» »

Pcos: Wer verschreibt Metformin?

brlackk SuGnshxine


@super-frucht

Also ich wage zu bezweifeln, das man Metformin ohne Rezept bekommt !!! Es war bis jetzt nur ein Diabetis Mittel und ich glaube nicht, das du es ohne nen Arztbesuch dir einfach so mal holen kannst.

GTuar,d!ian6x66


Hallo,

also ich habe auch PCO und dadurch, dass bei mir Kinderwunsch besteht hat mein Frauenarzt vorgeschlagen, es mit Metformin zu versuchen. Ich nehme es jetzt seit ca. 2 Wochen. Bemerkt hab ich noch nix, dass sich was ändert, aber ich soll damit wieder einen Zyklus bekommen. Mein FA hat mir aber auch gesagt, dass diese Mittel NICHT gegen Bartwuchs hilft, sondern nur hilft den Haushalt einigermaßen wieder in Ordnung zu bringen.

Ich muss am Anfang jeden Tag meinen Blutzucker messen, da er gemeint hat, dass es als Nichtdiabetiker leicht passieren kann, dass man Unterzucker kriegt. Was bei mir aber nicht der Fall ist, der Blutzucker liegt eher immer an der oberen Grenze.

Ich habe Metformin übrigens mit normalem Kassenrezept erhalten, muss also "nur" 5 € zahlen.

Ich glaube aber nicht, dass Metformin nur so verschrieben wird, es muss ein triftiger Grund vorliegen, wie eben Kinderwunsch. Mein Frauenarzt sagte mir auch, dass es entgegen kursierender Meinungen mittlerweile durch eine Studie in Frankreich bewiesen wurde, dass Metformin in der Schwangerschaft nicht schädlich ist.

s/uper$-fruxcht


Rezept

Metformin habe ich ohne Rezepz in der Apotheke geholt... Fragt doch einfach nach. Fragen kostet nichts.

Liebe Grüsse

Euer Frucht

bAlac;k Sunxshine


komisch

@super-frucht

in deinem ersten Beitrag schreibst du, das du es auf Privatrezept bekommen hast.

???

s?upekr-frSucxht


Rezept

Hallo,

ja, das stimmt schon. Meine FÄ hat mir das Privat-Rezept (so ein grünes Blatt) gegeben.. Nur, ich habe es der Apothekerin kein einziges Mal gezeigt und Metformin doch bekommen...

LG

Vika

Lxaa


Hallo

mein hausaryt verschreibt mir Metformin weil mein FA mir gesagt hat, das sollte ich nehmen da ich IR bin.

w_i8ldazxwip


Hallo!!!

Hallo Kira.t,

ich habe PCOS.Ich nehme an der Studie der Uniklinik Essen teil.Dort wirst Du untersucht und später bekommst Du Metformin in einer Dosis die für Dich und Deinen Körper gut und ausreichend ist.Mittlerweile gibt es auch in ganz Deutschland Selbsthilfegruppen.Die Frauen dort haben fast alle die gleichen Probleme.Bartwuchs,Kinderlosigkeit,Haarausfall,Übergewicht,....Versuche es doch dort mal.Metformin würde ich nicht einfach so nehmen,es hat auch Nebenwirkungen die nicht zu unterschätzen sind.Alles Gute,wildazwip

SiBlexr


Metformin WIRD VERSCHRIEBEN

und zwar kann das der Hausarzt oder Internist.

Gruss

S.amWNujpRoxn


Studie in Essen---Metformin

Hallo ihr lieben...also ich nehme an der Uniklinik Essen an der PCO Studie teil und bekomme das Metformin von dort immer zugeschickt....umsonst...ansonsten kann man das aber auch über Kassenrezept (also 5,- € Rzp. Gebühr) bekommen...frag mal deinen HA. Bzw. frag den Arzt der das bei die diagnostiziert hat, der stellt dir doch eigentlich dann das Rezept aus oder nicht ???

Gruß

*:) Sandra aus Wuppertal *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH