» »

Ziehen im Unterbauch und gelblicher Ausfluss: Schwanger?

sWusi-x82


re:Finf

ich drücke dir weiter hin die daumen. kopf hoch das klappt schon

Fqinxf


so, da bin ich wieder! leider immer noch kein konkretes ergebnis. ich versteh das nicht, heute ist tag 35 meines zyklus, hätte also gestern spätestens meine periode bekommen müssen, aber bis heute nichts. hab deshalb gleich heut früh nen test gemacht: NEGATIV.

was ist denn das für´n mist? ich dreh noh durch. werde gleich am montag zu meiner gyn. heute geht das leider nicht mehr muss arbeiten.

werde euch auf jeden fall auf dem laufenden halten.

gruß, fin

s-uosix-8x2


Finf

es kann auch sein das der test zu früh gemacht wurde. ich drücke dir auf jeden fall die daumen am momtag

F5inNf


danke, jetzt hab ich mich schon so mit dem gedanken angefreundet schwanger zu sein, dass ich glaub ich ziemlich enttäuscht wäre, wenn ich´s nicht bin. mein mann ist jetzt auch schon ganz aufgeregt. so, muß jetzt erstmal weiter arbeiten.

mJariej123


Also normalerweise zeigen diese Tests am Tag der ausbleibenden Regel richtig an. Bei mir hat man ja sogar schon so früh etwas gesehen. Bei Frühtests steht auf der Packung, dass sie ab dem 10. Tag nach Eisprung anzeigen. Normale Tests erst 4-5 Tage später. Die Regel kann sich auch durch Stress oder Anspannung verschieben. Bei mir war es mal so, dass ich auch total gehofft habe, schwanger zu sein und die Regel ist dann tatsächlich ein paar Tage später gekommen. Nämlich genau ein paar Stunden nachdem ich dann einen negativen Test in den Händen hielt.

Swchokxii


hallo Leute :-)

also ich hab seit etwa 2 Tagen nen gelblichen Ausfluss und zeitweise ein "ziehen" im Unterleib.

Nach dem essen wird mir zwar schlecht dauernd aber übergeben musste ich mich noch nicht.

Am Wochenende hatte ich meinen Eisprung.

Kann es eventuell sein das ich schwanger bin ?

es fühlt sich alles so "anders" an seit 2 Tagen...hmm ??? ???

Bitte um Antwort o:)

Liebe Grüße

Lramunax21


Hallo :)

Hab mir mal eure ganzen Beiträge durchgelesen...Bin im moment auf unwissend ob ich schwanger bin. Bei mir ist es etwas schwieriger. Nehme seit 6 Jahren durchgehend die Pille und habe sie jetzt abgesetzt. Trotz Pille usw blieb meine Regel zwischendurch immer mal aus. Weiß auch nicht wann ich meinen Ei-Sprung habe. Jetzt ist folgendes: Warte seit min. 3 monaten auf meine Regel. Ist das jetzt wie sonst einfach nur ausbleiben der regel wie sonst auch mal oder ist es nen Zeichen das ich Schwanger bin? Bin total unsicher.Hatte vor ca 4 wochen einen Tag wo ich ganz leichten rötlichen aufluss hatte aber mehr nicht. Bin unsicher ob ich mal nen test mache sollte. Möchte dann nur nicht enttäuscht werden,wenn ich das ergebnis sehe...

Vielen Dank schonmal :-D

A=leonoxr


@ Schokii:

Woher weißt du denn wann dein ES war?

@ Lamuna:

Das Ausbleiben der Blutung ist eine mögliche Nebenwirkung der Pille. Nach dem Absetzen hormoneller Verhütung kann es zu Zyklusunregelmäßigkeiten kommen, meist gibt sich das innerhalb von einem halben Jahr.

L*amuAna21


@ Aleonor

Danke für die schnelle Antwort. Also meinst du nicht,dass es sein kann das ich schwanger bin? Habe meine Regel ja sonst auch immer bekommen als die noch die pille genommen habe ???

A7leoynoxr


Natürlich könntest du schwanger sein. Aber dir ist schon klar das du unter der Pille nur deshalb bekommen hast weil du die Einnahme unterbrochen hast? Das hat gar nix mit einem natürlichen Zyklus zu tun.

M}iez\e8x8


Übrigens ist der Faden 5 Jahre alt... *Hinweis geb* :)D

Aylemonoxr


Schon klar, aber die Fragen von schokii und lamuna sind doch recht aktuell. ;-)

M;iezke8x8


Weiß ich doch, war auch eher ein Hinweis an die beiden ;-)

LKa6munxa21


ich werde jetzt nochmal abwarten und dann mal einen test machen. Wenn dann immernoch nichts ist, werde ich mal zum FA gehen...

Anleonxor


Lass dir aber bitte nicht die Pille andrehen um den Zyklus "anzustupsen". Das funktioniert nicht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH