» »

Weißfluss

mTitr8a738 hat die Diskussion gestartet


hallo,hab mal ne frage:

ich habe schon seit ich zum ersten mal meine tage bekam (vor 15 jahren) immer recht starken ausfluss.

jetzt wollte ich mal wissen, wem es ähnlich geht- ob das normal ist, weil es mich schon ziemlich nervt. trage eigentlich immer slipeinlagen um nicht die slips immer gleich so zu "versauen" (ist mir außerdem unangenehm, da meine "schwiegermutter in spe" die wäsche macht...).

ich glaube nicht, dass ich nen pilz oder so habe- es riecht nicht unangenehm, eher nach joghurt oder buttermilch, und ich habe auch keinen juckreiz, brennen, etc.

also frauen: falls es hier noch jemanden gibt, dem es auch so ergeht- bitte melden!

vielleicht wisst ihr ja auch andere möglichkeiten als die leidige slipeinlage (ist nicht gerade erotisch, fall ich mal spontan sex mit meinem freund habe und immer vorher ins bad muss.. ;-) )

Antworten
MsarEyLotu200x4


Der Ausfluss ist vollkommen normal dagegen kann man leider nichts machen. Die Menge ist von Frau zu Frau verschieden.

hOexha


hab auch recht starken ausfluss. hab mich dran gewöhnt und meinem freund machts nix aus...is halt völlig normal.

aber hände weg von slipeinlagen die machen den ausfluss nur noch schlimmer und begünstigen infektionen!

wenn dir das peinlich ist dass das die schwiegermutter die wäsche macht und die die höschen sehen könnte, wasch sie doch einfach selber da wird sich die mutti bestimmt freuen bei so ner fleißigen schwiegertochter :-)

aber ich glaube tipps gegen ausfluss gibts keine (oder doch ???)

da kann man einfach nix gegen machen.

hab nur bei mir gemerkt dass der ausfluss schlimmer wird wenn ich "reizwäsche" trage...also hin zu den "erotischen" baumwollhöschen *g* da gehts um einiges besser...

MCar1yLou2g004


Es braucht dir auch nicht peinlich zu sein wenn deine Schwiegermutter die Wäsche wäscht, ich meine was denkt sie denn das du die Höschen sauber abgibst? Wenn man wäsche wäscht muss man davon ausgehen das auch der ein oder andere Fleck drinne ist. Und ausserdem hat sie ja selbst Ausfluss also wo ist das Problem ;-). Meine Mutter wäscht auch die Wäsche und da ist auch der ein oder andere Ausfluss Fleck zu sehen.

bQuvrnRoHut


oh ja...ich hab auch so blöden ausfluss...und auch nich unbedingt wenig...aber ich find slipeinlagen noch blöder, deswegen lass ichs einfach...und des mit der reizwäsche hab ich auch schon gemerkt...aber woran des liegt...weiß ich nich...

lg burn

NRicoxle


Also wenn der Ausfluss wirklich buttermilchig oder joghurtig riecht, dann ist es definitiv stink normales Zervikalsekret, sprich, der Schleim, der vom Muttermund abgegeben wird.

Nehmt ihr nicht die Pille, wird er sich vermutlich etwa 14 - 16 Tage vor der Mens für ein paar tage aufklaren und ganz wässig werden.

Das ist nichts krankhaftes, sondern was natürliches und ohne Pille je nach Konsistens und Aussehen ein Fruchtbarkeitszeichen ;-D

LG

k leiine Mxaus


hm...

HI ,

habe diesen Beitrag gelesen und würde gern wissen warum Slipeinlagen den Ausfluss verschlimmern ? ???

M!au4ser\li


Hallo!

Also ich hab das auch immer, und bei mir riecht er auch mancmal so säuerlich! Hab schon voll Schiss gehabt das ich nen Pilz oder so habe, aber Gott sei Dank ist das ja normal! (Obwohls bei mir kurz vor der Periode immer leicht brennt beim wasserlassen, leicht)

Ja das mit dem Slipeinlagen, kann ich mir jetzt auch nicht denken!

G)inychen


Mit den Slipeinlagen soll es nicht so gut sein, weil sie luftundurchlässig sind (auch wenn in der Werbung anderes erzählt wird). Durch die Stauung und die Wärme, die natürlichwerweise zwischen den Beinen herrscht, begünstigt es die Bakterienvermehrung. Es ist normal, dass wir immer mit Bakterien in Kontakt kommen, aber wenn es zuviele sind oder tolle Bedingungen für Bakterien vorherrschen, überfordert es unsere Abwehr (die ja auch aus Bakterien besteht).

Man könnte also mit Slipeinlagen eine eventuelle Infektion begüstigen.

Ich denke, ETWAS Ausfluß ist normal und hat auch eine natürliche Funktion, aber nicht zuviel. Es wird oft auf die Verbindung viel Ausfluß und Psyche hingewiesen...

[[http://www.meine-gesundheit.de/krank/rahmen/ausfluss.htm]]

Am besten ist Funktionsunterwäsche, also keine Baumwolle. Baumwolle lässt sich zwar super mit 60 Grad waschen und ist "natürlich", aber weshalb tragen Sportler, die viel schwitzen und eine gute Luftzirkulation brauchen, keine Baumwolle, sondern Funktionswäsche? (aus Polyamid)

Leider findet man in diesem Bereich nicht so schöne Wäsche... Tja, man muss wohl Abstriche machen - entweder Reizwäsche oder "Gesundheit/ Natürlichkeit".

L3ea xM.


Bald die erste Regel?

Hallo ihr alle!!!

Ich bin Lea M. Ich habe schon seit längerem den sogenannten Weißfluss ( ich werde in vier Tagen 12, den Weißfluss habe ich seit ungefähr einem halben Jahr ). Jetzt meine Frage:

Ist es möglich, dass ich jetzt bald meine Regel kriege? Ich habe nämlich ein bisschen Angst, dass ich sie vielleicht mitten im Unterricht kriege. Und wie bei vielen Schulen darf man auch bei uns während der Stunden nicht aufs Klo. Und wenn ich dann meiner Lehrerin alles zuflüstern würde, würden die anderen Schüler vielleicht Verdacht schöpfen |-o. Wisst ihr so etwas vielleicht oder habt ihr selbst solche Erfahrungen gemacht?

Ach ja, kann es auch sein, dass ich sie auch erst mit 13 kriege, obwohl ich jetzt schon Weißfluss habe ???

Es wäre echt nett, wenn ihr mir schreiben würdet!

Y)lUpo


zum Ausfluss

hallo!

ICh habe auch das Problem mit zuviel Ausfluss!!

Mich nervt es total und es ist lästig. Ich trage eigentlich auch immer Slipeinlagen (es gibt Luftduchlässige"re"! aber manche haben eine Plastikfolie, die sind absolut unbrauchbar!).

Wenn ich keine Slipeinlagen trage, müsste ich 2-3 mal am Tag die Unterhose wechseln, denn wenn sie feucht ist, bekommt man schnell eine Blasenentzündung.

Ich denke auch, dass Slipeinlagen die Bakterienvermehrung begünstigen, aber was soll man machen !?

An diejenigen, die starken Ausfluss haben, aber keine Slipeinlagen benutzen: wechselt ihr mehrmals täglich die Unterhose? Oder stört euch die Feuchtigkeit nicht!?!?!?

Danke schonmal.

Ylpo

kJleinme Mxaus


zu Y|po

also ich habe auch sehr häufig sehr starken Ausfluss!

Ich benutze Slipeinlagen, da ich wie du schon gesagt hast, nicht mehrmals die Unterhose wechseln kann.

Aber ich glaube das war nicht gut, denn ich hab in moment ziemliche Schmerzen "unten rum", war jedoch noch nicht beim FA.

Werde das aber wohl am Montag machen :-(

Ich tippe auf eine Entzündung oder einen Pilz! :-(

L^enc1hen_1x9


Ach ich glaub nicht, daß die Slipeinlagen so sehr "schädlich" sind, trag auch welche und hatte bisher eigentlich nie Probleme!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Gynäkologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Kinderwunsch · Schwangerschaft · Sternenkinder · Verhütung · Wechseljahre · Infektionen · HIV und Aids · HP-Viren und Feigwarzen · Blasenentzündung · Sexualität


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH