» »

Ist ein Schwangerschaftstest aus der Apotheke sehr sicher?

S^ydnIe4y55?5 hat die Diskussion gestartet


hey!

ihab nur ne frage: ist ein schwangerschaftstest aus der apotheke wirklich sicher oder ist es besser einen test beim FA zu machen?

grüßle, Syd

Antworten
k~athkrionsuxn


Bei einem Test aus der Apotheke kann viel schief gehen (falsche Anwendung), deshalb ist er nicht so sicher! Er funktioniert auch nur frühstens nach der ersten ausgebliebenen Periode (glaub ich zumindest).

Wenn du wirklich sicher sein willst, geh zum Arzt!

EJstthexr67


Also nach Ausbleiben der Regel ist ein Test aus der Apotheke oder Drogerie (da sind die billiger) sehr sicher. Klar muss man ihn richtig anwenden. Falls man zu aufgeregt ist, einfach Freund oder ne Freundin fragen, ob er/sie assestiert.

Der Urin Test beim FA funktioniert auch nicht anders. Am sichersten ist der Bluttest beim Arzt.

E&lea-nxore


also ich finde den femtest aus der apotheke sehr gut, da pinkelt man nur drüber und steckt das stäbchen dann wieder zurück und wartet kurz.

dabei kann man auch nicht viel schief machen. kostet ca. 7-8 euro.

im drogeriemarkt gibts teilweise welche ab 3 euro.

ich würde zuerst einen sstest aus der apotheke machen und dann zum FA gehen.

dann ist auch erstmal die "panik od. aufregung" jenachdem weg, wenn man bisschen auf den termin warten muss.

LG

omhZne\plan


Der Test springt auf das Hormon an, das während der Schwangerschaft ausgestossen wird (HCG- Humanes Choriongonadotropin). Das sollte also sehr sicher sein. Allerdings gibt es bestimmte Krankheíten, bei denen dieses Hormon ebenfalls ausgeschüttet wird (Blasenmole). Auf jeden Fall , um Klarheit zu erlangen, Frauenarzt aufsuchen.

SeydnFey6555


danke euch allen, werde heute den test machen... *aufgeregt is*

Scpitz}maxus


Habe über diese Frage mit meiner Frauenärztin gesprochen: tests aus der Apotheke sind inzwischen sehr sicher und oft schon anzuwenden sobald die Periode ausbliebt. Zur Sicherheit sollte man den Test allerdings nach zwei Wochen nochmal wiederholen....... Keine Ahnung warum. Hat meine FA so gesagt.

Also dann

Liebe Grüße

N*icole#75


Negativ nicht immer negativ :-)

Hallo,

die Tests sind sicher.

Man muß nur wissen, Positiv ist immer posititv, aber negativ nicht immer negativ, auch wenn draufsteht, nach ausbleiben der Periode anwendbar.

Ich mußte bei beiden Kindern 2 Tests machen, weil der erst negativ war, als dann 1 Woche später immer noch keine Periode da war, habe ich nochmal gemacht und der war positiv.

Daher sicher die Aussage von dem Frauenarzt, dass man 2 Wochen später nochmal schauen sollte (falls keine Periode eintritt)

Liebe Grüße, Nicole

PS: Wie war der Test ??? Hast ihn ja sicher schon gemacht :-)

STydn?ey5x55


hey!

also habe den test gemacht, ist negativ ausgefallen... *puhh*

allerdings habe ich ihn nachmittags gemacht, also ich werdde morgen nur zur sicherheit zum FA gehen und nochmal testen lassen. habe meine tage immer noch nicht...

Syd

E(leanoxre


na?

wie is der test beim FA ausgefallen?

LG

maooTnwaxlker1


Yo habe d Ehre,

meine Freundin hat mir gerade einen positiven Streifen gegeben!!!!!!!!!!!!!!! Sau Geil Yupp Yupp - Boaaaaah is des supper!!!!!! Jetzt hoff ich nur noch das der Streifen nicht einen schmarrn erzählt!!!!

LG

hoffentlich bald der Moon Papa ;-)))

Srilver?Pearl


Also, falsch negativ kommt öfters vor, aber falsch positiv wäre die absolute Ausnahme. ;-) Es gibt zwar einen sogenannten Verdungstungsstreifen, habe ich aber in meiner ganzen Zeit wo ich beim FA gearbeitet habe noch nicht gesehen. Von daher. Herzlichen Glückwunsch!@:)

myoon{wa.lkerx1


Hallo Pearl,

freu ;-) Morgen bekommen wir die Ergebnisse vom FA (Blutwerte) - ;-)

Ich hoff weiter ;-)

Melde mich dann

LG

Moon

sNternLchexn08


Also meine FÄ hat keinen Test weiter gemacht, mit der Begrüdnung, dass die SST so sicher sind.

Ansonsten kann ich mich nur den anderen anschließen.

Aber soviel kann man doch eigentlich in der Anwednung gar nicht falsch machen ??? ? Rauf pullern, warten und ablesen ;-)

n{adiva01x8


Findet ihr, dass so ein Urintest 3-4 Wochen nach einer möglichen Befruchtung ein zuverlässiges Ergebnis anzeigt?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH