrei) dann ist es deutlich beeindruckender, als was ein 21 jaehriger medizin student in den naechsten 10-12 jahren zu erwarten hat.

Sollte da nicht ein papa oder anderer verwandter sein, der dem studenten geld in den fintern pfeifft ;-)

EpVEx1983


PIMPIN

Du wolltest es wissen, das hat nichts mit beeindrucken zu tun, was wir sonst so haben, muß ich dir glaube ich nicht auf die Nase binden.

Und wenn du das normal findest, dann bin ich echt sprachlos, ich kenne nicht viele, die so ein Leben führen wie ich und meine Familie. (aufs Geld bezogen)

Ich habe auch kein Problem damit, das du mir die anderen Sachen nicht glaubst, ich hab genug Freunde die mich kennen und das auch aus dem Forum, da kommts mir auf die par die immer nur schreien FAKE nun echt nicht an. ;-)

Das ist einfach nur kindisch. Ich hatte eine schlimme Vergangenheit und arbeite viel, sehr viel für mein Geld, wenn du das nicht glauben kannst, kostet mich das nur ein müdes Lächeln.

Schlag mal die Zeitung auf und du wirst sehen, wies auf der Welt zugeht, da ist meine Geschichte ja noch harmlos, aber wenn das schon so unglaublich klingt, naja, ich habe schon einige schlimmere Dinge hier gelesen.

EvVE1v983


Ach ja, ich hatte 3 Jobs nebeneinander

Da kommt nun mal was zusammen.

mjaxx


its me

Ich glaub ich muss mein geistiges Wissen von niemandem anzweifeln lassen. Ich habe mein Abi mit 1,7 gemacht, danach ne Ausbildung in ner relativ großen Kanzlei und im Herbst werden ich anfangen Wirtschaftsrecht zu studieren... Ich denke, ich habe mehr erreicht als einige andere hier, die sich was beweisen müssen, weil sie mit 20 schon die ersten Kinder bekommen haben und nie wirkliche Job-Erfolge erlebt haben.

PCIMPxIN


its me, ich werd bestimmt nicht artzt wegen des geldes, davon hab ich genug. bzw meine eltern, aber früher oder später gehört es ja eh alles mir :-p

und wie gesagt, für den standard den meine eltern leben ist das nicht beeindruckend. artzt ist für mich mehr berufung als beruf. wenn ich millionen verdienen wollen würde, wäre ich die wirtschaft gegangen. sprich bwl studium und dann ab durch die mitte.

m!ax x


Eve1983

Also ich definiere mal, ich gehe fast nur bei Gucci und Dior einkaufen, fahre seit Anfang dieser Woche ein MX5 Cabrio, wir haben auch noch einen Honda und einen Mercedes. Und ich bringe einige tausend Euro nebenbei aufs Sparbuch.

Ich denke, das ist schon gut verdienen

Selten so gelacht...

E^V-E19x83


maxx

Das denke ich mir bei dir auch ständig...

Aber wenn man hart arbeitet, geht das alles

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH